Veranstaltungen

Seminar

Vortragsreihe "Bildung für die Entwicklung"

Am 21. Oktober veranstaltet die Konrad Adenauer Stiftung gemeinsam mit dem Forschungskreis für Bildung, Ethik und Entwicklung der Universidad del Salvador die letzte Sitzung der Vortragsreihe "Bildung für die Entwicklung".

Seminar

Vortragsreihe "Bildung für die Entwicklung"

Am 14. Oktober findet die zweite Sitzung der Vortragsreihe "Bildung für die Entwicklung" statt, die die Konrad Adenauer Stiftung gemeinsam mit dem Forschungskreis für Bildung, Ethik und Entwicklung der Universidad del Salvador organisiert.

Diskussion

3. Diskussionsrunde zum Thema "Gesundheit in der Krise"

Diagnose und Vorschläge

Am Mittwoch, 7. Oktober 2015, findet um 19:30 Uhr eine Disukossion zum Thema "Die Gesundheit in der Krise: Diagnose und Vorschläge" statt.

Seminar

Seminarprogramm "PROLÍDERES" an der UBA

4. Modul: Staat, Unternehmen und Zivilgesellschaft. Teilstaatl. Managment für lokale Entwicklung und soziale Innovation.

Das Modul findet in 2 Sitzungen statt. Es wird über den Staatsaufbau, die politische Kultur und aktuelle Herausforderungen gesprochen. Außerdem behandelt das Seminar die Beziehung des Staates zur Zivilgesellschaft sowie Unternehmensverantwortung.

Fachkonferenz

Vortragsreihe "Bildung für die Entwicklung"

Am 7. Oktober beginnt die 4. Runde der Vortragsreihe "Bildung für die Entwicklung", die die Konrad Adenauer Stiftung gemeinsam mit dem Forschungskreis für Bildung, Ethik und Entwicklung Universidad del Salvador organisiert.

Diskussion

Die G20 und Konsensfindung in einer divergenten Weltwirtschaft

Presentación del informe del CARI

Die KAS Argentinien und der Consejo Argentino para las Relaciones Internacionales (CARI) stellen am Dienstag, 6. Oktober 2015 die neueste Publikation der Serie zur G20 vor.

Diskussion

Diskussionsforum zur Außenpolitik der nächsten Regierung

Am 5. Oktober findet in der Fakultät für Rechtswissenschaften an der Universität Buenos Aires (UBA) das zweite Diskussionsforum über die außenpolitischen Intentionen der im Oktober zustande kommenden Regierung statt.

Seminar

China, der neue Global-Player

Nutzung der Bodenschätze. Die Erfolgsgeschichte der Chinesen im Ausland. Der Entwicklungsbeitrag Chinas. Die Teilnahme Chinas am globalen Markt. Die westliche Nachlässigkeit im Bezug auf die Menschenrechte.

Forum

Die Erwartungen an die COP21

Forum des Klimawandels

Die UNCuyo und die Vereinigten Nationen Argentinien haben die große Freude, Sie zum Forum für den Klimawandel zum Thema ,,Die Erwartungen an die COP21'' einzuladen.

Event

Jahreskonferenz FIEL

Am Mittwoch, dem 30. September veranstaltet die Stiftung für Lateinamerikanische Studien (FIEL) ihre jährliche Hauptkonferenz im Plaza Hotel in Buenos Aires.

Eröffnung der Weiterbildung für Kommunalpolitiker

Am Donnerstag, den 20. Mai 2021 wurde zum dritten Mal die Schulungsreihe "Programa Embajadores" für 16 herausragende argentinische Kommunalpolitiker eröffnet.

Büchervorstellungen

Am 13. und 19. Mai 2021 wurden die drei Bücher vorgestellt, die die Konrad-Adenauer-Stiftung gemeinsam mit dem Institut für lateinamerikanische Wirtschaftsforschung (FIEL) 2020 herausgegeben hat.

Eröffnung des Kurses in Sicherheitspolitik und –management

Am Freitag, den 7. Mai 2021 wurde der Kurs über Sicherheitspolitik und –management eröffnet, den die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit dem Institut für Politik und Regierungslehre der Katholischen Universität Argentiniens (UCA-EPG) organisiert.

Beginn des Vertiefungskurses über Soziale Marktwirtschaft

Am Donnerstag, den 6. Mai 2021 begann das Seminar über Soziale Marktwirtschaft, das die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit dem Wirtschaftswissenschaftler Marco González ausrichtet.

Abschluss des Onlineseminars über die Rolle der Menschenrechte in den Internationalen Beziehungen

2. Edition

Am 6. Mai 2021 endete die zweite Edition des Seminars über Menschenrechte und Internationale Beziehungen (IB), das die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit dem Zentrum für die Öffnung und Entwicklung Lateinamerikas (CADAL) organisiert. Dabei wurde insbesondere auf die traditionellen und neuen Herausforderungen der IB eingegangen.

Eröffnung der Schulung in Wahlprozessen

Am Mittwoch, den 5. Mai 2021 eröffnete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), in Zusammenarbeit mit dem Sekretariat für Werkzeuge und Instrumente für Wahlkämpfe des Verbands „La Generación“, die erste von drei Schulungsreihen über Wahlprozesse in Ituzaingó, Provinz Buenos Aires.

Weiterbildung für politische Nachwuchsführungskräfte

Zwischen dem 8. und 29. April 2021 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Jugenverband der Partei PRO eine virtuelle Weiterbildungsreihe für Jungpolitiker.

Eröffnung der Seminare in Public Policies für die lokale und regionale Entwicklung

Zwischen dem 25. März und 16. April 2021 wurden die vier Seminare in Public Policies für die lokale und regionale Entwicklung eröffnet, die gemeinsam von der Nichtregierungsorganisation ACEP und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS), unter der akademischen Leitung des Think Tanks ICES jährlich durchgeführt werden. In diesem Jahr finden sie in Puerto Madryn, San Rafel, Paraná und Santiago del Estero statt.

Abschluss des Kurses “Kommunikation und Organisation von Kampagnen”

Am Dienstag, den 13. April 2021, endete der erste Onlinekurs “Kommunikation und Organisation von Kampagnen”, der gemeinsam vom Bildungswerk der Partnerpartei PRO und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert wurde.

Weiterbildungen für Frauen in der Politik

Angesichts der Covid-19-Pandemie organisierten die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und der Frauenverband der Partei PRO die Weiterbildungen 2020 im Onlineformat. Diese richteten sich an Frauen, die sich in der Politik engagieren.