Asset-Herausgeber

Veranstaltungsberichte

Asset-Herausgeber

Argentiniens kostspieliger Wohlfahrtsstaat

Einen Blick auf den Staatshaushalt 2013

Seit 2010 beauftragt die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien zweimal jährlich die Akademikerin Gisell Cogliandro mit der Prüfung und Evaluierung der argentinischen Staatsausgaben im Sozialwesen. Ziel des Projektes ist es, Transparenz in die sozialen Haushaltsausgaben zu bringen. Am 11. Juni 2013 präsentierte die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien namhaften Oppositionspolitikern die Ergebnisse der Analyse.

Der Unveränderbare und der Wandel

Am 21. Juni 2013 ist Papst Franziskus 100 Tage im Amt

Schon als Erzbischof von Buenos Aires und später als Kardinal hatte Jorge Mario Bergoglio großen politischen Einfluss. Seine Worte und Gesten gaben der zersplitterten argentinischen Opposition oft Halt und verärgerten die Regierungen. Die Präsidenten Néstor und Cristina Kirchner haben versucht, ihn, den ersten Mann der katholischen Kirche im Land, zu ignorieren – und sind dabei gescheitert. Argentinien ist stolz auf seinen Landsmann und glaubt ganz fest: Vom einst so weiten Rom aus wird Franziskus Armut, Korruption und alle weiteren Skandale bekämpfen – in der Heimat und überall auf der Welt.

Diskussion zum Tag der Journalisten an der Universidad del Salvador

ANGST UM PRESSEFREIHEIT IN ARGENTINIEN

Am 6. Juni 2013 luden die Universidad del Salvador in Buenos Aires und die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien ein, um am nationalen Tag des Journalismus dessen Lage zu diskutieren. Mittelpunkt der Veranstaltung, an der hochrangige argentinische Medienvertreter teilnahmen, war die Diskussion um das umstrittene Gesetz und der Machtkampf zwischen der Regierung und der Mediengruppe Clarín.

CÁTEDRA KONRAD ADENAUER 2013

Zweiter Tag der CÁTEDRA KONRAD ADENAUER 2013

Am 30. Mai luden die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien gemeinsam mit der Asociación Civil Estudios Populares (ACEP) und der Provinzregierung von Salta, zum zweiten Tag der Cátedra Konrad Adenauer 2013. Der Tag widmete sich den Themen internationale Politik, Partizipation und Sozialpolitik.

HERAUSFORDERUNGEN MODERNER DEMOKRATIEN

3. FORUM DER DIALOGE

Die Demokratie in Argentinien ist erst vor 30 Jahren zurückgekehrt. Aber kann man sie als modern bezeichnen? Am 4. Juni 2013 haben die Friedrich- Naumann-Stiftung e.V. und die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. zum dritten Forum der Dialoge eingeladen. Über die „Herausforderungen für die modernen Demokratien“ und die aktuelle Situation ihres Landes debattierten namenhafte Persönlichkeiten der argentinischen Politik.

DEUTSCH-ARGENTINISCHER IDEENAUSTAUSCH

Nico Lange erklärt die Chancen und Herausforderungen der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union

Am 27. Mai 2013 besuchte Nico Lange, der Leiter des Teams Innenpolitik der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Berlin, das Auslandsbüro in Buenos Aires. In einer Diskussion mit argentinischen Experten benannte er die fünf großen langfristigen Probleme der Bundesrepublik Deutschland.

BUCHPRÄSENTATION

200 JAHRE CHRISTLICHER HUMANISMUS IN ARGENTINIEN

„Ich bin weder Wissenschaftler, kein Katholik, kein Theologe noch Argentinier. Und dennoch verbinden mich die christlich humanen Werte mit Ihnen“, mit diesen Worten begrüßte der Ehrengast Nico Lange, stellvertretender Hauptabteilungsleiter Politik und Beratung und Leiter des Teams Innenpolitik der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Berlin, die Zuhörer der Buchvorstellung.

CÁTEDRA KONRAD ADENAUER 2013

ERÖFFNUNGSTAG IN SALTA

Vom 29. bis 31. Mai luden die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien gemeinsam mit der Asociación Civil Estudios Populares (ACEP) und der Provinzregierung von Salta, zur Cátedra Konrad Adenauer 2013. Die Leitthemen: Die Würde des Menschen, christlicher Humanismus, Soziale Marktwirtschaft und aktuelle Politik in Argentinien und Europa.

Asset-Herausgeber

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.