Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Online-Seminar

Bessere Politik durch bessere Verwaltung

Föderaler Dialog

Am Dienstag, den 15. November um 18 Uhr argentinische Zeit wird eine weitere Onlinekonferenz der Veranstaltungsreihe über Föderalismus stattfinden, die die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit ihrem Projektpartner ACEP in spanischer Sprache veranstaltet.

Event

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2021

„Politik und Vertrauen“

Die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung im Kontext von Partizipation, Repräsentation, Sicherheit und Innovation

Online-Seminar

Föderalismus, Integration und Entwicklung

Föderaler Dialog

Am Mittwoch, den 9. Juni 2021 um 18 Uhr argentinische Zeit wird der Leiter des Programms für lokale Infrastruktur der Nationalen Universität Rosarios und Gründer des Instituts für regionale Entwicklung Rosarios Herr Juan Carlos Venesia über Föderalismus, Integration und Entwicklung referieren.

Online-Seminar

Soziale Marktwirtschaft

für weibliche Führungskräfte

Zwischen dem 7. Juni und 12. Juli findet ein Einführungsseminar in die Werte und Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft statt. Dieses wird von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert.

Online-Seminar

Parlamentarischer Diskurs und Debatte

in Zeiten der Virtualität

Am Freitag, den 28. Mai findet um 18 Uhr argentinische Zeit ein Dialogforum über die Besonderheiten parlamentarischer Diskurse und Debatten im Onlineformat statt.

Online-Seminar

Schlüssel für die Kommunikation

sozialer Organisationen

Am Donnerstag, den 25. Mai wird um 20 Uhr deutsche Zeit ein Online-Workshop über die wichtigsten Elemente der Kommunikation sozialer Organisationen in spanischer Sprache stattfinden. Dieser wird von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit Organisationen wie Infociudadana und der Avina-Stiftung organisiert.

Buchpräsentation

Politische Führung umdenken

Die Erfahrung der Weiterbildungen von La Generación

Am Mittwoch, den 26. Mai um 18 Uhr argentinische Zeit wird das Buch über die Erfahrungswerte der Weiterbildungen für politische Nachwuchsführungskräfte vorgestellt, das die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit dem Verband La Generación herausgegeben hat.

Online-Seminar

Workshop über innovative Kommunalpolitik

in Mendoza

Am 20. und 21. Mai 2021 wird die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit der PAD-Stiftung, der nationalen Universität Cuyo und der Regierung der Provinz Mendoza einen zweitätigen Workshop über Instrumente einer zeitgemäßen Lokal- und Regionalpolitik durchführen.

Buchpräsentation

Bücherpräsentationen

im Onlineformat

Am Donnerstag, den 13. Mai und Mittwoch, den 19. Mai, werden um 16 Uhr argentinische Zeit die Bücher, die die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit der Stiftung für lateinamerikanische Wirtschafsforschung (FIEL) herausgegeben hat, im Onlineformat vorgestellt.

Online-Seminar

Sicherheitspolitik und -management

Onlinekurs

Am 7. Mai beginnt der neunte Kurs über Sicherheitspolitik und -management, den die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit dem Institut für Politik und Regierungslehre der Katholischen Universität Argentiniens (UCA-EPG) organisiert.

Pressekonferenz mit Gouverneur Juan Manuel Urtubey

Am 30. August fand eine Pressekonferenz mit Juan Manuel Urtubey (PJ), dem Gouverneur der Provinz Salta, nach dem Bundespressekonferenz-Modell statt. Diese Pressekonferenz ist Teil der Veranstaltungsreihe „Fragen an Politiker“, welche die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) zusammen mit der Nichtregierungsorganisation Info Ciudadana unter der Leitung der Kommunikationswissenschaftlerin Adriana Amado veranstaltet.

Seminar anlässlich des Gedenktags der Opfer totalitärer Regime

Am 23. August fand ein Seminar anlässlich des internationalen Gedenktags der Opfer des Totalitarismus im Kulturzentrum CCK in Buenos Aires statt. Die Veranstaltung wurde gemeinsam mit der NRO CADAL und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert.

Schulung der Frauen der Partei PRO in Resistencia, Chaco

Als Teil einer nationalen Veranstaltungsreihe führte die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit der Partei PRO am 24. August eine Schulung für Frauen der Partei in Resistencia durch. Etwa 50 Teilnehmerinnen kamen aus den Nachbarstädten und den Provinzen Entre Ríos, Corrientes, Formosa und Misiones nach Resistencia.

Die Zukunft der Arbeit in Lateinamerika und die Rolle der G20

Zusammen mit der Universität UADE und der Stiftung „Embajada Abierta“ organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung am 23. August 2018 ein Seminar über die Zukunft der Arbeit in Lateinamerika und die Rolle der G20 in der Stadt Buenos Aires.

Seminar zu den Schwerpunkten des argentinischen G20–Vorsitzes

Im Rahmen des G20-Vorsitzes Argentiniens empfing das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Argentinien zehn deutsche Stipendiaten der Begabtenförderung der KAS, um über die Prioritäten des aktuellen G20-Prozesses zu diskutieren. Das Seminar fand vom 12. August bis 19. August in Buenos Aires statt. Hierbei nahmen die Stipendiaten an Expertenvorträgen teil und diskutierten mit jungen Politikern, Abgeordneten und Studierenden über die G20-Agenda. Zudem lernten sie verschiedene Facetten der argentinischen Realität kennen.

Schulung des Bildungswerks "Escuela de Dirigentes" in Misiones

Am 9. August begann die gemeinsam mit dem Bildungswerk der Partei PRO „Escuela de Dirigentes“ organisierte Schulungsreihe mit einer Veranstaltung in Posadas, Misiones, Argentinien.

Workshop über Unternehmerverantwortung

Zusammen mit der Jugendgruppe des argentinischen christlichen Unternehmerverbands (ACDE) organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) einen Workshop über Unternehmerverantwortung am 8. August in Buenos Aires.

Public Policy, Entwicklung und Demokratie

Am 3. August fand ein Seminar über Public Policy, Entwicklung und Demokratie statt, das die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit dem KAS Projektpartner ACEP organisiert hatte. Dabei handelte es sich um die erste Sitzung einer Veranstaltungsreihe.

Die Prioritäten der G20 während des argentinischen Vorsitzes

Am 03. Juli 2018 stellte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) mit dem Argentinischen Rat für Internationale Beziehungen (CARI) die gemeinsam erarbeitete Publikation über die Prioritäten der G20 währen des argentinischen Vorsitzes in Buenos Aires vor.

Fortbildung über Storytelling für Wahlkampagnen und Public Policies

Die Politikberater Carlos Fara und Antonio de Tomaso führten am 29. Juni eine Schulung im Rahmen des Seminars über Public Policies für regionale und lokale Entwicklung in San Juan durch.