Veranstaltungen

Online-Seminar

Seminar in Public Policies

für die lokale und regionale Entwicklung

Am Donnerstag, den 8. April wird das erste von vier Seminaren über Public Policies für die lokale und regionale Entwicklung eröffnet. Es wird gleichzeitig in vier verschiedenen argentinischen Provinzen ausgetragen.

Online-Seminar

Herausforderungen des Föderalismus

Produktion in Argentinien

Am Dienstag, den 23. März um 22 Uhr deutsche Zeit wird ein Onlinevortrag des ehemaligen Gouverneurs der argentinischen Provinz Salta, Juan Manuel Urtubey, über den Föderalismus in Argentinien stattfinden. Die Journalistin María Herminia Grande wird ihn anleiten.

Online-Seminar

Informationen und qualitativ hochwertiger Journalismus

im Angesicht der Fakenews

Am Donnerstag, den 18. März um 18 Uhr deutsche Zeit wird ein Onlineworkshop in spanischer Sprache über die Herausforderung, die die Falschnachrichten für den Journalismus und die Kommunikationsstrategien darstellen, unter Anleitung der Kommunikationswissenschaftlerin Dr. Adriana Amado (Información Ciudadana) stattfinden.

Online-Seminar

Korruptionesbekämpfung und staatliche Effizienz

Wege aus der Bürokratiefalle

Zwischen dem 10. und 19. März 2021 veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit der Partei PRO eine Seminarreihe zum Thema Korruptionsbekämpfung und Effizienz.

Online-Seminar

Zwischenwahlen in Argentinien

Sind sie durchführbar?

Am Donnerstag, den 25. Februar um 23 Uhr deutsche Zeit wird eine Videokonferenz über die Durchführbarkeit der argentinischen Midterm-Wahlen im gegenwärtigen Kontext stattfinden.

Online-Seminar

Kultur- und Kreativwirtschaft

Impuls für die lokale Entwicklung

Am Montag, 22. Februar wird um 23 Uhr deutsche Zeit Videokonferenz über den Beitrag der Kreativität und Kultur für die lokale Entwicklung stattfinden.

Online-Seminar

Reflektionen über die Arbeit nach der Pandemie

Telearbeit und Übereinkommen 190 der Internationalen Arbeitskonferenz

Am Montag, den 14. Dezember um 18 Uhr argentinische Zeit wird eine Videokonferenz in spanischer Sprache über das Telearbeitsgesetz und die Übereinkunft 190 der Internationalen Arbeitskonferenz stattfinden. Dabei wird der nationale Senator Daniel Lovera referieren.

Online-Seminar

Umfragen: ihre Rolle und Bedeutung für Wahlkampagnen

Onlineseminar

Am Freitag, den 11. Dezember um 17 Uhr argentinische Zeit wird die Beraterin Shila Velker einen Vortrag in spanischer Sprache über Meinungsumfragen und ihre Bedeutung für die Wahlkampagnen halten.

Online-Seminar

Digital Governance und Daten

Onlineseminar

Am 3. und 10. Dezember 2020 um 18:30 Uhr argentinische Zeit veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Modernisierungsverband der Partei PRO ein Onlineseminar über digital governance und Daten.

Buchpräsentation

Öffentliche Verwaltung und digitale Revolution

Buchvorstellung

Am Mittwoch, den 25. November um 14 Uhr deutsche Zeit wird das Buch über öffentliche Verwaltung im Angesicht der Revolution 4.0, das die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit Dr. Santiago Bellomo und Dr. Oscar Oszlak herausgibt, via Zoom vorgestellt werden.

Das politische Merkmal – Branding und Kommunikation in politischen Kampagnen

Am 10. Juni organisierten die Konrad-Adenauer-Stiftung Argentinien e.V und die Katholische Universität von Rosario das Seminar „Das politische Merkmal – Branding und Kommunikation in politischen Kampagnen“.

Seminar der Jugend PRO

Am 15 Juli versammelte sich erneut die Jugend PRO in Recoleta mit über 40 Teilnehmern. Das Thema des Treffens war die aktuelle politische Situation in Argentinien. Das Ziel der Veranstaltung war es, gemeinsam eine Alternative zum herrschenden Populismus in der Politik Argentiniens zu finden.

Treffen der RACEI-Mitglieder und Freunde

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V Argentinien und RACEI (Red Argentina de Centros de Estudios Internacionales) organisierten am 16. Juli das Treffen der RACEI-Mitglieder und Freunde.

Abschlussveranstaltung des Fortbildungsprogramms Sicherheitspolitik und Sicherheitsmanagement

Das Programm „Sicherheitsmanagement und Sicherheitspolitik“ fand zwischen April und Juni an der Katholischen Universität von Argentinien statt.

Medien und politische Werbung in Argentinien

Am 10. Juli fand das zweite Treffen der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien mit dem "Centro para la Información Ciudadana" (CIC) statt, um den zuvor diskutierten Zustand der Medien und der offiziellen Werbung in Argentinien zu vertiefen.

Diskussion zum Thema "Internationaler Handel und die G20"

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V Argentinien organisierte am Mittwoch, 2. Juli 2014 zusammen mit dem Consejo Argentino para las Relaciones Internacionales (CARI) eine Diskussionsrunde mit dem Thema "Der internationale Handel und die G20".

Neue Führung – Treffen von „Nuevos Dirigentes“

“Wo sind die jungen Leute?”- fragt die Katholische Kirche in Argentinien, wenn es um die großen Herausforderungen des Landes geht. Pater Jorge Lagazio, Leiter des Programms „Nuevos Dirigentes“ und zugleich Präsident der bischöflichen Kommission des Pastoral Social eröffnete die Soziale Woche am 27. Juni 2014 in Mar del Plata mit einem Treffen politischer und gesellschaftlicher Nachwuchsführungskräfte. Das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien stand dabei als Mitveranstalter dieser und weiterer Aktivitäten der Sozialen Woche zur Seite.

Soziale Woche in Mar del Plata

„Papst Franziskus und das Soziale“

Von 27. bis 29 Juni organisierten die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., die Argentinische Bischofskonferenz und andere Institutionen, die Soziale Woche in Mar del Plata. Mehr als 400 Personen waren anwesend.

"Priorität Familie" in San Miguel

Buchvorstellung in San Miguel

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Argentinien und die Fundación Concordia organisierten die Präsentation der Publikation „Priorität Familie: die Sozialpolitik neu denken“ in der Stadt San Miguel.

Aktueller Zustand der Medien und der offiziellen Werbung in Argentinien

Am 26. Juni organisierten die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien und die „Centro para la Información Ciudadana” (CIC) eine Veranstaltung, um den aktuellen Zustand der Medien und der offiziellen Werbung in Argentinien zu besprechen.