Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Online-Seminar

Zwischenwahlen in Argentinien

Sind sie durchführbar?

Am Donnerstag, den 25. Februar um 23 Uhr deutsche Zeit wird eine Videokonferenz über die Durchführbarkeit der argentinischen Midterm-Wahlen im gegenwärtigen Kontext stattfinden.

Online-Seminar

Kultur- und Kreativwirtschaft

Impuls für die lokale Entwicklung

Am Montag, 22. Februar wird um 23 Uhr deutsche Zeit Videokonferenz über den Beitrag der Kreativität und Kultur für die lokale Entwicklung stattfinden.

Online-Seminar

Reflektionen über die Arbeit nach der Pandemie

Telearbeit und Übereinkommen 190 der Internationalen Arbeitskonferenz

Am Montag, den 14. Dezember um 18 Uhr argentinische Zeit wird eine Videokonferenz in spanischer Sprache über das Telearbeitsgesetz und die Übereinkunft 190 der Internationalen Arbeitskonferenz stattfinden. Dabei wird der nationale Senator Daniel Lovera referieren.

Online-Seminar

Umfragen: ihre Rolle und Bedeutung für Wahlkampagnen

Onlineseminar

Am Freitag, den 11. Dezember um 17 Uhr argentinische Zeit wird die Beraterin Shila Velker einen Vortrag in spanischer Sprache über Meinungsumfragen und ihre Bedeutung für die Wahlkampagnen halten.

Online-Seminar

Digital Governance und Daten

Onlineseminar

Am 3. und 10. Dezember 2020 um 18:30 Uhr argentinische Zeit veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Modernisierungsverband der Partei PRO ein Onlineseminar über digital governance und Daten.

Buchpräsentation

Öffentliche Verwaltung und digitale Revolution

Buchvorstellung

Am Mittwoch, den 25. November um 14 Uhr deutsche Zeit wird das Buch über öffentliche Verwaltung im Angesicht der Revolution 4.0, das die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit Dr. Santiago Bellomo und Dr. Oscar Oszlak herausgibt, via Zoom vorgestellt werden.

Online-Seminar

Vertrauensbildung

Datenbasierte und transparente Kommunikation

Am Dienstag, den 24. November um 17 Uhr argentinische Zeit wird ein Onlineworkshop in spanischer Sprache über die effektive Datennutzung für Kommunikationszwecke stattfinden. Dieser wird von der Nationalen Universität Córdobas (UNC), der Nichtregierungsorganisation Infociudadana und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert.

Online-Seminar

Energiewende

Grüne Zukunft: Für eine nachhaltige Erholung von der Pandemie

Am Donnerstag, den 19. November um 15 Uhr wird die letzte Konferenz der Veranstaltungsreihe über eine nachhaltige Erholung von der gegenwärtigen Pandemie stattfinden. Hierbei werden wir uns auf die Energiegewinnung und nachhaltige Ressourcen fokussieren.

Online-Seminar

Die Vertretbarkeit der Strafen als Sicherheitsinstrumente

Onlinekonferenz

Am Dienstag, den 17. November um 13 Uhr deutsche Zeit wird eine Onlinekonferenz über Sicherheitspolitk aus theologischer Sicht in spanischer Sprache stattfinden. Dabei wird der Anwalt und Pfarrer Gustavo Irrazábal referieren.

Online-Seminar

Datenanalyse für Journalisten

Onlineworkshop

Am Montag, den 16. November wird um 16 Uhr deutsche Zeit ein Workshop über die Interpretation und Darstellung statistischer Daten im Journalismus in spanischer Sprache stattfinden. Die Kommunikationswissenschaftler und Medienexperten Gustavo Noriega und Dr. Adriana Amado werden diesen anleiten.

KAS Argentina

Seminarreihe "Good Bye Lenin"

Zwischen dem 4. und 15. November 2019 veranstaltete das Zentrum für die Öffnung und Entwicklung Lateinamerikas (CADAL)in Zusammenarbeit mit dem Vaclav-Havel-Institut und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) ein Seminar über den Fall des Eisernen Vorhangs mit dem Titel "Good Bye Lenin".

KAS Argentinien

Adenauer Lehrstuhl in Calos Paz

Zwischen dem 8. und dem 9. November fand in Carlos Paz der Konrad-Adenauer-Lehrstuhl unter dem Leitthema „Konsensbildung in der Politik“ statt. Die mehrtägige Veranstaltung wurde gemeinsam von ACEP und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert. An der Veranstaltung nahmen mehr als 200 Teilnehmer aus verschiedenen regionalen Vereinigungen ACEPs, welche auf 20 Provinzen Argentiniens verteilt sind, teil.

Emanuel Gainza

Paraná 2030 – Gemeinsam die Stadt neu denken

Am 14. November fand die Präsentation des Buchs „Paraná 2030 – Gemeinsam die Stadt neu denken” in Paraná, der Hauptstadt der Provinz Entre Rios, statt. Die Veranstaltung wurde von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk für lokale Innovation (RIL) und der Nichtregierungsorganisation „Hacemos“ organisiert.

KAS Argentinien

Arbeitsfrühstück über “Die Problematik der Kleinstdelikte im Kampf gegen den Drogenhandel“

Am 7. November 2019 kamen in der Katholischen Universität Argentiniens (UCA) Experten aus verschiedenen Bereichen der öffentlichen Verwaltung, Staatsanwaltschaft und Sicherheitskräfte zu einem Arbeitsfrühstück zusammen. Gegenstand des Treffens war die Handhabe mit der Kleinkriminalität als Bestandteil des organisierten Drogenhandels.

KAS Argentinien

Runder Tisch über die argentinischen Wahlen

Am 24. Oktober fand in den Räumlichkeiten der Konrad-Adenauer-Stiftung ein runder Tisch über die argentinischen Wahlen statt.

KAS Argentinien

Multistakeholder-Dialogforum über digitale Kooperation

Am 30. Oktober veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) ein Multistakeholder-Dialogforum über digitale Kooperation im Hotel Amérian Park in Buenos Aires.

KAS Argentinien

Ethik im Zeitalter neuer Technologien

Am 17. Oktober fand in der Hochschulpastoral in Buenos Aires eine Podiumsdiskussion zum Thema Ethik im Zeitalter neuer Technologien statt.

KAS Argentinien

Viertes Dialogforum des Freundeskreises der KAS mit dem ehemaligen Kabinettschef Alfredo Atanasof

Am Dienstag, den 15. Oktober, fand das diesjährige vierte Treffen des Freundeskreises der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Argentinien statt. Der ehemalige Abgeordnete und Kabinettschef Alfredo Atanasof war bei dieser Gelegenheit als Hauptredner geladen und hielt einen Vortrag mit dem Titel "Argentinien nach den Wahlen".

KAS Argentinien

Talentförderung und nachhaltige Unternehmensführung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte am 24. September 2019 gemeinsam mit einer Gruppe von Jungunternehmern des christlichen Unternehmverbands ACDE Joven eine Tagung mit dem Themenschwerpunkt nachhaltige Unternehmensführung und Talentförderung.

KAS Argentinien

Workshop zum Thema Pressekonferenz im Stil der BPK in Córdoba

Am Freitag, den 20. September, fand in Córdoba ein Workshop zum Thema „Pressekonferenz nach dem BPK-Modell“ statt. Dieser wurde gemeinsam mit Info Ciudadana und dem Institut für institutionelle Kommunikation (ICI) der Nationalen Universität Córdoba organisiert. Die Gestaltung des Workshops unterlag Frau Dr. Adriana Amado Suárez, Vorsitzende von Info Ciudadana.