Veranstaltungen

Heute

Feb

2021

Zwischenwahlen in Argentinien
Sind sie durchführbar?

Feb

2021

Zwischenwahlen in Argentinien
Sind sie durchführbar?
Mehr erfahren

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Online-Seminar

Kultur- und Kreativwirtschaft

Impuls für die lokale Entwicklung

Am Montag, 22. Februar wird um 23 Uhr deutsche Zeit Videokonferenz über den Beitrag der Kreativität und Kultur für die lokale Entwicklung stattfinden.

Online-Seminar

Reflektionen über die Arbeit nach der Pandemie

Telearbeit und Übereinkommen 190 der Internationalen Arbeitskonferenz

Am Montag, den 14. Dezember um 18 Uhr argentinische Zeit wird eine Videokonferenz in spanischer Sprache über das Telearbeitsgesetz und die Übereinkunft 190 der Internationalen Arbeitskonferenz stattfinden. Dabei wird der nationale Senator Daniel Lovera referieren.

Online-Seminar

Umfragen: ihre Rolle und Bedeutung für Wahlkampagnen

Onlineseminar

Am Freitag, den 11. Dezember um 17 Uhr argentinische Zeit wird die Beraterin Shila Velker einen Vortrag in spanischer Sprache über Meinungsumfragen und ihre Bedeutung für die Wahlkampagnen halten.

Online-Seminar

Digital Governance und Daten

Onlineseminar

Am 3. und 10. Dezember 2020 um 18:30 Uhr argentinische Zeit veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Modernisierungsverband der Partei PRO ein Onlineseminar über digital governance und Daten.

Buchpräsentation

Öffentliche Verwaltung und digitale Revolution

Buchvorstellung

Am Mittwoch, den 25. November um 14 Uhr deutsche Zeit wird das Buch über öffentliche Verwaltung im Angesicht der Revolution 4.0, das die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit Dr. Santiago Bellomo und Dr. Oscar Oszlak herausgibt, via Zoom vorgestellt werden.

Online-Seminar

Vertrauensbildung

Datenbasierte und transparente Kommunikation

Am Dienstag, den 24. November um 17 Uhr argentinische Zeit wird ein Onlineworkshop in spanischer Sprache über die effektive Datennutzung für Kommunikationszwecke stattfinden. Dieser wird von der Nationalen Universität Córdobas (UNC), der Nichtregierungsorganisation Infociudadana und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert.

Online-Seminar

Energiewende

Grüne Zukunft: Für eine nachhaltige Erholung von der Pandemie

Am Donnerstag, den 19. November um 15 Uhr wird die letzte Konferenz der Veranstaltungsreihe über eine nachhaltige Erholung von der gegenwärtigen Pandemie stattfinden. Hierbei werden wir uns auf die Energiegewinnung und nachhaltige Ressourcen fokussieren.

Online-Seminar

Die Vertretbarkeit der Strafen als Sicherheitsinstrumente

Onlinekonferenz

Am Dienstag, den 17. November um 13 Uhr deutsche Zeit wird eine Onlinekonferenz über Sicherheitspolitk aus theologischer Sicht in spanischer Sprache stattfinden. Dabei wird der Anwalt und Pfarrer Gustavo Irrazábal referieren.

Online-Seminar

Datenanalyse für Journalisten

Onlineworkshop

Am Montag, den 16. November wird um 16 Uhr deutsche Zeit ein Workshop über die Interpretation und Darstellung statistischer Daten im Journalismus in spanischer Sprache stattfinden. Die Kommunikationswissenschaftler und Medienexperten Gustavo Noriega und Dr. Adriana Amado werden diesen anleiten.

Buchpräsentation

Die Auswirkungen der Pandemie auf die internationalen Beziehungen

und die argentinische Außenpolitik

Am Montag, den 16. November um 15 Uhr deutsche Zeit wird die Studie über die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie in Hinblick auf die argentinische Außenpolitik und die internationalen Beziehungen in spanischer Sprache präsentiert.

Vorstellung des Dokuments “Arbeit, Produktivität, Löhne und Wachstum” von Juan Luis Bour

Am Dienstag, den 4. September 2018 fand die Präsentation der Studie “Arbeit, Produktivität, Löhne und Wachstum” von Juan Luis Bour in der Veranstaltungshalle der Handelsbörse von Buenos Aires statt. Diese wurde gemeinsam von der KAS und dem Wirtschaftsforschungsinstitut FIEL organisiert.

Pressekonferenz mit Gouverneur Juan Manuel Urtubey

Am 30. August fand eine Pressekonferenz mit Juan Manuel Urtubey (PJ), dem Gouverneur der Provinz Salta, nach dem Bundespressekonferenz-Modell statt. Diese Pressekonferenz ist Teil der Veranstaltungsreihe „Fragen an Politiker“, welche die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) zusammen mit der Nichtregierungsorganisation Info Ciudadana unter der Leitung der Kommunikationswissenschaftlerin Adriana Amado veranstaltet.

Seminar anlässlich des Gedenktags der Opfer totalitärer Regime

Am 23. August fand ein Seminar anlässlich des internationalen Gedenktags der Opfer des Totalitarismus im Kulturzentrum CCK in Buenos Aires statt. Die Veranstaltung wurde gemeinsam mit der NRO CADAL und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert.

Schulung der Frauen der Partei PRO in Resistencia, Chaco

Als Teil einer nationalen Veranstaltungsreihe führte die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit der Partei PRO am 24. August eine Schulung für Frauen der Partei in Resistencia durch. Etwa 50 Teilnehmerinnen kamen aus den Nachbarstädten und den Provinzen Entre Ríos, Corrientes, Formosa und Misiones nach Resistencia.

Die Zukunft der Arbeit in Lateinamerika und die Rolle der G20

Zusammen mit der Universität UADE und der Stiftung „Embajada Abierta“ organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung am 23. August 2018 ein Seminar über die Zukunft der Arbeit in Lateinamerika und die Rolle der G20 in der Stadt Buenos Aires.

Seminar zu den Schwerpunkten des argentinischen G20–Vorsitzes

Im Rahmen des G20-Vorsitzes Argentiniens empfing das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Argentinien zehn deutsche Stipendiaten der Begabtenförderung der KAS, um über die Prioritäten des aktuellen G20-Prozesses zu diskutieren. Das Seminar fand vom 12. August bis 19. August in Buenos Aires statt. Hierbei nahmen die Stipendiaten an Expertenvorträgen teil und diskutierten mit jungen Politikern, Abgeordneten und Studierenden über die G20-Agenda. Zudem lernten sie verschiedene Facetten der argentinischen Realität kennen.

Schulung des Bildungswerks "Escuela de Dirigentes" in Misiones

Am 9. August begann die gemeinsam mit dem Bildungswerk der Partei PRO „Escuela de Dirigentes“ organisierte Schulungsreihe mit einer Veranstaltung in Posadas, Misiones, Argentinien.

Workshop über Unternehmerverantwortung

Zusammen mit der Jugendgruppe des argentinischen christlichen Unternehmerverbands (ACDE) organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) einen Workshop über Unternehmerverantwortung am 8. August in Buenos Aires.

Public Policy, Entwicklung und Demokratie

Am 3. August fand ein Seminar über Public Policy, Entwicklung und Demokratie statt, das die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit dem KAS Projektpartner ACEP organisiert hatte. Dabei handelte es sich um die erste Sitzung einer Veranstaltungsreihe.

Die Prioritäten der G20 während des argentinischen Vorsitzes

Am 03. Juli 2018 stellte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) mit dem Argentinischen Rat für Internationale Beziehungen (CARI) die gemeinsam erarbeitete Publikation über die Prioritäten der G20 währen des argentinischen Vorsitzes in Buenos Aires vor.