Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Buchpräsentation

Buchpräsentation Paraná 2030

Am 14. November präsentiert die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Kooperation mit der Organisation Red de Innovación Local und der NGO Hacemos das Buch „Paraná 2030 – Perspektiven für die Zukunft“ im Hotel Maran Suites & Towers in Paraná.

Fachkonferenz

Herausforderungen der Sicherheitspolitik

Am 14. November findet auf dem Campus der Katholischen Universität Argentiniens (UCA) in Rosario eine Konferenz über Sicherheitspolitik statt. Die Konferenz wird von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit der UCA sowie der Argentinischen Kammer für Sicherheitsfachkräfte (CAPSI) organisiert.

Fachkonferenz

Die Zukunft des Antarktisvertrags

Anlässlich des 60-jährigen Jubiläums veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit der Embajada Abierta-Stiftung, der Provinz Feuerland und der Universität UADE eine internationale Konferenz über die Zukunft des Antarktisvertrags in Buenos Aires. Diese wird am 13. November stattfinden.

Forum

Multistakeholder-Dialogforum über digitale Kooperation

Am 30. Oktober veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) ein Multistakeholder-Dialogforum über digitale Kooperation im Hotel Amérian Park in Buenos Aires.

Expertengespräch

Ethik im Zeitalter neuer Technologien

Am 17. Oktober um 17:30 Uhr findet in Buenos Aires eine Veranstaltung über „Ethik im Zeitalter neuer Technologien“ statt.

Vortrag

Tagung über Transformation der Unternehmenskultur

Am 24. September findet in Buenos Aires eine Tagung zum Thema „Transformation der Unternehmenskultur“ im Rahmen der Kooperation der Jugendgruppe des christlichen Unternehmerverbandes „ACDE Joven“ und der Konrad-Adenauer-Stiftung statt.

Seminar

Seminar über partizipativen Journalismus

Am 9. September findet ein Seminar über partizipativen Journalismus in der Universität UADE statt. Dieses wird gemeinsam von den Organisationen Infociudana, TECHO Argentina und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert.

Fachkonferenz

Internationaler Gedenktag der Opfer totalitärer und autoritärer Regime

Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert anlässlich des internationalen Gedenktags der Opfer totalitärer und autoritärer Regime eine Konferenz mit dem Zentrum für die Öffnung und Entwicklung Lateinamerikas (CADAL).

Workshop

Workshop zum Thema “Wissensgesellschaft”

Am 22. August 2019 findet in Buenos Aires ein Workshop zum Thema „Wissensgesellschaft“ statt. Dieser ist Teil der Veranstaltungsreihe, die die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit der Jugendgruppe des christlichen Unternehmerverbandes „ACDE Joven“ ausrichtet.

Vortrag

Gesprächsrunde zu den "Rahmenbedigungen der transnationalen organisierten Kriminalität"

Am 8. August organisiert die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit der Katholischen Universität Argentiniens (UCA), der Cámara Argentina de Profesionales en Seguridad Integrada (CAPSI) und dem Instituto de Relaciones Internacionales (IRI) eine Gesprächsrunde zum Thema „Rahmenbedingungen der transnationalen organisierten Kriminalität".

Einweihung des Diplomkurses in öffentlicher Politik für lokale und regionale Entwicklung in Jujuy

Am 31. Mai wurde der Diplomkurs in Public Policies in Jujuy eröffnet

Medien und Netzwerke: die kollaborative Nutzung von Informationen

Im Mai fand an der Nationalen Universität von Cuyo in Mendoza ein Medienworkshop statt.

Seminar über Menschenrechte in den internationalen Beziehungen

In den Monaten Mai und Juni fand ein Seminar über Menschenrechte in den internationalen Beziehungen und der Außenpolitik statt, das die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit dem Partner CADAL koordiniert

Eröffnung der zehnten Ausgabe des Kurses Sicherheitspolitik und –management

Am 27.05.2022 wurde die 10. Ausgabe des Kurses über Sicherheitspolitik und –management eröffnet, den die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit dem Institut für Politik und Regierungslehre der Katholischen Universität Argentiniens (UCA-EPG) organisiert.

Treffen mit Partnern und Freunden der Stiftung

Zukünftige Leiterin des Auslandsbüros der KAS in Argentinien besucht Buenos Aires

Einweihung der ersten "Diplomados" in öffentlicher Politik für lokale und regionale Entwicklung

In Vicente López (Provinz Buenos Aires) und in Córdoba

Frauenpolitischer Bildungstag der Propuesta Republicana

In der Zentralregion Argentiniens

Treffen der "Fundación Pensar" in Corrientes

Im Nordosten Argentiniens

Am 21. und 22. April fand das erste regionale Treffen der "Fundación Pensar" statt, an dem Vertreter aus den nordöstlichen Provinzen Corrientes, Entre Ríos, Misiones, Chaco und Formosa teilnahmen.

Abschluss der Workshops über Entre Ríos 2030

Zwischen Oktober und Dezember 2021 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit der Nichtregierungsorganisation Hacemos drei Workshops, um aktuelle Herausforderungen der Provinz Entre Ríos mit relevanten Akteuren zu identifizieren und analysieren.

Erfahrungsaustausch und Schulung von Nachwuchspolitikern der KAS-Partnerpartei PRO

Nachwuchspolitiker treffen sich

Vom 16. bis 18. Dezember 2021 fand ein mehrtägiges Treffen von Nachwuchspolitikern/des Jugendverbands der KAS-Partnerpartei Propuesta Republicana (PRO) in Buenos Aires statt. Die über 50 Teilnehmenden stammten/kamen sowohl aus den Provinzen des Landes, als auch der Hauptstadt Buenos Aires.