Asset-Herausgeber

Artikel

Asset-Herausgeber

Die Parlamentswahlen in Angola 2008

A Country on its Way to One-Party Democracy

Als die Angolaner am 5. September des Jahres erstmals ein neues Parlament wählten, fragten sich die in- und ausländischen Beobachter vor allem, wie die UNITA reagieren würde, die bereits 1992 ihre Niederlage nicht hinnehmen wollte und den Bürgerkrieg wieder aufnahm.

Die Parlamentswahlen in Kanada am 14. Oktober

Am 14. Oktober des Jahres wählten die Kanadier ihr Parlament. Zur Wahl stellten sich neben Premier Stephen Harper und seiner Conservative Party die von Stéphane Dion geführte oppositionelle Liberal Party, die New Democratic Party, der Bloc Québécois sowie die Green Part.

Editorial

Ausgabe 10/2008 der Auslandsinformationen der Konrad-Adenauer-Stiftung

Ergebnisse des Accra-Gipfels zur Effizienz der Entwicklungszusammenarbeit

Ein Zwischenruf der Politik

Anlass zur Euphorie gibt es nach dem dritten High Level Forum on Aid Effectiveness vom September des Jahres in Accra nicht, wenn auch die Einigung auf eine stärkere Eigenverantwortung der Entwicklungsländer und die Fokussierung des Partnerschaftsgedankens zu begrüßen sind.

Von der Pariser Erklärung 2005 zum High Level Forum von Accra 2008

Aufbauend auf der Pariser Erklärung von 2005 fand im September 2008 das High Level Forum (HLF3) zum Thema Aid Effectiveness in Accra statt.

Das Verbotsverfahren gegen die Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP), die türkische Regierungspartei

Als Ende Juli 2008 in der Türkei das Urteil im Verbotsverfahren gegen die regierende AK Partei verkündet wurde und feststand, dass diese nicht suspendiert würde, war die Erleichterung groß. Grund des Verfahrens war der Vorwurf des Oberstaatsanwalts, die Partei sei zum „Zentrum antilaizistischer Aktivitäten” geworden.

Die Parlamentswahlen 2008 in Malaysia

Wandel gegen Tradition. Mit unbekannten Variablen

Nach den Parlamentswahlen vom März 2008 in Malaysia deutet manches auf einen politischen Umbruch hin: Die regierende Barisan Nasional (BN), die sich bislang einer komfortablen Zweidrittelmehrheit von 91,4 Prozent der Sitze im Parlament des Landes erfreut hatte, rutschte auf 63,1 Prozent ab und das aus diversen Parteien bestehende Oppositionsbündnis erfuhr überraschend eine klare Stärkung.

Die soziale Herausforderung für die Demokratie in Lateinamerika

Demokratisierung und Wirtschaftswachstum haben in Lateinamerika zu Erfolgen führen, die soziale Schieflage jedoch nicht beheben können. In zahlreichen Ländern der Region ist die Arbeitslosigkeit nach wie vor groß und die Zahl der im informellen Sektor unversichert Tätigen hoch.

Die Vernetzung von Städten, Gemeinden und Regionen im Mittelmeerraum

Optionen und Perspektiven für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit im Rahmen der EU-Nachbarschaftspolitik

Mit der Erweiterung der Europäischen Union und dem Heranrücken an die Krisenherde des Mittel- und Schwarzmeerraums haben sich die Aufgaben der EU-Politik erweitert. Mit einer neuen Nachbarschaftspolitik (ENP) und ihren Hilfsmitteln – Nachbarschaftsaktionsplänen (ENAPs), Nachbarschafts- und Partnerschaftsinstrument (ENPI) – soll die bestehende Zusammenarbeit ausgebaut werden.

Editorial

Ausgabe 8-9/2008 der Auslandsinformationen der Konrad-Adenauer-Stiftung

Asset-Herausgeber

Über diese Reihe

Die Auslandsinformationen (Ai) sind die Zeitschrift der Konrad-Adenauer-Stiftung für Internationale Politik. Sie bieten politische Analysen unserer Expertinnen und Experten in Berlin und aus mehr als 100 Auslandsbüros in allen Weltregionen. Gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Bestellinformationen

Unsere Zeitschrift für internationale Politik erscheint viermal im Jahr. Wir liefern Ihnen Hintergründe zum Weltgeschehen – und das kostenlos. Egal ob Sie unser Politikmagazin digital lesen oder das Printprodukt in deutscher oder englischer Fassung beziehen wollen: Nutzen Sie unser Anmeldeformular und mit wenigen Klicks sind Sie am Ziel.

Herausgeber

Dr. Gerhard Wahlers

ISBN

0177-7521

Benjamin Gaul

Benjamin Gaul

Leiter der Abteilung Auslandsinformationen und Kommunikation

benjamin.gaul@kas.de +49 30 26996 3584

Dr. Sören Soika

Dr

Chefredakteur Auslandsinformationen (Ai)

soeren.soika@kas.de +49 30 26996 3388

Rana Taskoparan

Rana Taskoparan

Referentin Kommunikation und Vermarktung

rana.taskoparan@kas.de +49 30 26 996 3623

Fabian Wagener

Fabian Wagener

Multimediareferent

fabian.wagener@kas.de +49 30-26996-3943