Veranstaltungen

Kongress

Generalversammlung der RACEI - Mitglieder

Am 31. Juli findet ein Treffen der RACEI (Red Argentina de Centros de Estudios internacionales) in den Räumlichkeiten der CARI (Consejo Argentino de Relaciones Internacionales) in Buenos Aires statt.

Event

Langfristige Politiken für Argentinien

Die Konrad Adenauer- Stiftung e.V. organisiert zusammen mit dem Institut ,,Estudios sobre la Realidad Argentina y Latinoamericana-IERAL“ eine Veranstaltung am 28. Juli in Córdoba.

Fachkonferenz

Economics and Policy of Innovation in Germany and Europe

Das Regionalprogramm Soziale Ordnungspolitik in Lateinamerika (Sopla) der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. und die Katholische Universität von Buenos Aires organisieren die Konferenz „Economics and Policy of Innovation in Germany and Europe“.

Diskussion

"Argentinies Abstieg in die B- Liga der internationalen Rankings“

Am 22. Juli organisiert die Konrad- Adenauer-Stiftung e.V. eine Veranstaltung zum Thema: "Argentiniens Abstieg in die B- Liga der internationalen Rankings.“

Seminar

Economic Institutions and Policy in the Social Market Economy

Das Regionalprogramm Soziale Ordnungspolitik in Lateinamerika (Sopla) der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. und die Katholische Universität von Buenos Aires organisieren den Kurs „Economic Institutions and Policy in the Social Market Economy“.

Diskussion

Treffen der RACEI-Mitglieder und Freunde

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V Argentinien und RACEI (Red Argentina de Centros de Estudios Internacionales) organisieren am 16. Juli das Treffen der RACEI-Mitglieder und Freunde.

Seminar

Seminar "Aktuelle politische Herausforderungen"

Am 15. Juli veranstalteten die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. und die Jovenes PRO in Recoleta ein Seminar zur aktuellen politische Situation in Argentinien. Mehr als 40 Teilnehmer diskutierten gemeinsam Lösungsansatze für aktuelle Herausforderungen.

Studien- und Informationsprogramm

Abschlussveranstaltung: Sicherheitspolitik und Sicherheitsmanagement

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Argentinien und die Katholische Universität Buenos Aires organisierten vom 11. April 2014 an, ein Studien- und Informationsprogramm zur Sicherheitspolitik. Die Abschlussveranstaltung findet am 11. Juli statt.

Diskussion

Medien und politische Werbung in Argentinien

Segunda reunión

Am 10. Juli findet ein 2. Treffen der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien mit dem "Centro para la Información Ciudadana" (CIC) statt, um den zuvor diskutierten Zustand der Medien und der offiziellen Werbung in Argentinien zu vertiefen.

Diskussion

Diskussion zum Thema "Internationaler Handel und die G20"

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V Argentinien organisiert am Mittwoch, 2. Juli 2014 zusammen mit dem Consejo Argentino para las Relaciones Internacionales (CARI) eine Diskussionsrunde mit dem Thema "Der internationale Handel und die G20".

Weiterbildungen für Frauen in der Politik

Angesichts der Covid-19-Pandemie organisierten die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und der Frauenverband der Partei PRO die Weiterbildungen 2020 im Onlineformat. Diese richteten sich an Frauen, die sich in der Politik engagieren.

Fortbildungsreihe mit dem Bildungswerk der Partei PRO

Im Jahr 2020 führte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk der Partei PRO mehrere Fortbildungsreihen über verschieden Themen durch.

Politische Bildungsmaßnahmen und Debatten

Zwischen August und Dezember 2020 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit der Nichtregierungsorganisation Hacemos mehrere Videokonferenzen zur politischen Bildung und Debatte.

Seminar über digital governance und Daten

Am 3. und 10. Dezember 2020 fand das Onlineseminar „Digital governance und Daten“ statt, das die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit dem Verband für Modernisierung der Partei PRO organsierte.

Abschluss des Weiterbildungsprogramms für Kommunalpolitiker

Zwischen April und Dezember 2020 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Netzwerk für Innovation in der Kommunalpolitik „RIL“ und der Irradia-Stiftung ein Weiterbildungsprogramm für herausragende Kommunalpolitiker.

Tagungen über innovative Kommunalpolitik

Am 26. November und 1. Dezember 2020 führte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit der Stiftung “Offenes und digitales Land“ (PAD) zwei Onlinetagungen über innovative Kommunalpolitik durch.

Dialogforen über Sicherheitspolitik

im Onlineformat

Zwischen August und November 2020 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Institut für Politik und Regierungslehre der Katholischen Universität Argentiniens (UCA-EPG) mehrere Dialogforen über Sicherheitspolitik.

Herausforderungen der öffentlichen Verwaltung im Kontext digitalen Revolution

Buchvorstellung

Am Mittwoch, den 25. November 2020 stellte die Kornad-Adenauer-Stiftung (KAS) das gemeinsam mit Herrn Dr. Santiago Bellomo und Herrn Dr. Oscar Oszlak herausgegebene Buch über die öffentliche Verwaltung im digitalen Zeitalter.

Abschluss der Schulungen für angehende Politiker

in Tucumán und Buenos Aires

Am 18. und 25. November fanden die jeweiligen Abschlussveranstaltungen der Schulungen für angehende Politiker statt, die die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit dem Verband „La Generación“ zwischen August und November organisierte.

Abschluss der Konferenzreihe über nachhaltige Erholung von der Pandemie

Zwischen dem 8. September und 19. November 2020 fand die fünfteilige Konferenzreihe über eine nachhaltige Erholung von der Coronapandemie statt. Diese wurde im Onlineformat abgewickelt und von dem Think Tank Embajada Abierta, der Universität UADE und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert.