Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Live-Stream

EVP-Kongress Rotterdam | Online-Streaming | 1. Juni 2022

Höhepunkte des Kongresses und Interviews mit hochrangigen Vertretern der EVP-Parteienfamilie

Online-Seminar

Fragile Stabilität - Südamerika zwischen Aufbruch und Aufruhr

Zusammen mit der Deutschen Atlantischen Gesellschaft diskutieren wir die aktuelle Lage und mögliche Entwicklungen.

Event

Konrad Adenauers 146. Geburtstag

Heute vor 146 Jahren wurde Konrad Adenauer in Köln geboren.

Online-Seminar

Was geschieht nach der Pandemie?

Zukunfts- und Innovationsperspektiven des deutschen und europäischen Hochschulsystems

Am Mittwoch, den 1. Dezember um 16 Uhr deutsche Zeit wird Udo Rasum von der Universität Duisburg-Essen über die Auswirkungen der Pandemie auf das Hochschulsystem referieren.

Online-Seminar

Cybersecurity

Vertiefungskurs

Zwischen dem 5. und 26. November veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Politik und Regierungslehre der Katholischen Universität Argentiniens (UCA) einen Online-Vertiefungskurs über Cybersecurity.

Online-Seminar

Goodbye Lenin 2021

12-teiliges Seminar für Studierende und Hochschulabsolventen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltet gemeinsam mit dem Zentrum für die Entwicklung und Öffnung Lateinamerikas (CADAL) erneut ein Online-Seminar über Erfahrungen mit totalitären Regimen. Dieses findet zwischen dem 4. und 19. November in spanischer Sprache statt.

Online-Seminar

Vorbereitung auf die neue Realität

Hoffnungsträger E-Learning

Am Mittwoch, den 3. November wird um 16 Uhr deutsche Zeit die vierte von insgesamt fünf Onlinekonferenzen über Innovation in der Hochschulbildung stattfinden.

Online-Seminar

Den Horizont der Schulen erweitern

Die Rolle der sozialen Netzwerke

Am Mittwoch, den 27. Oktober und 10. November findet eine Online-Kurs über den Einsatz des Podcasts als Instrument der Repräsentation der Schüler und Lehrer sowie über die Selbstdarstellung im Internet auf spanischer Sprache statt.

Online-Seminar

Kann die Korruption bekämpft werden?

Der Beitrag der öffentlichen Informationen zur Integrität und Transparenz

Am Dienstag, den 26. Oktober findet um 18 Uhr argentinische Zeit ein virtuelles Dialogforum über Korruptionsbekämpfung in spanischer Sprache statt.

Buchpräsentation

Die Menschenrechte in den internationalen Beziehungen

und in der Außenpolitik

Am Donnerstag, den 21. Oktober findet um 21:30 Uhr deutsche Zeit die Vorstellung eines Buches über die Rolle der Menschenrechte in den internationalen Beziehung in spanischer Sprache statt.

KAS

Eröffnung des Seminars über Public Policies für lokale und regionale Entwicklung in Corrientes

Am 8. März 2019 fand die Auftaktveranstaltung des Seminars über Public Policy für lokale und regionale Entwicklung in der Universität de la Cuenca del Plata (UCP) in Corrientes statt. Das Seminar wird von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), der NGO ACEP sowie der UCP organisiert. Olaf Jacob, Landesbeauftragter der KAS in Argentinien, nahm im Voraus Termine mit den örtlichen Medien wahr.

Abschluss der Schulungen des Bildungswerks für junge Politiker der "Generation Argentinien" in Río Grande, La Plata und San Salvador de Jujuy

Am Samstag, den 8. Dezember, Mittwoch den 12. Dezember und Donnerstag den 20. Dezember fanden die letzten Treffen des Bildungswerks für angehende politische Führungskräfte statt. Die Tagungen in den Städten Río Grande in der Provinz Feuerland, La Plata in der Provinz Buenos Aires und San Salvador de Jujuy in der Provinz Jujuy wurden von der Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt.

Paraná 2030 – Nachhaltigkeitspolitik in Entre Ríos

Im Rahmen des Agenda 2030-Prozesses in Paraná wurden 2018 nach einer kurzen Einführung und Sensibilisierung für die Agenda thematische Arbeitskreise zur Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele auf lokaler Ebene gegründet. Dort arbeiteten Politiker und Bürger Hand in Hand, um konkrete Strategien für ihre Stadt zu entwickeln. Die Ergebnisse sollen kommendes Jahr veröffentlicht werden. Die Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt diese Initiative.

Vortrag von Ezequiel Fernández Langan über politische Krisenbewältigung

Am Mittwoch, dem 14. November veranstalteten die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und der Freundeskreis der KAS in Argentinien ein Forum zu dem Thema „Politische Vorschläge zur Krisenbewältigung“. Als besonderer Gast hielt der nationale Abgeordnete der Provinz Buenos Aires, Ezequiel Fernández Langan (PRO), einen zu diesem Thema.

“Politik und Kommunikation – Folgen und Herausforderungen“

Vorstellung Handbuch politischer Kommunikation

Am Abend des 27. Novembers in Formosa und am 6. Dezember in Puerto Madryn fand eine Tagung mit dem Titel „Politik und Kommunikation – Folgen und Herausforderungen“ statt. Diese organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit ihrer Partnerorganisation ACEP (Asosiación Civil Estudios Populares).

Übergabe des Dialogforums C20

Am Montag, den 3. Dezember, fand die Übergabe des Dialogforums Civil 20 (C20) von Argentinien an Japan in Buenos Aires statt. Diese Veranstaltung wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung mitorganisiert. Japan hat seit dem Ende des argentinischen G20-Gipfels am 01. Dezember den Vorsitz der Gruppe inne.

Konferenz über Koalitionen mit Franco Delle Donne

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) hieß Franco Delle Donne, Politik- und Kommunikationsexperte, vom 21. bis 23. November in Buenos Aires Willkommen. Er hielt verschiedene Vorträge über das politische System in Deutschland mit dem Fokus auf Koalitionen und deren Bildung.

Schulung der Frauen der Partei PRO in San Miguel de Tucumán

Als Teil einer nationalen Veranstaltungsreihe führte die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit der Partei PRO am 19. Oktober 2018 eine Schulung für Frauen der Partei in San Miguel de Tucumán durch. Rund fünfzig Teilnehmerinnen kamen aus verschiedenen Orten des Nordwesten Argentiniens nach San Miguel de Tucumán.

Schulung des Frauenverbands der Partei PRO in Trelew

Am 16. November 2018 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit der Partei PRO eine Schulung für Politikerinnen in Trelew. Es nahmen rund dreißig Frauen aus der Provinz Chubut, vor allem aus den Orten Trelew, Comodoro Rivadavia, Puerto Madryn und Esquel an der Schulung teil.

Interkulturelles Training

Am Abend des 15. Novembers fand in der Konrad-Adenauer-Stiftung ein interkulturelles Training statt. Dies wurde von der KAS in Zusammenarbeit mit dem Sekretariat für internationale Beziehung der Jugend der Partei PRO durchgeführt. Die Teilnehmer lernten dabei verschiedene Werte der Interkulturalität kennen.