Asset-Herausgeber

Veranstaltungsberichte

Asset-Herausgeber

Kreative Visionen für die Zukunft des Landes

Am 18. Dezember organisierten die Konrad-Adenauer-Stiftung Argentinien e.V. und der Think Tank PENSAR ein Weiterbildungsseminar für Mitglieder der Partei PRO mit dem international anerkannten Politikberater Héctor Muñoz.

Die Welt im Wandel

Das Programm der G-20 Staaten und die Herausforderung unserer Zeit

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Argentinien e.V. und der Consejo Argentinia para las Relaciones Internacionales (CARI) luden am 18. Dezember zur Buchvorstellung von „Die Agenda der G-20 Staaten und die Herausforderungen des Wandels“. Dabei wurde die wirtschaftliche Entwicklung der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer thematisiert.

Mit großen Schritten in die Zukunft

Seminar für Nachwuchspolitiker

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Argentinien e.V. und die junge PRO (Propuesta Republicana) veranstalteten am 11. Dezember ein Seminar zur Auswertung der politischen Ereignisse in Argentinien im Jahr 2013 und gaben einen Ausblick auf 2014.

Vorschläge der Frente Renovador

Die Asociación Argentina Amigos de la Fundación Adenauer luden am 11. Dezember zu einem Gesprächsforum zum Thema „Vorschläge der Frente Renovador“ mit Ing. José Ignacio de Mendiguren.

„Guter Journalismus ist kein Entertainment“

Der Journalist Sergio Roulier beendete mit seinem Vortrag die Seminarreihe des einjährigen Aufbaustudiums der politischen Kommunikation in Argentinien an der Universidad Católica Argentina in Rosario.

„DipuDatos“

Ein Werkzeug der Demokratie

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Argentinien e.V. und die Asociación Civíl Universo Ágora entwickelten zusammen ein neues Instrument der Informationserfassung. Dieses wurde nun erstmals Politikern und Beratern von Abgeordneten vorgestellt.

Eine Bilanz auf 120 Seiten

30 Jahre nach der Rückkehr zur Demokratie in Argentinien

Am 5. Dezember luden die Konrad-Adenauer-Stiftung Argentinien e.V. und das Centro para la Apertura y el Desarrollo de América Latina (CADAL) zur Buchvorstellung von „30 Jahre Rückkehr zur Demokratie in Argentinien – Eine Bilanz“ ein.

Tag zwei der 14. Jahreskonferenz ACEP-KAS

Am 6. und 7. Dezember fanden sich das Team der Konrad-Adenauer-Stiftung Argentinien e.V. (KAS), Mitglieder der Asociación Civíl Estudios Populares (ACEP) und zahlreiche Experten und Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zur 14. Jahreskonferenz ACEP-KAS zusammen. Das Motto der diesjährigen Veranstaltung: 30 Jahre Demokratie im Auftrag des christlichen Humanismus.

Asset-Herausgeber

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.