Asset-Herausgeber

Veranstaltungsberichte

Asset-Herausgeber

Buenos Aires-Briefing November 2019

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien möchte allen Interessierten einen besseren Zugang zu den politischen Ereignissen des Landes ermöglichen. Dafür veröffentlichen wir monatlich ein kurzes Briefing mit den wichtigsten Nachrichten aus dem Land. Die folgende Ausgabe fasst die wichtigsten Ereignisse des Monats November zusammen.

KAS Argentinien

Diskussionsforum “Arbeit und neue Technologien”

Am Donnerstag, den 28. November 2019, veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Zusammenarbeit mit der zivilgesellschaftlichen Organisation Weisse Rose ein Diskussionsforum zum Thema neue Technologien und ihre Auswirkungen auf das Arbeitsleben in Argentinien.

KAS Argentinien

Präsentation des Buches "Die G20 Agenda in Bezug auf Argentinien und Japan"

Am Mittwoch, den 4. Dezember, wurde das Buch "Die Agenda der G20 bei den Gipfeln in Argentinien und Japan – Erwartungen an Saudi Arabien" in Buenos Aires vorgestellt, das gemeinsam von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und dem Argentinischen Rat für Internationale Beziehungen (CARI) erstellt und herausgegeben wurde.

KAS Argentinien

Vortrag zu Sozialer Marktwirtschaft und Regionale Tagung des Verbands La Generación

Am Freitag, den 29. November 2019 fand referierte der Ökonom Dr. Marcelo Resico im Auftrag der Konrad-Adenauer-Stiftung über Soziale Marktwirtschaft vor Absolventen von Bildungsprogrammen für Personen in politischen Führungspositionen des Verbands La Generación. Tags darauf begleitete die KAS ein regionales Treffen von Koordinatoren ebendieses Verbands in Tucumán.

KAS Argentinien

Sechstes Dialogforum des Freundeskreises der KAS mit dem Abgeordneten Eugenio Casielles

Am Dienstag, den 27. November, fand in Buenos Airessechste Treffen des Freundeskreises der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Argentinien statt. Der Ehrengast war der Abgeordnete des Stadtparlaments von Buenos Aires Eugenio Casielles. Er referierte über seine Vision für die Stadt Buenos Aires im Jahr 2030.

FERPUIG.Helvetica

Abschluss des Seminars über Public Policies in Luján

Am Freitag, dem 22. November, fand in der Stadt Luján die Abschlussveranstaltung des Seminars über Public Policies für die lokale und regionale Entwicklung statt. Bei dieser Gelegenheit bekamen die Absolventen ihre Abschlussdiplome überreicht.

ACDE

Vortrag über Vereinbarkeit von Familie und Beruf aus Sicht der Christlichen Soziallehre

Am 19. November fand in den Räumlichkeiten des christlichen Unternehmensverbandes (ACDE) in Buenos Aires ein Vortrag bezüglich der Vereinbarkeit von „Familie und Beruf in der Christlichen Soziallehre“ statt. Dieser wurde von der Jugendgruppe ACDE in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und dem Verband „Katholische Aktion Argentiniens“ organisiert.

KAS Argentinien

Fünftes Dialogforum des Freundeskreises der KAS mit dem Journalisten Fernando Fraquelli

Am Mittwoch, den 30. Oktober, fand das diesjährige fünfte Treffen des Freundeskreises der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Argentinien statt. Der Journalist Fernando Fraquelli war bei dieser Gelegenheit als Hauptredner geladen und hielt einen Vortrag zu dem Thema "Zusammensetzung des neuen Parlaments".

Asset-Herausgeber

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.