Veranstaltungen

Online-Seminar

Eröffnung des Seminars über "Public Policies für lokale und regionale Entwicklung“

Standort Villa María, Provinz Córdoba

Ab sofort können sich Interessierte für einen Platz im achtmonatigen Seminar über Public Policies für lokale und regionale Entwicklung in Villa María, Córdoba, bewerben. Dieses wird von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaftlichen Vereinigung für Volksstudien (ACEP) und der Nationalen Universität von Villa María organisiert. Die akademische Koordination obliegt dem Institut für Staats- und Gesellschaftswissenschaften "ICES".

Online-Seminar

Estado y economía: el bien común en disenso

El martes 14 de abril a las 18hs se realizará la videoconferencia "Estado y economía: el bien común en disenso" a cargo del politólogo Dr. José Emilio Graglia. La misma es conjuntamente organizada por la Asociación Civil de Estudios Populares (ACEP) y la Fundación Konrad Adenauer (KAS) en Argentina.

Online-Seminar

La política argentina post pandemia

El jueves 9 de abril a las 10hs se realizará la videoconferencia "La polítca argentina post pandemia" a cargo del analista político Carlos Fara. La misma es conjuntamente organizada por la Asociación Civil de Estudios Populares (ACEP) y la Fundación Konrad Adenauer (KAS) en Argentina.

Online-Seminar

¿La grieta política en impasse?

El miércoles 8 de abril a las 18hs se realizará la videoconferencia "¿La grieta política en impasse" a cargo del consultor y asesor político Carlos Germano. La misma es conjuntamente organizada por la Asociación Civil de Estudios Populares (ACEP) y la Fundación Konrad Adenauer (KAS) en Argentina.

Online-Seminar

Economía Mundial: ¿Hacia dónde vamos?

Desenlace y perspectiva del comercio internacional

El lunes 6 de abril a las 18hs se realizará la videoconferencia "Economía Mundial: ¿Hacia dónde vamos?" a cargo del analista Marcelo Elizondo. La misma es conjuntamente organizada por la Asociación Civil de Estudios Populares (ACEP) y la Fundación Konrad Adenauer (KAS) en Argentina.

Buchpräsentation

Die Agenda der G20 bei den Gipfeltreffen in Japan und Argentinien

Was vom Gipfel in Saudi Arabien zu erwarten ist

Am 4. Dezember 2019 wird das Buch "Die Agenda der G20 bei den Gipfeltreffen in Argentinien und Japan - Was vom Gipfel in Saudi Arabien zu erwarten ist" vorgestellt.

Vortrag

Vortrag über Soziale Marktwirtschaft

Am Freitag, dem 29. November 2019, referiert der Ökonom Dr. Marcelo F. Resico an der Universität "Siglo 21" in Córdoba über das Konzept der Sozialen Marktwirtschaft und den Beitrag des Wirtschaftsmodells für die Entwicklung des Landes.

Vortrag

Diskussionsforum Arbeit und neue Technologien

Am Donnerstag, den 28. November 2019 veranstaltet die zivilgesellschaftliche Organisation Weisse Rose in Zusammenarbeit mit der Argentinischen Vereinigung Mittelständischer Unternehmen (CAME) sowie der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) ein Diskussionsforum darüber, wie neue Technologien unser Arbeitsleben in der Gegenwart und Zukunft verändern.

Workshop

Vortrag

Vortrag über Vereinbarkeit von Familie und Beruf aus Sicht der Christlichen Soziallehre

Am 19. November veranstaltet die Jugendgruppe des Christlichen Unternehmerverbands ACDE einen Vortrag zu dem Thema „Familie und Beruf in der Christlichen Soziallehre“, den die Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt.

Eröffnung der Weiterbildung für Kommunalpolitiker

Am Donnerstag, den 20. Mai 2021 wurde zum dritten Mal die Schulungsreihe "Programa Embajadores" für 16 herausragende argentinische Kommunalpolitiker eröffnet.

Büchervorstellungen

Am 13. und 19. Mai 2021 wurden die drei Bücher vorgestellt, die die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit dem Institut für lateinamerikanische Wirtschaftsforschung (FIEL) 2020 herausgegeben hat.

Eröffnung des Kurses in Sicherheitspolitik und –management

Am Freitag, den 7. Mai 2021 wurde der Kurs über Sicherheitspolitik und –management eröffnet, den die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit dem Institut für Politik und Regierungslehre der Katholischen Universität Argentiniens (UCA-EPG) organisiert.

Beginn des Vertiefungskurses über Soziale Marktwirtschaft

Am Donnerstag, den 6. Mai 2021 begann das Seminar über Soziale Marktwirtschaft, das die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit dem Wirtschaftswissenschaftler Marco González ausrichtet.

Abschluss des Onlineseminars über die Rolle der Menschenrechte in den Internationalen Beziehungen

2. Edition

Am 6. Mai 2021 endete die zweite Edition des Seminars über Menschenrechte und Internationale Beziehungen (IB), das die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit dem Zentrum für die Öffnung und Entwicklung Lateinamerikas (CADAL) organisiert. Dabei wurde insbesondere auf die traditionellen und neuen Herausforderungen der IB eingegangen.

Eröffnung der Schulung in Wahlprozessen

Am Mittwoch, den 5. Mai 2021 eröffnete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), in Zusammenarbeit mit dem Sekretariat für Werkzeuge und Instrumente für Wahlkämpfe des Verbands „La Generación“, die erste von drei Schulungsreihen über Wahlprozesse in Ituzaingó, Provinz Buenos Aires.

Weiterbildung für politische Nachwuchsführungskräfte

Zwischen dem 8. und 29. April 2021 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Jugenverband der Partei PRO eine virtuelle Weiterbildungsreihe für Jungpolitiker.

Eröffnung der Seminare in Public Policies für die lokale und regionale Entwicklung

Zwischen dem 25. März und 16. April 2021 wurden die vier Seminare in Public Policies für die lokale und regionale Entwicklung eröffnet, die gemeinsam von der Nichtregierungsorganisation ACEP und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), unter der akademischen Leitung des Think Tanks ICES jährlich durchgeführt werden. In diesem Jahr finden sie in Puerto Madryn, San Rafel, Paraná und Santiago del Estero statt.

Abschluss des Kurses “Kommunikation und Organisation von Kampagnen”

Am Dienstag, den 13. April 2021, endete der erste Onlinekurs “Kommunikation und Organisation von Kampagnen”, der gemeinsam vom Bildungswerk der Partnerpartei PRO und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert wurde.

Weiterbildungen für Frauen in der Politik

Angesichts der Covid-19-Pandemie organisierten die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und der Frauenverband der Partei PRO die Weiterbildungen 2020 im Onlineformat. Diese richteten sich an Frauen, die sich in der Politik engagieren.