Veranstaltungen

Online-Seminar

Fragile Stabilität - Südamerika zwischen Aufbruch und Aufruhr

Zusammen mit der Deutschen Atlantischen Gesellschaft diskutieren wir die aktuelle Lage und mögliche Entwicklungen.

Event

Konrad Adenauers 146. Geburtstag

Heute vor 146 Jahren wurde Konrad Adenauer in Köln geboren.

Online-Seminar

Was geschieht nach der Pandemie?

Zukunfts- und Innovationsperspektiven des deutschen und europäischen Hochschulsystems

Am Mittwoch, den 1. Dezember um 16 Uhr deutsche Zeit wird Udo Rasum von der Universität Duisburg-Essen über die Auswirkungen der Pandemie auf das Hochschulsystem referieren.

Online-Seminar

Cybersecurity

Vertiefungskurs

Zwischen dem 5. und 26. November veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Politik und Regierungslehre der Katholischen Universität Argentiniens (UCA) einen Online-Vertiefungskurs über Cybersecurity.

Online-Seminar

Goodbye Lenin 2021

12-teiliges Seminar für Studierende und Hochschulabsolventen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltet gemeinsam mit dem Zentrum für die Entwicklung und Öffnung Lateinamerikas (CADAL) erneut ein Online-Seminar über Erfahrungen mit totalitären Regimen. Dieses findet zwischen dem 4. und 19. November in spanischer Sprache statt.

Online-Seminar

Vorbereitung auf die neue Realität

Hoffnungsträger E-Learning

Am Mittwoch, den 3. November wird um 16 Uhr deutsche Zeit die vierte von insgesamt fünf Onlinekonferenzen über Innovation in der Hochschulbildung stattfinden.

Online-Seminar

Den Horizont der Schulen erweitern

Die Rolle der sozialen Netzwerke

Am Mittwoch, den 27. Oktober und 10. November findet eine Online-Kurs über den Einsatz des Podcasts als Instrument der Repräsentation der Schüler und Lehrer sowie über die Selbstdarstellung im Internet auf spanischer Sprache statt.

Online-Seminar

Kann die Korruption bekämpft werden?

Der Beitrag der öffentlichen Informationen zur Integrität und Transparenz

Am Dienstag, den 26. Oktober findet um 18 Uhr argentinische Zeit ein virtuelles Dialogforum über Korruptionsbekämpfung in spanischer Sprache statt.

Buchpräsentation

Die Menschenrechte in den internationalen Beziehungen

und in der Außenpolitik

Am Donnerstag, den 21. Oktober findet um 21:30 Uhr deutsche Zeit die Vorstellung eines Buches über die Rolle der Menschenrechte in den internationalen Beziehung in spanischer Sprache statt.

Online-Seminar

Zentrum und Peripherie in der zukünftigen Dynamik der Hochschulbildung

Szenarien der organisationellen Innovation

Am Dienstag, den 5. Oktober wird um 17 Uhr deutsche Zeit eine Onlinekonferenz über Innovation in der Hochschulbildung in spanischer Sprache stattfinden.

Seminar der Jugend PRO

Am 15 Juli versammelte sich erneut die Jugend PRO in Recoleta mit über 40 Teilnehmern. Das Thema des Treffens war die aktuelle politische Situation in Argentinien. Das Ziel der Veranstaltung war es, gemeinsam eine Alternative zum herrschenden Populismus in der Politik Argentiniens zu finden.

Treffen der RACEI-Mitglieder und Freunde

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V Argentinien und RACEI (Red Argentina de Centros de Estudios Internacionales) organisierten am 16. Juli das Treffen der RACEI-Mitglieder und Freunde.

Abschlussveranstaltung des Fortbildungsprogramms Sicherheitspolitik und Sicherheitsmanagement

Das Programm „Sicherheitsmanagement und Sicherheitspolitik“ fand zwischen April und Juni an der Katholischen Universität von Argentinien statt.

Medien und politische Werbung in Argentinien

Am 10. Juli fand das zweite Treffen der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien mit dem "Centro para la Información Ciudadana" (CIC) statt, um den zuvor diskutierten Zustand der Medien und der offiziellen Werbung in Argentinien zu vertiefen.

Diskussion zum Thema "Internationaler Handel und die G20"

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V Argentinien organisierte am Mittwoch, 2. Juli 2014 zusammen mit dem Consejo Argentino para las Relaciones Internacionales (CARI) eine Diskussionsrunde mit dem Thema "Der internationale Handel und die G20".

Neue Führung – Treffen von „Nuevos Dirigentes“

“Wo sind die jungen Leute?”- fragt die Katholische Kirche in Argentinien, wenn es um die großen Herausforderungen des Landes geht. Pater Jorge Lagazio, Leiter des Programms „Nuevos Dirigentes“ und zugleich Präsident der bischöflichen Kommission des Pastoral Social eröffnete die Soziale Woche am 27. Juni 2014 in Mar del Plata mit einem Treffen politischer und gesellschaftlicher Nachwuchsführungskräfte. Das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien stand dabei als Mitveranstalter dieser und weiterer Aktivitäten der Sozialen Woche zur Seite.

Soziale Woche in Mar del Plata

„Papst Franziskus und das Soziale“

Von 27. bis 29 Juni organisierten die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., die Argentinische Bischofskonferenz und andere Institutionen, die Soziale Woche in Mar del Plata. Mehr als 400 Personen waren anwesend.

"Priorität Familie" in San Miguel

Buchvorstellung in San Miguel

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Argentinien und die Fundación Concordia organisierten die Präsentation der Publikation „Priorität Familie: die Sozialpolitik neu denken“ in der Stadt San Miguel.

Aktueller Zustand der Medien und der offiziellen Werbung in Argentinien

Am 26. Juni organisierten die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien und die „Centro para la Información Ciudadana” (CIC) eine Veranstaltung, um den aktuellen Zustand der Medien und der offiziellen Werbung in Argentinien zu besprechen.

Föderale Vorschläge: Herausforderungen und Zukunft der lokalen Entwicklung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., die ''Fundación Pensar'' und die ''Fundación Construir'' organisierten am 6. Juni in der Stadt Corrientes das Seminar „Föderale Vorschläge: Herausforderungen und Zukunft der lokalen Entwicklung“.