Seminar
Ausgebucht

Kurs über bürgerliches Sicherheitsmanagement in Salta

Am Freitag, den 28. April findet in Salta die erste Sitzung des Kurses zum Thema Sicherheitsmanagement für Bürger statt. Gemeinsam mit der Escuela de Política y Gobierno der UCA veranstaltete die KAS in diesem Jahr diese Bildungsmaßnahme.

Details

Die Asociación Civil Estudios Populares (ACEP) Salta und das Forum der Bürgermeister der Provinz Salta (FIPSA) ihre Räumlichkeiten zur Verfügung. Gonzalo Quilodran, Direktor von ACEP Salta wird das Seminar gemeinsam mit Olaf Jacob, dem Landesbeauftragten der Konrad-Adenauer-Stiftung in Argentinien, Lourdes Puente, der Direktorin der Escuela de Política y Gobierno der UCA, Ricardo Amani, dem Generalkoordinator der FIPSA, und Sebastián Basso, dem Direktor des Programms, eröffnen.

Für die Kursteilnahme stehen insgesamt 40 freie Plätze zur Verfügung. Die Auserwählten werden fünf Sitzungen mit insgesamt 40 Unterrichtsstunden absolvieren, in denen verschiedene akademische und gesellschaftliche Perspektiven des Sicherheitsmanagements betrachtet werden. Die Seminare werden alle zwei Wochen durchgeführt. Die fünfte und damit letzte Sitzung der Veranstaltungsreihe findet am 17. Juni statt.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

ACEP Salta

Kontakt

Olaf Jacob

Olaf Jacob

Leiter des Auslandsbüros Argentinien

Olaf.Jacob@kas.de +54-11 4326 2552
Curso de Seguridad Ciudadana

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Argentinien