Ausgaben

Auslandsinformationen 6/2010

Wie es euch gefällt - Nach den USA erliegen auch asiatische Politiker dem Charme von Facebook und Twitter | Politische Kommunikation in Subsahara-Afrika und die Rolle der neuen Medien | Revolution 2.0: Ein Schrecken für autoritäre Regime - Digitale Kultur und politische Kommunikation in Lateinamerika | Der Einfluss des Internets auf Parteien und Wahlkämpfe | Politik aus der Nische. Die digitale politische Kommunikation als Informationsquelle und Austauschforum für die Opposition in Weißrussland | Chinas digitale Revolution - Politische Kommunikation in der virtuellen Welt | Pressefreiheit, neue Medien und politische Kommunikation in Malaysia - Eine Gesellschaft im Wandel

Auslandsinformationen 5/2010

„Ein der Ausgestaltung harrender, progressiver Stilgedanke“ – Weltordnungspolitik zwischen G8 und G20 | Indiens Wirtschaftspolitik und die Notwendigkeit eines ökonomischen Leitbildes | Aufstieg am Golf - Saudi-Arabien als Global Player | Südkorea und die G20 - Vom Armenhaus Asiens zur wirtschaftlichen Wundernation | Die Türkei auf dem Weg zur regionalen Mittelmacht | Ein Tiger auf dem Sprung? Vietnams wirtschaftliche und politische Koordinaten in Südostasien | Südafrikas Ziele auf dem G20-Treffen | Religion und globale Entwicklung - Beiträge zu einer aktuellen Debatte aus Sicht der Entwicklungspolitik

Auslandsinformationen 4/2010

Ein Stoff für Konflikte. Ägypten streitet über die Vollverschleierung |Der aktuelle Kontext syrisch-israelischer Spannungen. Bewegung in der Region und Stagnation | Vereint statt entzweit? Welche Auswirkungen haben westliche Sanktionen auf den Iran? | Zur gegenwärtigen Situation der Christen im Nahen Osten | Nach den Präsidentschaftswahlen: Wie die Ukrainische Demokratie konsolidieren? | Zurück in die Vergangenheit? Die Rolle der Kommunistischen Partei in Tschechien | Kontinuität in Costa Rica für die kommende Legislaturperiode. Costa Rica hat seine neue Präsidentin gewählt

Auslandsinformationen 3/2010

Die Ergebnisse von Kopenhagen: Folgerungen für die ärmsten Länder der Welt | Brasilien und die Klimakonferenz in Kopenhagen | Was kommt nach Kopenhagen? Ein Ausblick aus der Sicht Australiens und seiner asiatisch-pazifischen Nachbarn | China als Herausforderung für die europäische Energieversorgungssicherheit | Der Beginn einer neuen Ära in Chile: Sebastián Piñera gewinnt die Präsidentschaftswahlen gegen den Christdemokraten Eduardo Frei | Von Sanader zu Kosor; von Mesić zu Josipović. Die Neuordnung des politischen Systems in Kroatien im Jahr 2009/2010

Auslandsinformationen 2/2010

Der Südsudan – ein neuer Staat auf der Weltkarte? | Mehr Schatten als Licht. Zur politischen Situation in der Demokratischen Republik Kongo dreieinhalb Jahre nach den Wahlen und der Verabschiedung der neuen Verfassung | Namibias Demokratie – ihre Fassade und Erosion. Die Parlaments- und Präsidentschaftswahlen im November 2009 | Siebenmal verschoben und noch keine Lösung in Sicht. Die Präsidentschaftswahlen in der Elfenbeinküste: der lange Weg aus der Krise | „An odd man in” – Australiens Rolle in der internationalen Politik | Aló Presidente – Presse und Politik in Lateinamerika

Auslandsinformationen 1/2010

Der Vertrag von Lissabon - Zukunftsgrundlage für die Europäische Union im 21. Jahrhundert | Die spanische EU-Präsidentschaft 2010. Was ist von der ersten Präsidentschaft unter dem Lissabon-Vertrag zu erwarten? | Überstanden aber nicht ausgestanden. Honduras auf der Suche nach einem neuen Gesellschaftsvertrag | Kontinuität oder Wandel? Die Parlaments- und Präsidentschaftswahlen 2009 in Uruguay | Rückschlag für die Demokratie im Niger. „Ziviler Staatsstreich” bringt absolute Macht für Präsident Tandja? | Rumänien im Jahr der Präsidentschaftswahl. Staatspräsident Băsescu siegt knapp, aber an allen Fronten | 100 Tage Kabinett Borissov - Transparenter Politikstil und verstärkte Westbindung

Auslandsinformationen 12/2009

Change has come ... has it? Ein Jahr Präsident Barack Obama | Früher Einsatz – früher Ausstieg? Die bisherige Politik der Obama-Administration im Nahostkonflikt | Verspielte Hoffnung? Die palästinensische Perspektive auf die Nahostpolitik Barack Obamas | What is a „Win” in Afghanistan? | Aus den Augen, aus dem Sinn? Ist die Ära Bush schon Geschichte? | Wahlen in Mosambik – Chronik eines angekündigten Wahlsiegs

Auslandsinformationen 11/2009

Was ist aus der Armutsbekämpfung und Partizipation in der deutschen Entwicklungszusammenarbeit geworden? | Medien in Kroatien: Zwischen nationaler Vergangenheit und europäischer Zukunft | Gemeinsame Interessen oder konkurrierende Maßnahmen: Was führt zur Kooperation im Bereich Energiesicherheit zwischen Asien und Europa? | Das Superwahljahr 2009in Indonesien | „Afrika, steh auf!” Die zweite Afrika-Synode im Vatikan. Vorschläge für den Kontinent und seine Partner

Auslandsinformationen 10/2009

Dreieinhalb Jahre Regierung Eevo Morales und Wahlkampfstimmung in Bolivien. Entzauberte Regierung – enttäuschendeOpposition | Zurück nach Europa? – Tschechien und die europäische Integration seit 1989 | Die Millennium ChallengeCorporation (MCC) – ein neuer Ansatz in der Geberhilfe | Präsidentschaftswahlen in Afghanistan: Fluch oder Segen für die Demokratisierung des Landes? | Literatur zum Islam. Versachlichung der Diskussion über die Scharia

Auslandsinformationen 9/2009

Vom amerikanischen zu einem asiatisch-pazifischen Jahrhundert? | Die geopolitische Machtverschiebung aus dem transatlantischen Raum nach Asien - Eine strategische Herausforderung zur Chance für Deutschland und Europa machen! | Primi inter pares? Gestalten Amerika und China das „pazifische Jahrhundert”? | Afrika und das „postamerikanische Jahrhundert” | Der Verlust von Zentrum und Peripherie - Einblicke der „anderen” auf den „Westen”

Über diese Reihe

Die Auslandsinformationen (Ai) der Konrad-Adenauer-Stiftung sind eine Zeitschrift für internationale Fragen, Außenpolitik und Entwicklungszusammenarbeit. Sie haben das Ziel, einen Teil der im Zusammenhang mit der Auslandsarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung gesammelten Informationen der Öffentlichkeit bzw. Fachöffentlichkeit in Deutschland zugänglich zu machen. Gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Bestellinformationen

Die Auslandsinformationen (Ai) erscheinen viermal im Jahr. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

auslandsinformationen@kas.de

Zeitschrift und Newsletter kostenlos abonnieren

Sie können kostenlos die deutsche und englische Fassung der Zeitschrift entweder digital über den deutschsprachigen Newsletter oder als Printprodukt beziehen. Wenn Sie kostenlos per E-Mail über das Erscheinen neuer Ausgaben und Beiträge informiert werden möchten, nutzen Sie unser Anmeldeformular.

Herausgeber

Dr. Gerhard Wahlers

ISBN

0177-7521

Benjamin Gaul

Benjamin Gaul

Leiter der Abteilung Auslandsinformationen und Kommunikation

benjamin.gaul@kas.de +49 30 26996 3584

Dr. Sören Soika

Dr

Chefredakteur Auslandsinformationen (Ai)

soeren.soika@kas.de +49 30 26996 3388

Louisa Heuss

Louisa Heuss (2020)

Referentin für Kommunikation und Vermarktung

louisa.heuss@kas.de +49 30 26996 3916 +49 30 26996 53916

Fabian Wagener

Fabian Wagener

Multimediareferent

fabian.wagener@kas.de +49 30-26996-3943