Veranstaltungen

Online-Seminar

Eröffnung der Weiterbildung über öffentliche Verwaltung

in Argentinien

Am Donnerstag, den 15. Juli beginnt um 20 Uhr deutsche Zeit das 12-teilige Seminar über öffentliche Verwaltung, das die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit der Nichtregierungsorganisation Hacemos organisiert.

Online-Seminar

Wirtschaft, Entwicklung und Produktivität

Föderaler Dialog

Am Donnerstag, den 15. Juli wird um 18 Uhr argentinische Zeit eine Debatte über Wirtschaft, Entwicklung und Produktivität in Argentinien stattfinden. Diese wird von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit ihrem Projektpartner ACEP ausgerichtet.

Online-Seminar

Politikanalyse

Onlinekurs

Zwischen dem 13. Juli und 6. August veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit den argentinischen Nichtregierungsorganisationen ACEP und ICES einen Onlinekurs über Politikanalyse.

Online-Seminar

Verhandlung als Agenda-Setting-Strategie

Onlinekurs

Am Dienstag, den 6. Juli beginnt der Onlinekurs über Verhandlung als Instrument des Agenda-Settings, den die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit ihrem Projektpartner ACEP organisiert.

Online-Seminar

Zeitzeugengespräch

mit einem Holocaustüberlebenden

Am Freitag, den 25. Juni findet um 21 Uhr deutsche Zeit ein Zeitzeugengespräch auf spanischer Sprache über das Grauen des Holocausts statt. Dabei wird der Überlebende Pedro Kalb referieren.

Online-Seminar

Bessere Politik durch bessere Verwaltung

Föderaler Dialog

Am Dienstag, den 15. November um 18 Uhr argentinische Zeit wird eine weitere Onlinekonferenz der Veranstaltungsreihe über Föderalismus stattfinden, die die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit ihrem Projektpartner ACEP in spanischer Sprache veranstaltet.

Event

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2021

„Politik und Vertrauen“

Die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung im Kontext von Partizipation, Repräsentation, Sicherheit und Innovation

Online-Seminar

Föderalismus, Integration und Entwicklung

Föderaler Dialog

Am Mittwoch, den 9. Juni 2021 um 18 Uhr argentinische Zeit wird der Leiter des Programms für lokale Infrastruktur der Nationalen Universität Rosarios und Gründer des Instituts für regionale Entwicklung Rosarios Herr Juan Carlos Venesia über Föderalismus, Integration und Entwicklung referieren.

Online-Seminar

Weiterbildung für engagierte Jungpolitiker

der Region Patagonien

Zwischen dem 9. Juni und 27. Juli veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Jugendverband der Partei PRO eine Weiterbildung für engagierte Jungpolitiker.

Online-Seminar

Soziale Marktwirtschaft

für weibliche Führungskräfte

Zwischen dem 7. Juni und 12. Juli findet ein Einführungsseminar in die Werte und Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft statt. Dieses wird von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert.

KAS Argentina

Zweites Dialogforum des Freundeskreises der KAS mit Politikberater Carlos Fara

Am Dienstag, den 25. Juni, fand das zweite Treffen in diesem Jahr des Freundeskreises der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Argentinien statt. Der Politikberater Carlos Fara war bei dieser Gelegenheit als Hauptredner geladen und hielt einen Vortrag mit dem Titel "Die argentinische Realität und die Wahlen ".

Arbeitsfrühstück über die Rolle des Südatlantiks im internationalen Drogenhandel

Am Dienstag, den 25. Juni, fand im Hotel Savoy ein Arbeitsfrühstück statt. Der Keynotespeaker Santiago Ferrari sprach über den internationalen Drogenhandel im Südatlantik und dessen Folgen für die involvierten Staaten. Im Anschluss folgte eine offene Diskussion zwischen dem Redner und den Teilnehmern.

KAS Argentinien

Workshop über die Zukunft der Arbeit in Argentinien und der Welt

Am Mittwoch, den 19. Juni, fand in Buenos Aires ein Workshop zum Thema „Zukunft der Arbeit“ statt. Die geladenen Redner erläuterten die Chancen und Herausforderungen der Zukunft der Arbeit aus Sicht des akademischen, öffentlichen und privaten Sektors.

KAS Argentina

Seminare über Public Policies in Mar del Plata und Bahia Blanca

Im Mai und Juni 2019 wurden die gemeinsam mit dem Think Tank „Fundación Pensar“ und dem Bildungswerk „Escuela de Dirigentes“ der Partei PRO durchgeführten Seminare über Public Policies in Mar del Plata und Bahía Blanca fortgesetzt. Daran wirkten unter anderem hochrangige Abgeordnete und hochqualifizierte Dozenten mit.

KAS Argentinien

Initiative Paraná 2030

Am Donnerstag den 13. Juni 2019 fand in der Stadt Paraná in der Provinz Entre Rios eine Veranstaltung der Initiative Paraná 2030 statt. Die Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützte diese.

Seminare des Frauenverbands der Partei PRO in Rosario und Bariloche

Am 17. und 31. Mai fanden zwei Seminare des Frauenverbands der Partei PRO in den Städten Rosario, Provinz Santa Fe, und San Carlos de Bariloche, Provinz Río Negro, statt.

KAS Argentinien

Seminare mit der Partei PRO zum Thema "Public Policies für Entwicklung" 2019 in Trelew und Salta

Im Mai wurden gemeinsam mit der Fundación Pensar und der Escuela de Dirigentes der Partei PRO eine Reihe von Seminaren über Public Policies in verschiedenen Städten im Landesinneren organisiert.

KAS Argentina

Eröffnungen der Seminare über Public Policies für lokale und regionale Entwicklung in Luján und Comodoro Rivadavia

Im Mai fanden die Auftaktveranstaltung der Seminare über Public Policies für lokale und regionale Entwicklung in der Nationalen Universität von Luján (UNLu) und der Nationalen Universität Patagoniens San Juan Bosco (UNP) statt. Die Seminare werden von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), den Nichtregierungsorganisationen ACEP und ICES sowie von den entsprechenden Universitäten organisiert.

KAS

Schulung des Frauenverbands der Partei PRO in San Salvador de Jujuy und Villa Gesell

Gemeinsam mit dem Frauenverband der Partei PRO organisiert die Konrad-Adenauer-Stiftung Schulungen für Politikerinnen. Als Teil einer nationalen Veranstaltungsreihe finden diese in verschiedenen Städten des Landes statt. Am 3. und 10. Mai wurden sie in den Provinzen Buenos Aires und Jujuy durchgeführt.

Schulung für Kommunalpolitiker in Lobos

Am 8. und 9. April 2019 fand die erste provinzübergreifende Schulung ausgewählter Kommunalpolitiker in Lobos in der Provinz Buenos Aires statt. Dieses wurde von der Nichtregierungsorganisation „Red de Innvoación Local“ in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert.