Veranstaltungen

Online-Seminar

Fragile Stabilität - Südamerika zwischen Aufbruch und Aufruhr

Zusammen mit der Deutschen Atlantischen Gesellschaft diskutieren wir die aktuelle Lage und mögliche Entwicklungen.

Event

Konrad Adenauers 146. Geburtstag

Heute vor 146 Jahren wurde Konrad Adenauer in Köln geboren.

Online-Seminar

Was geschieht nach der Pandemie?

Zukunfts- und Innovationsperspektiven des deutschen und europäischen Hochschulsystems

Am Mittwoch, den 1. Dezember um 16 Uhr deutsche Zeit wird Udo Rasum von der Universität Duisburg-Essen über die Auswirkungen der Pandemie auf das Hochschulsystem referieren.

Online-Seminar

Cybersecurity

Vertiefungskurs

Zwischen dem 5. und 26. November veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Politik und Regierungslehre der Katholischen Universität Argentiniens (UCA) einen Online-Vertiefungskurs über Cybersecurity.

Online-Seminar

Goodbye Lenin 2021

12-teiliges Seminar für Studierende und Hochschulabsolventen

Die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) veranstaltet gemeinsam mit dem Zentrum für die Entwicklung und Öffnung Lateinamerikas (CADAL) erneut ein Online-Seminar über Erfahrungen mit totalitären Regimen. Dieses findet zwischen dem 4. und 19. November in spanischer Sprache statt.

Online-Seminar

Vorbereitung auf die neue Realität

Hoffnungsträger E-Learning

Am Mittwoch, den 3. November wird um 16 Uhr deutsche Zeit die vierte von insgesamt fünf Onlinekonferenzen über Innovation in der Hochschulbildung stattfinden.

Online-Seminar

Den Horizont der Schulen erweitern

Die Rolle der sozialen Netzwerke

Am Mittwoch, den 27. Oktober und 10. November findet eine Online-Kurs über den Einsatz des Podcasts als Instrument der Repräsentation der Schüler und Lehrer sowie über die Selbstdarstellung im Internet auf spanischer Sprache statt.

Online-Seminar

Kann die Korruption bekämpft werden?

Der Beitrag der öffentlichen Informationen zur Integrität und Transparenz

Am Dienstag, den 26. Oktober findet um 18 Uhr argentinische Zeit ein virtuelles Dialogforum über Korruptionsbekämpfung in spanischer Sprache statt.

Buchpräsentation

Die Menschenrechte in den internationalen Beziehungen

und in der Außenpolitik

Am Donnerstag, den 21. Oktober findet um 21:30 Uhr deutsche Zeit die Vorstellung eines Buches über die Rolle der Menschenrechte in den internationalen Beziehung in spanischer Sprache statt.

Online-Seminar

Zentrum und Peripherie in der zukünftigen Dynamik der Hochschulbildung

Szenarien der organisationellen Innovation

Am Dienstag, den 5. Oktober wird um 17 Uhr deutsche Zeit eine Onlinekonferenz über Innovation in der Hochschulbildung in spanischer Sprache stattfinden.

Universidad Católica de Córdoba

Präsentation des „Index für Entwicklung für die öffentliche Verwaltung“ an der Katholischen Universität Córdoba

Am 5. Dezember 2019 wurde in Córdoba ein neues statistisches Instrument für die öffentliche Verwaltung vorgestellt, welches vom Institut für Verwaltungswissenschaft (ICDA) der Katholischen Universität Córdoba (UCC) und dem Institut für Wissenschaft, Staat und Gesellschaft (ICES) mit der Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Argentinien entwickelte wurde.

ACEP/KAS Argentinien

Abschluss der Seminare über Public Policies in Santa Fe, Corrientes und Chubut

Nach der Abschlussveranstaltung des ACEP-KAS Seminars in Luján wurden im November und Dezember 2019 auch jene Seminare über Public Policies für die lokale und regionale Entwicklung in den Städten Reconquista, Corrientes und Comodoro Rivadavia abgeschlossen.

PRO Mujeres

Nationale Versammlung des Frauenverbands der Partei PRO

Am 16. Dezember 2019 fand im Hotel Argenta Tower in Buenos Aires eine Nationale Versammlung des Frauenverbands „PRO Mujeres“ mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Argentinien statt. Mehr als 100 Politikerinnen aus allen Provinzen des Landes kamen hierbei zusammen.

KAS Argentinien

Siebtes Dialogforum des Freundeskreises der KAS

Am Donnerstag, den 19. Dezember 2019 fand in Buenos Aires das das letzte Treffen des Freundeskreises der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Argentinien im laufenden Jahr statt. Der Hauptredner des Dialogforums war der amtierende Regierungssekretär der Stadtgemeinde Lanús, Ricardo Busacca.

KAS Argentinien

Workshop für Kommunalpolitiker und Unternehmer in Corrientes und Salta

Am Freitag, den 6. und Montag, den 16. Dezember 2019, fanden in den Provinzen Corrientes und Salta Workshops für Bürgermeister und Unternehmer statt. Es wurde ein Leitfaden mit Instrumenten für die lokale Verwaltung thematisiert, welcher verschiedene Methoden für die Gestaltung und Umsetzung von Public Policies vorschlägt.

KAS Argentinien

Nationale Versammlung der Jugendorganisation von PRO

Am Freitag, den 29. und Samstag, den 30. November 2019 begleitete die KAS Argentinien eine nationale Zusammenkunft von JPRO, der Jugendorganisation der Partei PRO, in der Stadt Belén de Escobar.

La Generación

Nationale Versammlung des Verbands La Generación

Am Samstag, den 7. Dezember 2019 unterstützte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) eine nationale Zusammenkunft von Teilnehmenden und Koordinatoren des Verbands La Generación in der Hauptstadt Buenos Aires statt. Der Regierungschef der Stadt Buenos Aires Horacio Rodríguez Larreta nahm ebenfalls an der Veranstaltung teil.

KAS Argentinien

Arbeitsfrühstück zu den bilateralen Beziehungen zwischen Argentinien und Brasilien

Am Donnerstag, den 12. Dezember, fand im Savoy Hotel ein Arbeitsfrühstück statt, um zunächst die Geschichte zwischen den Nachbarländern Argentinien und Brasilien zu reflektieren. In der anschließenden Diskussion konnte ergründet werden, wie sich die zukünftigen bilateralen Beziehungen gestalten werden.

KAS Argentinien

Präsentation des Buches: "Wahlen in Argentinien un ihre Herausforderungen: Stimmauszählung, Kampagnen und Finanzierung "

Am Montag, den 2. Dezember, wurde das von der Konrad-Adenauer-Stiftung herausgegebene Buch über das argentinische Wahlsystem, das der Kongressabgeordneten Ezequiel Fernández Langan (PRO) verfasste, im Salón Delia Parodi der Nationalen Abgeordnetenkammer in Buenos Aires vorgestellt.

KAS Argentinien

Arbeitsfrühstück zu den Herausforderungen des argentinischen Justizvollzugsystems

Am Donnerstag, den 28. November 2019 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Argentinien in Zusammenarbeit mit dem Institut für Politik und Regierung der Fakultät für Sozialwissenschaften der Katholischen Universität Argentiniens (UCA) ein Arbeitsfrühstück mit Experten aus den verschiedenen Bereichen der Verwaltung der Justizvollzugsanstalten, Staatsanwaltschaften, Vertretern der Wissenschaft sowie des privaten Sektors.