Asset-Herausgeber

Veranstaltungsberichte

Asset-Herausgeber

CÁTEDRA ADENAUER

LEHRSTUHL KONRAD ADENAUER - CHRISTLICHER HUMANISMUS UND SOZIALE MARKTWIRTSCHAFT

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Argentinien e.V., das Centro de Estudios Estratégicos in Misiones (CEEM) und die Asociación Civil Estudios Populares (ACEP) organisierten am 13. und 14. November die Cátedra Adenauer 2013 in Posadas, Misiones. Nach einem ersten erfolgreichen Tag folgten am Donnerstag weitere Expertenvorträge.

FIEL - Jahreskonferenz 2013

Ein Ausblick auf die Entwicklung der globalen und nationalen Wirtschaft

Die Fundación de Investigaciones Económicas Latinoamericanas (FIEL) richtete am 12. November 2013 unter Beteiligung der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. Argentinien ihre alljährliche Konferenz aus. Globale und nationale Wirtschaftsperspektiven standen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

CÁTEDRA ADENAUER

LEHRSTUHL KONRAD ADENAUER - CHRISTLICHER HUMANISMUS UND SOZIALE MARKTWIRTSCHAFT

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Argentinien e.V., das Centro de Estudios Estratégicos in Misiones (CEEM) und die Asociación Civil Estudios Populares (ACEP) eröffneten am 13. November die Cátedra Konrad Adenauer 2013 in Posadas.

Wahlen in Salta

Premiere des "voto electrónico"

Vergangenen Sonntag, am 11. November fanden in der Provinz Salta im Norden Argentiniens Kommunal- und Provinzwahlen statt. Das Besondere war, dass zum ersten Mal landesweit ein elektronisches Wahlsystem eingesetzt wurde. Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., die Asociación Civil Estudios Populares (ACEP) und die Provinzregierung von Salta stellten ein Kommitee, das die Wahlen – das „voto electrónico“ – beobachten sollte.

„Ich habe Angst entdeckt, wo vorher keine war"

Vom 7. bis zum 9. November 2013 veranstaltete die Konrad-Adenauer-Stiftung Argentinien e.V. mit dem Foro de Periodismo Argentino (FOPEA) dessen jährliche Konferenz. Das Thema lautete „30 Jahre Rückkehr zur Demokratie – Aufgaben und Rolle der Presse”.

„Sie zeigten uns, dass wir nicht gleichwertig waren“

Am 7.11.2013 organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung Argentinien e.V. ein Zeitzeugengespräch zwischen der ungarischen Holocaustüberlebenden Catalina Hantos de Kertesz und Schülern des Instituto Español Virgen del Pilar.

Good Bye Lenin

24 Jahre Mauerfall in Berlin

Am Samstag, den 9. November 2013, organisierten die Fundación CADAL (Centro para la Apertura y el Desarrollo de América Latina), die Konrad-Adenauer-Stiftung Argentinien e.V. und die Universidad CEMA in Buenos Aires ein Seminar zum 24. Jahrestag des Mauerfalls in Berlin: „Good Bye Lenin”.

Die Zukunft Argentiniens liegt in der Hand der Jugend

Diskussionsrunde mit Dr. Hildegard Stausberg

Die Konrad-Adenauer-Stiftung Argentinien e.V. und die Freunde der Konrad-Adenauer-Stiftung Argentinien e.V. organisierten am 29. Oktober eine Diskussion über die Folgen der Parlamentswahlen für das Land und die Leute Argentiniens. Rednerin hierbei war Dr. Hildegard Stausberg, renommierte Journalistin und Lateinamerikaexpertin.

Asset-Herausgeber

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.