Veranstaltungen

Live-Stream

EVP-Kongress Rotterdam | Online-Streaming | 1. Juni 2022

Höhepunkte des Kongresses und Interviews mit hochrangigen Vertretern der EVP-Parteienfamilie

Online-Seminar

Fragile Stabilität - Südamerika zwischen Aufbruch und Aufruhr

Zusammen mit der Deutschen Atlantischen Gesellschaft diskutieren wir die aktuelle Lage und mögliche Entwicklungen.

Event

Konrad Adenauers 146. Geburtstag

Heute vor 146 Jahren wurde Konrad Adenauer in Köln geboren.

Online-Seminar

Was geschieht nach der Pandemie?

Zukunfts- und Innovationsperspektiven des deutschen und europäischen Hochschulsystems

Am Mittwoch, den 1. Dezember um 16 Uhr deutsche Zeit wird Udo Rasum von der Universität Duisburg-Essen über die Auswirkungen der Pandemie auf das Hochschulsystem referieren.

Online-Seminar

Cybersecurity

Vertiefungskurs

Zwischen dem 5. und 26. November veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Politik und Regierungslehre der Katholischen Universität Argentiniens (UCA) einen Online-Vertiefungskurs über Cybersecurity.

Online-Seminar

Goodbye Lenin 2021

12-teiliges Seminar für Studierende und Hochschulabsolventen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltet gemeinsam mit dem Zentrum für die Entwicklung und Öffnung Lateinamerikas (CADAL) erneut ein Online-Seminar über Erfahrungen mit totalitären Regimen. Dieses findet zwischen dem 4. und 19. November in spanischer Sprache statt.

Online-Seminar

Vorbereitung auf die neue Realität

Hoffnungsträger E-Learning

Am Mittwoch, den 3. November wird um 16 Uhr deutsche Zeit die vierte von insgesamt fünf Onlinekonferenzen über Innovation in der Hochschulbildung stattfinden.

Online-Seminar

Den Horizont der Schulen erweitern

Die Rolle der sozialen Netzwerke

Am Mittwoch, den 27. Oktober und 10. November findet eine Online-Kurs über den Einsatz des Podcasts als Instrument der Repräsentation der Schüler und Lehrer sowie über die Selbstdarstellung im Internet auf spanischer Sprache statt.

Online-Seminar

Kann die Korruption bekämpft werden?

Der Beitrag der öffentlichen Informationen zur Integrität und Transparenz

Am Dienstag, den 26. Oktober findet um 18 Uhr argentinische Zeit ein virtuelles Dialogforum über Korruptionsbekämpfung in spanischer Sprache statt.

Buchpräsentation

Die Menschenrechte in den internationalen Beziehungen

und in der Außenpolitik

Am Donnerstag, den 21. Oktober findet um 21:30 Uhr deutsche Zeit die Vorstellung eines Buches über die Rolle der Menschenrechte in den internationalen Beziehung in spanischer Sprache statt.

Abschluss der Videokonferenzen über Sicherheitspolitik

Zwischem dem 20. August und 1. Oktober 2021 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Politik und Regierungslehre der Katholischen Universität Argentiniens (UCA) eine Konferenzreihe über aktuelle Fragen der Sicherheitspolitik.

Ende der Schulung über Wahlkampfstrategien

Zwischen dem 27. und 29. September 2021 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) mit dem Jugendverband der Partei PRO eine dreiteilige Online-Schulung über Wahlkampfstrategien.

Vorstellung des Entwicklungsindex für die öffentliche Verwaltung

Am 28. September 2021 wurde der Entwicklungsindex für die öffentliche Verwaltung, den die Business School (ICDA) der Katholischen Universität Córdobas (UCC) und der Think Tank ICES jährlich herausgeben, im Konrad-Adenauer-Saal der Universität vorgestellt. Das Projekt wird von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) unterstützt.

Auftaktveranstaltung des Projekts Entre Ríos 2030

Im Rahmen einer Delegationsreise der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) im September 2021 in die Stadt Paraná fand die Auftaktveranstaltung des Projekts Entre Ríos 2030, benannt nach der gleichnamigen Provinz, statt.

Abschluss des Kurses über Kommunalverwaltung

Am Mittwoch, den 1. September 2021 endete der fünfwöchige Kurs über Kommunalverwaltung, den die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für angewandte Kommunalforschung CIMA in der Stadt Paraná, Provinz Entre Ríos, im Onlineformat durchführte.

Zugang zu journalistischen Informationsquellen

Die Bundespressekonferenzen

Am Freitag, den 27. August 2021 veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stifung (KAS) einen Onlineworkshop über Pressekonferenzen als journalistische Informationsquellen. Dieser wurde von den Kommunikationswissenschaftlern Nicolás Rotelli und Dr. Adriana Amado (Infociudadana) angeleitet.

Die Pandemie in geschlossenen Gesellschaften

Die Fälle Nordkorea, Kuba und Äquatorialguinea

Anlässlich des Gedenktags der Opfer totalitärer Regime veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für die Öffnung und Entwicklung Lateinamerikas (CADAL) am 23. August 2021 eine Onlinekonferenz.

Eröffnung der Online-Schulungsreihe über Repräsentation und Führungsverantwortung

Neue Perspektiven

Am Dienstag, den 3. August 2021, eröffnete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Verband "Mujeres en Acción" der Partei PRO eine Online-Schulungsreihe über die Werte und Prinzipien des politischen Systems Argentiniens.

Online-Workshop über digitale Identität

Am 30. Juli 2021 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit der Katholischen Universität Argentiniens (UCA), Ideograma, InfoCiudadana und Gobernanza 4.0 einen Online-Workshop über die Verwaltung des Internetauftritts. Dieser wurde von zahlreichen Teilnehmern besucht.

Journalismus, Demokratie und Pandemie in Argentinien und Lateinamerika

Das neue Buch von Fernando Ruiz

Gemeinsam mit dem Zentrum für die Öffnung und Entwicklung Lateinamerikas CADAL gab die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) ein Kompendium der Artikel des argentinischen Journalisten Fernando Ruiz über Journalismus, Demokratie und die Covid-19-Pandemie heraus.