Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Live-Stream

EVP-Kongress Rotterdam | Online-Streaming | 1. Juni 2022

Höhepunkte des Kongresses und Interviews mit hochrangigen Vertretern der EVP-Parteienfamilie

Online-Seminar

Fragile Stabilität - Südamerika zwischen Aufbruch und Aufruhr

Zusammen mit der Deutschen Atlantischen Gesellschaft diskutieren wir die aktuelle Lage und mögliche Entwicklungen.

Event

Konrad Adenauers 146. Geburtstag

Heute vor 146 Jahren wurde Konrad Adenauer in Köln geboren.

Online-Seminar

Was geschieht nach der Pandemie?

Zukunfts- und Innovationsperspektiven des deutschen und europäischen Hochschulsystems

Am Mittwoch, den 1. Dezember um 16 Uhr deutsche Zeit wird Udo Rasum von der Universität Duisburg-Essen über die Auswirkungen der Pandemie auf das Hochschulsystem referieren.

Online-Seminar

Cybersecurity

Vertiefungskurs

Zwischen dem 5. und 26. November veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Politik und Regierungslehre der Katholischen Universität Argentiniens (UCA) einen Online-Vertiefungskurs über Cybersecurity.

Online-Seminar

Goodbye Lenin 2021

12-teiliges Seminar für Studierende und Hochschulabsolventen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltet gemeinsam mit dem Zentrum für die Entwicklung und Öffnung Lateinamerikas (CADAL) erneut ein Online-Seminar über Erfahrungen mit totalitären Regimen. Dieses findet zwischen dem 4. und 19. November in spanischer Sprache statt.

Online-Seminar

Vorbereitung auf die neue Realität

Hoffnungsträger E-Learning

Am Mittwoch, den 3. November wird um 16 Uhr deutsche Zeit die vierte von insgesamt fünf Onlinekonferenzen über Innovation in der Hochschulbildung stattfinden.

Online-Seminar

Den Horizont der Schulen erweitern

Die Rolle der sozialen Netzwerke

Am Mittwoch, den 27. Oktober und 10. November findet eine Online-Kurs über den Einsatz des Podcasts als Instrument der Repräsentation der Schüler und Lehrer sowie über die Selbstdarstellung im Internet auf spanischer Sprache statt.

Online-Seminar

Kann die Korruption bekämpft werden?

Der Beitrag der öffentlichen Informationen zur Integrität und Transparenz

Am Dienstag, den 26. Oktober findet um 18 Uhr argentinische Zeit ein virtuelles Dialogforum über Korruptionsbekämpfung in spanischer Sprache statt.

Buchpräsentation

Die Menschenrechte in den internationalen Beziehungen

und in der Außenpolitik

Am Donnerstag, den 21. Oktober findet um 21:30 Uhr deutsche Zeit die Vorstellung eines Buches über die Rolle der Menschenrechte in den internationalen Beziehung in spanischer Sprache statt.

FERPUIG.Helvetica

Abschluss des Seminars über Public Policies in Luján

Am Freitag, dem 22. November, fand in der Stadt Luján die Abschlussveranstaltung des Seminars über Public Policies für die lokale und regionale Entwicklung statt. Bei dieser Gelegenheit bekamen die Absolventen ihre Abschlussdiplome überreicht.

ACDE

Vortrag über Vereinbarkeit von Familie und Beruf aus Sicht der Christlichen Soziallehre

Am 19. November fand in den Räumlichkeiten des christlichen Unternehmensverbandes (ACDE) in Buenos Aires ein Vortrag bezüglich der Vereinbarkeit von „Familie und Beruf in der Christlichen Soziallehre“ statt. Dieser wurde von der Jugendgruppe ACDE in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und dem Verband „Katholische Aktion Argentiniens“ organisiert.

KAS Argentinien

Fünftes Dialogforum des Freundeskreises der KAS mit dem Journalisten Fernando Fraquelli

Am Mittwoch, den 30. Oktober, fand das diesjährige fünfte Treffen des Freundeskreises der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Argentinien statt. Der Journalist Fernando Fraquelli war bei dieser Gelegenheit als Hauptredner geladen und hielt einen Vortrag zu dem Thema "Zusammensetzung des neuen Parlaments".

KAS Argentinien

Konferenz zur Zukunft des Antarktis-Vertrags in Buenos Aires

Zwischen dem 12. und dem 13. November fand in den Räumlichkeiten der Universität UADE ein Workshop und eine Konferenz über die Zukunft des 1959 unterzeichneten Antarktis-Vertrags statt. Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit der Stiftung Embajada Abierta; der Universität UADE; der Regierung der Provinz Feuerland, antarktische Inseln und Südatlantik und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert.

KAS Argentinien

Konferenz über Sicherheitspolitik in Rosario

Am 14. und 15. November fand am Standort Rosario der Katholischen Universität Argentiniens (UCA) eine Konferenz sowie ein Arbeitsfrühstück bezüglich der Herausforderungen für die Sicherheitspolitik in Rosario statt. Die Veranstaltung wurde in Kooperation mit der UCA Rosario, dem Institut für Politik und Regierung, der Argentinische Kammer der Fachkräfte für integrierte Sicherheit und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert.

KAS Argentina

Seminarreihe "Good Bye Lenin"

Zwischen dem 4. und 15. November 2019 veranstaltete das Zentrum für die Öffnung und Entwicklung Lateinamerikas (CADAL)in Zusammenarbeit mit dem Vaclav-Havel-Institut und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) ein Seminar über den Fall des Eisernen Vorhangs mit dem Titel "Good Bye Lenin".

KAS Argentinien

Adenauer Lehrstuhl in Calos Paz

Zwischen dem 8. und dem 9. November fand in Carlos Paz der Konrad-Adenauer-Lehrstuhl unter dem Leitthema „Konsensbildung in der Politik“ statt. Die mehrtägige Veranstaltung wurde gemeinsam von ACEP und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert. An der Veranstaltung nahmen mehr als 200 Teilnehmer aus verschiedenen regionalen Vereinigungen ACEPs, welche auf 20 Provinzen Argentiniens verteilt sind, teil.

Emanuel Gainza

Paraná 2030 – Gemeinsam die Stadt neu denken

Am 14. November fand die Präsentation des Buchs „Paraná 2030 – Gemeinsam die Stadt neu denken” in Paraná, der Hauptstadt der Provinz Entre Rios, statt. Die Veranstaltung wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk für lokale Innovation (RIL) und der Nichtregierungsorganisation „Hacemos“ organisiert.

KAS Argentinien

Arbeitsfrühstück über “Die Problematik der Kleinstdelikte im Kampf gegen den Drogenhandel“

Am 7. November 2019 kamen in der Katholischen Universität Argentiniens (UCA) Experten aus verschiedenen Bereichen der öffentlichen Verwaltung, Staatsanwaltschaft und Sicherheitskräfte zu einem Arbeitsfrühstück zusammen. Gegenstand des Treffens war die Handhabe mit der Kleinkriminalität als Bestandteil des organisierten Drogenhandels.

KAS Argentinien

Runder Tisch über die argentinischen Wahlen

Am 24. Oktober fand in den Räumlichkeiten der Konrad-Adenauer-Stiftung ein runder Tisch über die argentinischen Wahlen statt.