Veranstaltungen

Online-Seminar

Seminar in Public Policies

für die lokale und regionale Entwicklung

Am Donnerstag, den 8. April wird das erste von vier Seminaren über Public Policies für die lokale und regionale Entwicklung eröffnet. Es wird gleichzeitig in vier verschiedenen argentinischen Provinzen ausgetragen.

Online-Seminar

Herausforderungen des Föderalismus

Produktion in Argentinien

Am Dienstag, den 23. März um 22 Uhr deutsche Zeit wird ein Onlinevortrag des ehemaligen Gouverneurs der argentinischen Provinz Salta, Juan Manuel Urtubey, über den Föderalismus in Argentinien stattfinden. Die Journalistin María Herminia Grande wird ihn anleiten.

Online-Seminar

Informationen und qualitativ hochwertiger Journalismus

im Angesicht der Fakenews

Am Donnerstag, den 18. März um 18 Uhr deutsche Zeit wird ein Onlineworkshop in spanischer Sprache über die Herausforderung, die die Falschnachrichten für den Journalismus und die Kommunikationsstrategien darstellen, unter Anleitung der Kommunikationswissenschaftlerin Dr. Adriana Amado (Información Ciudadana) stattfinden.

Online-Seminar

Korruptionesbekämpfung und staatliche Effizienz

Wege aus der Bürokratiefalle

Zwischen dem 10. und 19. März 2021 veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit der Partei PRO eine Seminarreihe zum Thema Korruptionsbekämpfung und Effizienz.

Online-Seminar

Zwischenwahlen in Argentinien

Sind sie durchführbar?

Am Donnerstag, den 25. Februar um 23 Uhr deutsche Zeit wird eine Videokonferenz über die Durchführbarkeit der argentinischen Midterm-Wahlen im gegenwärtigen Kontext stattfinden.

Online-Seminar

Kultur- und Kreativwirtschaft

Impuls für die lokale Entwicklung

Am Montag, 22. Februar wird um 23 Uhr deutsche Zeit Videokonferenz über den Beitrag der Kreativität und Kultur für die lokale Entwicklung stattfinden.

Online-Seminar

Reflektionen über die Arbeit nach der Pandemie

Telearbeit und Übereinkommen 190 der Internationalen Arbeitskonferenz

Am Montag, den 14. Dezember um 18 Uhr argentinische Zeit wird eine Videokonferenz in spanischer Sprache über das Telearbeitsgesetz und die Übereinkunft 190 der Internationalen Arbeitskonferenz stattfinden. Dabei wird der nationale Senator Daniel Lovera referieren.

Online-Seminar

Umfragen: ihre Rolle und Bedeutung für Wahlkampagnen

Onlineseminar

Am Freitag, den 11. Dezember um 17 Uhr argentinische Zeit wird die Beraterin Shila Velker einen Vortrag in spanischer Sprache über Meinungsumfragen und ihre Bedeutung für die Wahlkampagnen halten.

Online-Seminar

Digital Governance und Daten

Onlineseminar

Am 3. und 10. Dezember 2020 um 18:30 Uhr argentinische Zeit veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Modernisierungsverband der Partei PRO ein Onlineseminar über digital governance und Daten.

Buchpräsentation

Öffentliche Verwaltung und digitale Revolution

Buchvorstellung

Am Mittwoch, den 25. November um 14 Uhr deutsche Zeit wird das Buch über öffentliche Verwaltung im Angesicht der Revolution 4.0, das die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit Dr. Santiago Bellomo und Dr. Oscar Oszlak herausgibt, via Zoom vorgestellt werden.

Erfolgreiche Eröffnung des Diplomkurses zum Thema „Öffentliche Politik“ in Santiago del Estero

Am Freitag, den 3. Juli fand unter hoher Beteiligung die erste Sitzung des Diplomkurses zum Thema „Öffentliche Politik für lokale Verwaltungen“ statt. Der Kurs wird von ACEP (Asociación Civil de Estudios Populares), der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. und der katholischen Universität Santiago del Estero organisiert.

Exitoso inicio de la Diplomatura universitaria sobre Políticas Públicas

Con un importante marco de asistentes se dio inicio a la Diplomatura Universitaria “Diseño y Gestión de Políticas Públicas para Gobiernos Locales” organizada por la Asociación Civil Estudios Populares (ACEP), la Fundación Konrad Adenauer de Alemania y la Universidad Católica de Santiago del Estero.

"Soy una de los 100.000 sobrevivientes."

La sobreviviente del holocausto, Hélène Gutkowski, dio una nueva charla para una clase del colegio Simón Bolívar el 6 de Julio 2015, en la que comentó sobre sus memorias de su vivencia en Francia, bajo el reinado del terror de los nazis. La charla fue organizada con éxito ya por 5° vez por la Señora Lidia Assorati, en cooperación de la Fundación de Konrad Adenauer.

Achte Sitzung des Diplomkurses zum Thema „Lokale Verwaltung“

Am 7. Juli 2015 fand die achte Sitzung des Diplomkurses „Lokale Verwaltung“ im Stadtparlament von Buenos Aires statt. Der Kurs wird von der KAS und ACEP organisiert. Das Programm zielt darauf ab, den Teilnehmern praktische und theoretische Kenntnisse in den Bereichen öffentlicher Kommunikation, Wahlkampagnen, Gewerkschaftswesen, Sozialpolitik und anderen Themen der öffentlichen Verwaltung zu vermitteln.

Argentina Debate – „Una oportunidad para la democracia“

Entre el 23 y 25 de junio se llevó a cabo “Argentina Debate”. Participaron importantes expertos internacionales quienes transmitieron amplias experiencias de realización de debates presidenciales. El objetivo del evento fue concientizar a ciudadanos, periodistas, académicos y políticos argentinos sobre la importancia de que tenga lugar un debate presidencial. Mientras en la mayoría de los países el debate televisivo está fuertemente establecido, en la Argentina semejante debate se hace desear todavía.

Argentinien debattiert - "Eine TV-Debatte als Chance für die Demokratie"

Zwischen dem 23. und dem 25. Juni fand die Veranstaltung „Argentinien debattiert“ statt. Geladen waren internationale Experten, die in ihren Ländern bereits große Erfahrung mit der Durchführung von TV-Debatten zwischen Präsidentschaftskandidaten haben. Ziel der Expertenrunde war es, auch in Argentinien das Bewusstsein für die Notwendigkeit einer TV-Debatte zu schaffen.

Siebte Sitzung des Diplomkurses zum Thema „Lokale Verwaltung“

Am 30. Juni fand die siebte Sitzung des Diplomkurses „Lokale Verwaltung“ im Stadtparlament von Buenos Aires statt. Der Kurs wird von der KAS und ACEP organisiert. Das Programm zielt darauf ab, den Teilnehmern praktische und theoretische Kenntnisse in den Bereichen öffentlicher Kommunikation, Wahlkampagnen, Gewerkschaftswesen, Sozialpolitik und anderen Themen der öffentlichen Verwaltung zu vermitteln.

Sexta sesión del diplomado „Programa ejecutivo en Gestión Local”

El 16 de junio se llevó a cabo la sexta sesión del diplomado “Programa ejecutivo en Gestión Local” en la Legislatura de la ciudad de Buenos Aires. El diplomado está organizado por ACEP y la Fundación Konrad Adenauer. El programa está dirigido a transmitir a los participantes conocimientos teóricos y prácticos en los sectores de políticas públicas, comunicación, campañas electorales, sindicalismo, políticas sociales y otras temáticas centrales de la gestión pública.

Séptima sesión del diplomado “Programa Ejecutivo en Gobierno Local”

El 30 de junio de 2015 se llevó a cabo la séptima sesión del diplomado “Programa Ejecutivo en Gobierno Local”, una propuesta académica de ACEP-KAS y la Legislatura porteña. El programa tiene como objetivo acercar a los alumnos conocimientos teóricos y prácticos sobre las temáticas de políticas públicas, comunicación, campañas electorales, sindicalismo, políticas sociales y otros ejes centrales de la gestión pública.

Gespräch mit Hélène Gutkowski - Überlebende des Holocaust

Am 8. Juni sprach Hélène Gutkowski vor einer Gruppe von Schülern des Colegio de Valle über ihre Lebensgeschichte als „verstecktes Kind“, das den Holocaust in Frankreich überlebte.Das Gespräch haben Lidia Assorati und die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert.