Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Live-Stream

EVP-Kongress Rotterdam | Online-Streaming | 1. Juni 2022

Höhepunkte des Kongresses und Interviews mit hochrangigen Vertretern der EVP-Parteienfamilie

Online-Seminar

Fragile Stabilität - Südamerika zwischen Aufbruch und Aufruhr

Zusammen mit der Deutschen Atlantischen Gesellschaft diskutieren wir die aktuelle Lage und mögliche Entwicklungen.

Event

Konrad Adenauers 146. Geburtstag

Heute vor 146 Jahren wurde Konrad Adenauer in Köln geboren.

Online-Seminar

Was geschieht nach der Pandemie?

Zukunfts- und Innovationsperspektiven des deutschen und europäischen Hochschulsystems

Am Mittwoch, den 1. Dezember um 16 Uhr deutsche Zeit wird Udo Rasum von der Universität Duisburg-Essen über die Auswirkungen der Pandemie auf das Hochschulsystem referieren.

Online-Seminar

Cybersecurity

Vertiefungskurs

Zwischen dem 5. und 26. November veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Politik und Regierungslehre der Katholischen Universität Argentiniens (UCA) einen Online-Vertiefungskurs über Cybersecurity.

Online-Seminar

Goodbye Lenin 2021

12-teiliges Seminar für Studierende und Hochschulabsolventen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltet gemeinsam mit dem Zentrum für die Entwicklung und Öffnung Lateinamerikas (CADAL) erneut ein Online-Seminar über Erfahrungen mit totalitären Regimen. Dieses findet zwischen dem 4. und 19. November in spanischer Sprache statt.

Online-Seminar

Vorbereitung auf die neue Realität

Hoffnungsträger E-Learning

Am Mittwoch, den 3. November wird um 16 Uhr deutsche Zeit die vierte von insgesamt fünf Onlinekonferenzen über Innovation in der Hochschulbildung stattfinden.

Online-Seminar

Den Horizont der Schulen erweitern

Die Rolle der sozialen Netzwerke

Am Mittwoch, den 27. Oktober und 10. November findet eine Online-Kurs über den Einsatz des Podcasts als Instrument der Repräsentation der Schüler und Lehrer sowie über die Selbstdarstellung im Internet auf spanischer Sprache statt.

Online-Seminar

Kann die Korruption bekämpft werden?

Der Beitrag der öffentlichen Informationen zur Integrität und Transparenz

Am Dienstag, den 26. Oktober findet um 18 Uhr argentinische Zeit ein virtuelles Dialogforum über Korruptionsbekämpfung in spanischer Sprache statt.

Buchpräsentation

Die Menschenrechte in den internationalen Beziehungen

und in der Außenpolitik

Am Donnerstag, den 21. Oktober findet um 21:30 Uhr deutsche Zeit die Vorstellung eines Buches über die Rolle der Menschenrechte in den internationalen Beziehung in spanischer Sprache statt.

Prof. Dr. Wolfgang Muno über den Populismus in Europa und seinen Einfluss auf das internationale System

Der Populismus in Europa war das zentrale Thema des von der KAS organisierten Arbeitsfrühstücks am 12. September. Dort hielt Prof. Dr. Wolfgang Muno zunächst einen Impulsvortrag und stand anschließend für Rückfragen und Diskussion zur Verfügung. Die Veranstaltung fand im Hotel Savoy in Buenos Aires statt.

Abschlussveranstaltung der „Escuela de Líderes Políticos“ in Chubut

Am Samstag, den 8. September fand das letzte von sechs Treffen der gemeinsam mit dem Bildungswerk „Escuela de Líderes Políticos– La Generación“ organisierten Fortbildung für Jungpolitiker in der Stadt Gaimán in der Provinz Chubut statt.

Schulung des Bildungswerks "Escuela de Dirigentes" in General Roca

Am 7. September fand die zweite Schulung der Schulungsreihe für politische Führungskräfte statt, die die KAS gemeinsam mit dem Bildungswerk der Partei PRO „Escuela de Dirigentes“ organisiert. Sie wurde in General Roca in der argentinischen Provinz Rio Negro durchgeführt.

Vorstellung des Dokuments “Arbeit, Produktivität, Löhne und Wachstum” von Juan Luis Bour

Am Dienstag, den 4. September 2018 fand die Präsentation der Studie “Arbeit, Produktivität, Löhne und Wachstum” von Juan Luis Bour in der Veranstaltungshalle der Handelsbörse von Buenos Aires statt. Diese wurde gemeinsam von der KAS und dem Wirtschaftsforschungsinstitut FIEL organisiert.

Pressekonferenz mit Gouverneur Juan Manuel Urtubey

Am 30. August fand eine Pressekonferenz mit Juan Manuel Urtubey (PJ), dem Gouverneur der Provinz Salta, nach dem Bundespressekonferenz-Modell statt. Diese Pressekonferenz ist Teil der Veranstaltungsreihe „Fragen an Politiker“, welche die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) zusammen mit der Nichtregierungsorganisation Info Ciudadana unter der Leitung der Kommunikationswissenschaftlerin Adriana Amado veranstaltet.

Seminar anlässlich des Gedenktags der Opfer totalitärer Regime

Am 23. August fand ein Seminar anlässlich des internationalen Gedenktags der Opfer des Totalitarismus im Kulturzentrum CCK in Buenos Aires statt. Die Veranstaltung wurde gemeinsam mit der NRO CADAL und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert.

Schulung der Frauen der Partei PRO in Resistencia, Chaco

Als Teil einer nationalen Veranstaltungsreihe führte die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit der Partei PRO am 24. August eine Schulung für Frauen der Partei in Resistencia durch. Etwa 50 Teilnehmerinnen kamen aus den Nachbarstädten und den Provinzen Entre Ríos, Corrientes, Formosa und Misiones nach Resistencia.

Die Zukunft der Arbeit in Lateinamerika und die Rolle der G20

Zusammen mit der Universität UADE und der Stiftung „Embajada Abierta“ organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung am 23. August 2018 ein Seminar über die Zukunft der Arbeit in Lateinamerika und die Rolle der G20 in der Stadt Buenos Aires.

Seminar zu den Schwerpunkten des argentinischen G20–Vorsitzes

Im Rahmen des G20-Vorsitzes Argentiniens empfing das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Argentinien zehn deutsche Stipendiaten der Begabtenförderung der KAS, um über die Prioritäten des aktuellen G20-Prozesses zu diskutieren. Das Seminar fand vom 12. August bis 19. August in Buenos Aires statt. Hierbei nahmen die Stipendiaten an Expertenvorträgen teil und diskutierten mit jungen Politikern, Abgeordneten und Studierenden über die G20-Agenda. Zudem lernten sie verschiedene Facetten der argentinischen Realität kennen.

Schulung des Bildungswerks "Escuela de Dirigentes" in Misiones

Am 9. August begann die gemeinsam mit dem Bildungswerk der Partei PRO „Escuela de Dirigentes“ organisierte Schulungsreihe mit einer Veranstaltung in Posadas, Misiones, Argentinien.