Asset-Herausgeber

Veranstaltungsberichte

Asset-Herausgeber

KAS Argentinien

Arbeitsfrühstück zu den argentinisch-iranischen Beziehungen im Bereich der Energie- und Atomwaffenproliferation

Am Donnerstag, den 19. September 2019, fand im Savoy-Hotels ein Arbeitsfrühstück statt. Der Hauptredner, Dr. Paulo Botta (UCA), sprach über die argentinisch-iranischen Beziehungen aus historischer und aktueller Sicht. Außerdem verwies er auf die gegenwärtigen sicherheits- und energiepolitischen Herausforderungen im Persischen Golf.

Infociudadana

Seminar zum Thema „Partizipativer Journalismus“ an der UADE in Buenos Aires

Am Morgen des 9. Septembers fand im Auditorium der Universität UADE eine Veranstaltung zum Thema „Partizipativer Journalismus“ statt. Die Veranstaltung wurde von „Infociudadana“, „Techo Argentina“ und der „Konrad-Adenauer-Stiftung“ organisiert und widmete sich der Ideen- und Lösungsfindung bezüglich des journalistischen Umgangs mit gesellschaftlichen Problemen.

Seminar über Public Policies für die lokale und regionale Entwicklung in Chubut

Im Rahmen des mehrmonatigen Seminars über Public Policies, das die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) gemeinsam mit ACEP und der Universität San Juan Bosco ausrichtet, hielt Herr Dr. Emilio Graglia am 6. und 7. September 2019 in Comodoro Rivadavia eine Einheit über Innovation in der Politik.

KAS

Nationales Treffen des Frauenverbands der Partei PRO

Am 30. August begleitete die Konrad-Adenauer-Stiftung ein nationales Treffen des Frauenverbands der Partei PRO in Buenos Aires. An der Veranstaltung nahmen rund 300 Frauen teil, darunter nationale und Provinzabgeordnete, Stadträtinnen und Parteimitgliederinnen.

KAS

Zweite Tagung über kommunale Entwicklung in Patagonien

Mit mehr als 65 Teilnehmern aus der Region, wurde am 29. und 30. August in El Bolsón, Provinz Río Negro, die zweite Tagung der kommunalen Entwicklung in Patagonien abgehalten.

Pixabay

Buenos Aires-Briefing August 2019

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien möchte allen Interessierten einen besseren Zugang zu den politischen Ereignissen des Landes ermöglichen. Dafür veröffentlichen wir monatlich ein kurzes Briefing mit den wichtigsten Nachrichten aus dem Land. Die folgende Ausgabe fasst die wichtigsten Ereignisse des Monats August zusammen.

KAS

Fortbildung für politische Führungskräfte in Bariloche

Am Donnerstag, dem 15. August, fand in Bariloche eine gemeinsam mit dem Bildungswerk der Partei PRO organisierte Fortbildung für politische Führungskräfte über Public Policies statt. Die Gestaltung des Tagesablaufs unterlag Frau Carla Tassile des Instituts für Staatswissenschaften und Gesellschaft "ICES".

KAS

Konferenz zum Internationalen Tag des Gedenkens an die Opfer des Totalitarismus

Am 23. August fand eine Konferenz zum Gedenken an die Opfer des Totalitarismus statt, die vom Zentrum für die Öffnung und Entwicklung Lateinamerikas (CADAL) und der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisiert wurde. Der Veranstaltungsort war die Deutsch-Argentinische Industrie- und Handelskammer (AHK) in Buenos Aires.

Asset-Herausgeber

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.