Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Online-Seminar

Zwischenwahlen in Argentinien

Sind sie durchführbar?

Am Donnerstag, den 25. Februar um 23 Uhr deutsche Zeit wird eine Videokonferenz über die Durchführbarkeit der argentinischen Midterm-Wahlen im gegenwärtigen Kontext stattfinden.

Online-Seminar

Kultur- und Kreativwirtschaft

Impuls für die lokale Entwicklung

Am Montag, 22. Februar wird um 23 Uhr deutsche Zeit Videokonferenz über den Beitrag der Kreativität und Kultur für die lokale Entwicklung stattfinden.

Online-Seminar

Reflektionen über die Arbeit nach der Pandemie

Telearbeit und Übereinkommen 190 der Internationalen Arbeitskonferenz

Am Montag, den 14. Dezember um 18 Uhr argentinische Zeit wird eine Videokonferenz in spanischer Sprache über das Telearbeitsgesetz und die Übereinkunft 190 der Internationalen Arbeitskonferenz stattfinden. Dabei wird der nationale Senator Daniel Lovera referieren.

Online-Seminar

Umfragen: ihre Rolle und Bedeutung für Wahlkampagnen

Onlineseminar

Am Freitag, den 11. Dezember um 17 Uhr argentinische Zeit wird die Beraterin Shila Velker einen Vortrag in spanischer Sprache über Meinungsumfragen und ihre Bedeutung für die Wahlkampagnen halten.

Online-Seminar

Digital Governance und Daten

Onlineseminar

Am 3. und 10. Dezember 2020 um 18:30 Uhr argentinische Zeit veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Modernisierungsverband der Partei PRO ein Onlineseminar über digital governance und Daten.

Buchpräsentation

Öffentliche Verwaltung und digitale Revolution

Buchvorstellung

Am Mittwoch, den 25. November um 14 Uhr deutsche Zeit wird das Buch über öffentliche Verwaltung im Angesicht der Revolution 4.0, das die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit Dr. Santiago Bellomo und Dr. Oscar Oszlak herausgibt, via Zoom vorgestellt werden.

Online-Seminar

Vertrauensbildung

Datenbasierte und transparente Kommunikation

Am Dienstag, den 24. November um 17 Uhr argentinische Zeit wird ein Onlineworkshop in spanischer Sprache über die effektive Datennutzung für Kommunikationszwecke stattfinden. Dieser wird von der Nationalen Universität Córdobas (UNC), der Nichtregierungsorganisation Infociudadana und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert.

Online-Seminar

Energiewende

Grüne Zukunft: Für eine nachhaltige Erholung von der Pandemie

Am Donnerstag, den 19. November um 15 Uhr wird die letzte Konferenz der Veranstaltungsreihe über eine nachhaltige Erholung von der gegenwärtigen Pandemie stattfinden. Hierbei werden wir uns auf die Energiegewinnung und nachhaltige Ressourcen fokussieren.

Online-Seminar

Die Vertretbarkeit der Strafen als Sicherheitsinstrumente

Onlinekonferenz

Am Dienstag, den 17. November um 13 Uhr deutsche Zeit wird eine Onlinekonferenz über Sicherheitspolitk aus theologischer Sicht in spanischer Sprache stattfinden. Dabei wird der Anwalt und Pfarrer Gustavo Irrazábal referieren.

Online-Seminar

Datenanalyse für Journalisten

Onlineworkshop

Am Montag, den 16. November wird um 16 Uhr deutsche Zeit ein Workshop über die Interpretation und Darstellung statistischer Daten im Journalismus in spanischer Sprache stattfinden. Die Kommunikationswissenschaftler und Medienexperten Gustavo Noriega und Dr. Adriana Amado werden diesen anleiten.

Onlineseminar “Good bye Lenin”

Zwischen dem 5. und 18. November 2020 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für die Öffnung und Entwicklung Lateinamerikas (CADAL) ein Seminar über totalitäre und autoritäre Regime.

Weiterbildungen für Nachwuchsführungskräfte

im Onlineformat

Zwischen dem 18. August und 19. November 2020 führte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Jugendverband der Partei PRO (JPRO) drei Schulungen für angehende politische Führungskräfte durch.

Auswirkungen der Pandemie auf die internationalen Beziehungen

Am Montag, den 16. November 2020 wurde die Studie über die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die internationalen Beziehungen und die argentinischen Außenbeziehungen vorgestellt.

Abschluss der Seminare über Public Policies

Am Freitag, den 13. Dezember 2020 kamen die Seminare über Public Policies für die lokale und regionale Entwicklung, die die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit ihrem Partner ACEP gleichzeitig in vier argentinischen Provinzen organisierte, zum Ende.

Strong Cities Connect

Virutelle Vernetzungstreffen

Am 28. August und 11. November 2020 führte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk für lokale Innovation (RIL) zwei Veranstaltungen mit argentinischen Kommunalpolitikern und Mitgliedern des KAS-Netzwerks Strong Cities 2030 durch.

Der argentinische Staat und sein Verhältnis zu den Unternehmen

Kontinutität oder Paradigmenwechsel?

Am Donnerstag, den 22. Oktober 2020 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit der Jugendgruppe des Christlichen Unternehmerverbands “ACDE” eine Videokonferenz über das Spannungsverhältnis zwischen Staat und Wirtschaft.

Die Menschenrechte in den internationalen Beziehungen: alte und neue Herausforderungen

Onlineseminar

Im August und September 2020 behandelten Referenten verschiedener Disziplinen und Herkunft die Rolle der Menschenrechte in den Internationalen Beziehungen im Rahmen eines von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und des Zentrums für die Öffnung und Entwicklung Lateinamerikas (CADAL) organsisierten Onlineseminars.

Gedenken der Opfer des Totalitarismus

Anlässlich des internationalen Gedenktags der Opfer totalitärer Regime veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) im August 2020 in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für die Öffnung und Entwicklung Lateinamerikas (CADAL) eine dreiteilige, internationale Videokonferenz.

Nachhaltigkeit, Klimawandel und Netzwerkarbeit auf Kommunalebene

Am Freitag, den 24. Juli fand eine Onlinekonferenz über die Rolle der Städte zur Erreichung der Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 statt.

Veranstaltungsreihe über Gleichstellung

Am 23. Juni und 21. Juli 2020 fanden die ersten Onlineveranstaltungen der Reihe über Gleichstellung statt, die die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit der Nichtregierungsorganisation Hacemos veranstaltet. Die erste Veranstaltung handelte von der aktuellen Gesetzgebung und den damit verbundenen Herausforderungen. Die zweite Veranstaltung fokussierte sich auf die erforderlichen Fähigkeiten und Gegebenheiten für das Erreichen einer Führungsposition. Im Anschluss fand ein Gedankenaustausch zwischen den Referentinnen und Teilnehmenden statt.