Veranstaltungen

Heute

Feb

2021

Zwischenwahlen in Argentinien
Sind sie durchführbar?

Feb

2021

Zwischenwahlen in Argentinien
Sind sie durchführbar?
Mehr erfahren

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Seminar

Der Mercosur und seine internationale Agenda. Analysen und Betrachtungen der Region

Seminar in Córdoba

Am Montag, den 25. September organisieren die Politologenvereinigung ANAP und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) das Seminar „Der Mercosur und seine internationale Agenda. Analysen und Betrachtungen der Region" in Córdoba.

Workshop

Workshop zum Thema Familia in Corrientes

Am 22. September veranstaltet die NGO Observatorio Social gemeinsam mit der KAS einen Workshop zum Thema Familien in der Stadt Corrientes.

Buchpräsentation

Jahresbericht "Korruption und Transparenz 2016/17"

Am 19. September um 17.30 findet in dem Museum des Casa Rosada die Präsentation des Jahresberichts "Korruption und Transparenz 2016/17" statt. Dieser wurde gemeinsam von Poder Ciudadando und der KAS in Argentinien erarbeitet.

Fachkonferenz

Von der Elbe an den Rio de la Plata

Ausblick auf den G20-Vorsitz Argentiniens im Jahr 2018

Fachkonferenz zu "Zukunftsallianzen: Von der Elbe an den Rio de la Plata - Ausblick auf den G20-Vorsitz Argentiniens im Jahr 2018"

Buchpräsentation

12 Herausfordungen für Public Policies im 21. Jahrhundert

präsentiert von Dr. José Emilio Graglia

Der Politikberater und Dozent Dr. José Emilio Graglia stellt sein neues Buch "Políticas Públicas - 12 retos del siglo 21" am 1. September in Córdoba vor. Die Veranstaltung wird von ACEP und der Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert.

Expertengespräch

Expertengespräch im Rahmen des Seminars über Public Policies für die lokale und regionale Entwicklung in La Rioja

Diplomado en Políticas Públicas para el Desarrollo Local y Regional

Im Rahmen des von der KAS gemeinsam mit ACEP, der Regierung der Stadt La Rioja und der Nationalen Universität La Rioja organisierten Seminars, findet kommenden Freitag ein öffentliches Expertengespräch statt.

Expertengespräch

Wert- und prinzipiengeleitete politische Bildung

Gastvortrag von Gustavo Maragoni und Gonzalo Quilodrán in Tucumán

Am Donnerstag, den 3. August um 17 Uhr findet im Auditorium des Stadtparlaments in San Miguel de Tucumán eine öffentliche Seminareinheit über politische Bildung mit Werten und Prinzipien statt.

Expertengespräch

Qualität der politischen Kommunikation

Über das Verhältnis zwischen Presse und Politik

Am 12. Juli werden Vertreter der Politik und der Presse versuchen auf die Frage "Wie kann man die Beziehung zwischen Gesetzgebern, Journalisten und Pressechefs verbessern?" eine Antwort zu finden.

Expertengespräch

Herausforderungen der Presse in der Aktualität

Info Ciudadana in Córdoba

Am 30. Juni wird Adriana Amadao, Vorsitzende der NGO Info Ciudadana, über die aktuellen Herausforderungen der Pesse sprechen. Die Veranstaltung richtet sich an Journalisten der Provinz Córdoba.

Seminar

ausgebucht

Konrad Adenauer-Lehrstuhl 2017 in Jujuy

Der Konrad Adenauer-Lehrstuhl ist eine gemeinsame Initiative der KAS und der Partnerorganisation ACEP. Diese Bildungsmaßnahme wird 2017 in der Provinz Jujuy stattfinden und gemeinsam mit dem dortigen Stadtparlament organisiert.

Weiterbildungen für Frauen in der Politik

Angesichts der Covid-19-Pandemie organisierten die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und der Frauenverband der Partei PRO die Weiterbildungen 2020 im Onlineformat. Diese richteten sich an Frauen, die sich in der Politik engagieren.

Fortbildungsreihe mit dem Bildungswerk der Partei PRO

Im Jahr 2020 führte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk der Partei PRO mehrere Fortbildungsreihen über verschieden Themen durch.

Politische Bildungsmaßnahmen und Debatten

Zwischen August und Dezember 2020 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit der Nichtregierungsorganisation Hacemos mehrere Videokonferenzen zur politischen Bildung und Debatte.

Seminar über digital governance und Daten

Am 3. und 10. Dezember 2020 fand das Onlineseminar „Digital governance und Daten“ statt, das die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit dem Verband für Modernisierung der Partei PRO organsierte.

Abschluss des Weiterbildungsprogramms für Kommunalpolitiker

Zwischen April und Dezember 2020 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk für Innovation in der Kommunalpolitik „RIL“ und der Irradia-Stiftung ein Weiterbildungsprogramm für herausragende Kommunalpolitiker.

Tagungen über innovative Kommunalpolitik

Am 26. November und 1. Dezember 2020 führte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit der Stiftung “Offenes und digitales Land“ (PAD) zwei Onlinetagungen über innovative Kommunalpolitik durch.

Dialogforen über Sicherheitspolitik

im Onlineformat

Zwischen August und November 2020 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Politik und Regierungslehre der Katholischen Universität Argentiniens (UCA-EPG) mehrere Dialogforen über Sicherheitspolitik.

Herausforderungen der öffentlichen Verwaltung im Kontext digitalen Revolution

Buchvorstellung

Am Mittwoch, den 25. November 2020 stellte die Kornad-Adenauer-Stiftung (KAS) das gemeinsam mit Herrn Dr. Santiago Bellomo und Herrn Dr. Oscar Oszlak herausgegebene Buch über die öffentliche Verwaltung im digitalen Zeitalter.

Abschluss der Schulungen für angehende Politiker

in Tucumán und Buenos Aires

Am 18. und 25. November fanden die jeweiligen Abschlussveranstaltungen der Schulungen für angehende Politiker statt, die die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Verband „La Generación“ zwischen August und November organisierte.

Abschluss der Konferenzreihe über nachhaltige Erholung von der Pandemie

Zwischen dem 8. September und 19. November 2020 fand die fünfteilige Konferenzreihe über eine nachhaltige Erholung von der Coronapandemie statt. Diese wurde im Onlineformat abgewickelt und von dem Think Tank Embajada Abierta, der Universität UADE und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert.