Veranstaltungen

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Gespräch

Zeitzeugengespräch über den Holocaust im Institut Santa María de Nazareth

Am 15. September wird eine Überlebender des Holocauts von seinen Erlebnissen in dieser Zeit berichten.

Seminar

Seminar zur Stärkung der Public Policies

Am 2. September 2016 beginnt in Buenos Aires das Seminar zur Stärkung der Public Policies. Die Anmeldung ist nun offen.

Seminar

Tagungen zum Thema der Analyse der politischen Konjunktur

Am Donnerstag, den 1. September 2016 beginnt in Tucumán die erste Tagung des Seminars zur "Analyse der politischen Konjunktur und der institutionellen Kommunikation" im Auditorium des Stadtparlamentes.

Vortrag

"Hin zu einer offenen und bürgerorientierten Kommunikation"

Am Freitag, den 19. August 2016 um 16:30 Uhr findet im Auditorium Atahualpa Yupanqui die Tagung zum Thema "Hin zu einer offenen und bürgerorientierten Kommunikation" statt. Die Veranstaltung wird von der Autorin Adriana Amadao moderiert.

Vortrag

Konferenz über Regierungskommunikation in La Rioja

Am Donnerstag den 11. August wird um 17:30 Uhr das Buch "Acciones para una Buena Comunicación Municipal" im Blauen Saal der Universidad Nacional La Rioja vorgestellt.

Gespräch

Zeitzeugengespräch über den Holocaust

Am 9. August 2016 wird eine Überlebender des Holocauts von seinen Erlebnissen in dieser Zeit berichten.

Event

ausgebucht

Diplomkurs zur Stärkung der lokalen und regionalen Entwicklung

Das Seminar ist eine gemeinsame Initiative der KAS, der katholischen Universität von Salta und der “Asociación Civil Estudios Populares (ACEP)” im Rahmen von Projekten und Weiterbildungsmaßnahmen des KAS Netzwerkes.

Gespräch

Zeitzeugengespräch über den Holocaust

Am 14. Juli wird eine Überlebender des Holocauts von seinen Erlebnissen in dieser Zeit berichten.

Diskussion

Argentinien nach der Wahl

Wie wirkt sich die Wahl eines neuen Präsidenten nach der langen Ära Kirchner aus? Was ist von seinen Wirtschaftsreformen zu erwarten? Welche Auswirkungen hat die Wahl für den Rest Lateinamerikas und für Europa?

Seminar

Die Wiedereingliederung Argentiniens in die regionale und internationale Politik

Vom 14. bis 30. Juni 2016 findet ein Seminar zur Wiedereingliederung Argentiniens in die regionale und internationale Politik in der Zentrale des Zentrums für die Öffnung und Entwicklung Lateinamerikas (CADAL) statt.

Weiterbildungen für Frauen in der Politik

Angesichts der Covid-19-Pandemie organisierten die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und der Frauenverband der Partei PRO die Weiterbildungen 2020 im Onlineformat. Diese richteten sich an Frauen, die sich in der Politik engagieren.

Fortbildungsreihe mit dem Bildungswerk der Partei PRO

Im Jahr 2020 führte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk der Partei PRO mehrere Fortbildungsreihen über verschieden Themen durch.

Politische Bildungsmaßnahmen und Debatten

Zwischen August und Dezember 2020 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit der Nichtregierungsorganisation Hacemos mehrere Videokonferenzen zur politischen Bildung und Debatte.

Seminar über digital governance und Daten

Am 3. und 10. Dezember 2020 fand das Onlineseminar „Digital governance und Daten“ statt, das die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit dem Verband für Modernisierung der Partei PRO organsierte.

Abschluss des Weiterbildungsprogramms für Kommunalpolitiker

Zwischen April und Dezember 2020 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk für Innovation in der Kommunalpolitik „RIL“ und der Irradia-Stiftung ein Weiterbildungsprogramm für herausragende Kommunalpolitiker.

Tagungen über innovative Kommunalpolitik

Am 26. November und 1. Dezember 2020 führte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit der Stiftung “Offenes und digitales Land“ (PAD) zwei Onlinetagungen über innovative Kommunalpolitik durch.

Dialogforen über Sicherheitspolitik

im Onlineformat

Zwischen August und November 2020 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Politik und Regierungslehre der Katholischen Universität Argentiniens (UCA-EPG) mehrere Dialogforen über Sicherheitspolitik.

Herausforderungen der öffentlichen Verwaltung im Kontext digitalen Revolution

Buchvorstellung

Am Mittwoch, den 25. November 2020 stellte die Kornad-Adenauer-Stiftung (KAS) das gemeinsam mit Herrn Dr. Santiago Bellomo und Herrn Dr. Oscar Oszlak herausgegebene Buch über die öffentliche Verwaltung im digitalen Zeitalter.

Abschluss der Schulungen für angehende Politiker

in Tucumán und Buenos Aires

Am 18. und 25. November fanden die jeweiligen Abschlussveranstaltungen der Schulungen für angehende Politiker statt, die die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Verband „La Generación“ zwischen August und November organisierte.

Abschluss der Konferenzreihe über nachhaltige Erholung von der Pandemie

Zwischen dem 8. September und 19. November 2020 fand die fünfteilige Konferenzreihe über eine nachhaltige Erholung von der Coronapandemie statt. Diese wurde im Onlineformat abgewickelt und von dem Think Tank Embajada Abierta, der Universität UADE und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert.