Ausgaben

Auslandsinformationen 7/2009

Die neue Sozialenzyklika „Caritas in veritate“ und eine werteorientierte Entwicklungspolitik | Schlusslicht Japan? Die japanische Entwicklungspolitik auf dem internationalen Prüfstand | Die Strategie der nationalen Sicherheit Russlands bis 2020 | Die Medien in Mazedonien | Mexiko hat gewählt: PRI siegt klar – Desaster für PAN. Relativer PRI-Erfolg bei den Zwischenwahlen zum Parlament - Gemischter Ausgang beiden Regionalwahlen - Regieren bleibt schwierig | Uribe forever oder „dieSeele überzeugen“? Kolumbien im Vorwahljahr | Rückenwind für die Zedernrevolution – derLibanon wählt die Stabilität

Auslandsinformationen 5/2009

Die zehnten Präsidentschaftswahlen im Iran | Die russische Iran-Politik vor dem Hintergrund des Teheraner Atomprogramms | Ekuadors „Bürgerrevolution” vor dem Stresstest | Panama hat gewählt: Auf Torrijos folgt Martinelli | Parlamentswahlen in Indien: Wählervotum für klare politische Verhältnisse und einen säkularen Staat | Die Präsidentschaftswahlen in der Mongolei am 24. Mai 2009 | Warum Afrika seine Wettbewerbsfähigkeit verbessern muss | The Lake Kivu Consensus - An Agenda for a Competetive Africa

Auslandsinformationen 4/2009

Südafrika nach den Wahlen | Die Außenpolitik Südafrikas in der Post-Mbeki-Ära | Südafrikas Medien – zwischenfreier Wahlberichterstattung und politischer Beeinflussung | Zehn Jahre Demokratisierung – ein Stimmungsbild über Nigeria | Das Verfassungsreferendum 2009 in Bolivien – eine Analyse

Auslandsinformationen 3/2009

Die internationale Finanzkrise – „maybe, we can’t?” | Think Tanks in den USA | Pakistan vor dem Abgrund? die Außen- und Sicherheitspolitik Washingtons gegenüber Islamabad nach den amerikanischen Präsidentschaftswahlen | Risse im Anker. Subsahara-Afrika braucht ein starkes Südafrika | Guinea-Bissau: Präsident ermordet, Verfassung bleibt in Kraft. Auch Generalstabschef in der „Nacht der langen Messer” ermordet. Einsetzung eines Übergangspräsidenten mindert Senegals Befürchtung vor Auswirkungen auf die Casamance

Auslandsinformationen 2/2009

Die Wahlen in Israel zur 18. Knesset | Der schwierige Frieden in der Region der Großen Seen Afrikas | Das Licht am Ende des Tunnels? Der ukrainisch-russische Gaskonflikt | Der Streit um die Ostsee-Gaspipeline. Bedrohungoder notwendiges Versorgungsprojekt? | Die Situation der Medien in Serbien | Zehn Jahre „bolivarianische Revolution” in Venezuela. Hugo Chávez zwischen Charisma und Bürokratie

Auslandsinformationen 1/2009

Es hat sich nicht gelohnt: Kuba 50 Jahre nach der Revolution | Zehn Thesen über den Wandel des Konflikts in Kolumbien | Politische Reformen in Brasilien - Eine endlose Diskussion um Demokratie und Regierungsfähigkeit | Präsidentschafts- und Parlamentswahlen in der Republik Ghana im Dezember 2008 | Die Verhandlungen und das Abkommen zur Teilung der Macht in Simbabwe

Auslandsinformationen 12/2008

Eine permanente demokratische Mehrheit? | Die internationale Finanzkrise und die Vereinigten Staaten von Amerika | Die Auswirkungen der internationalen Finanzkrise in verschiedenen Regionen | Die Zukunft der NATO - Überlegungen zu einer neuen Periode in der Geschichte des Bündnisses | Barack Obama und Lateinamerika - Gemeinsame Interessen und alte Missverständnisse | Bei Ausstieg Lebensgefahr: Herausforderungen an den neuen US-Präsidenten in Afghanistan

Auslandsinformationen 11/2008

Wirtschaft und Gesellschaft Russlands vor neuen Herausforderungen | Zwischen innenpolitischen Turbulenzen und Lissabonner Vertrag – Tschechien vor der EU-Ratspräsidentschaft 2009 | Die Reise ins gelobte Land. Mexikanische Migrationsbewegungen | Demokratien in Gefahr – Die Karibik unter venezolanischem Einfluss | Demokratische Republik Kongo: Konflikt im Osten fordert erneut die regionale und internationale Krisendiplomatie heraus

Auslandsinformationen 10/2008

Die Parlamentswahlen in Angola 2008 | Von der Pariser Erklärung 2005 zum High Level Forum 2008 | Ergebnisse des Accra-Gipfels zur Effizienz der Entwicklungszusammenarbeit | Abchasien und Südossetien - Russlands Intervention in Georgien | Die Parlamentswahlen in Kanada am 14. Oktober

Auslandsinformationen 8/2008

Die Vernetzung von Städten, Gemeinden und Regionen im Mittelmeerraum | Zur Situation der Medien in Rumänien | Das Verbotsverfahren gegen die Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP), die türkische Regierungspartei | Die soziale Herausforderung für die Demokratie in Lateinamerika | Die Parlamentswahlen 2008 in Malaysia: Wandel gegen Tradition

Über diese Reihe

Die Auslandsinformationen (Ai) der Konrad-Adenauer-Stiftung sind eine Zeitschrift für internationale Fragen, Außenpolitik und Entwicklungszusammenarbeit. Sie haben das Ziel, einen Teil der im Zusammenhang mit der Auslandsarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung gesammelten Informationen der Öffentlichkeit bzw. Fachöffentlichkeit in Deutschland zugänglich zu machen. Gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Bestellinformationen

Die Auslandsinformationen (Ai) erscheinen viermal im Jahr. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

auslandsinformationen@kas.de

Zeitschrift und Newsletter kostenlos abonnieren

Sie können kostenlos die deutsche und englische Fassung der Zeitschrift entweder digital über den deutschsprachigen Newsletter oder als Printprodukt beziehen. Wenn Sie kostenlos per E-Mail über das Erscheinen neuer Ausgaben und Beiträge informiert werden möchten, nutzen Sie unser Anmeldeformular.

Herausgeber

Dr. Gerhard Wahlers

ISBN

0177-7521

Benjamin Gaul

Benjamin Gaul

Leiter der Abteilung Auslandsinformationen und Kommunikation

benjamin.gaul@kas.de +49 30 26996 3584

Dr. Sören Soika

Dr

Chefredakteur Auslandsinformationen (Ai)

soeren.soika@kas.de +49 30 26996 3388

Louisa Heuss

Louisa Heuss (2020)

Referentin für Kommunikation und Vermarktung

louisa.heuss@kas.de +49 30 26996 3916 +49 30 26996 53916

Fabian Wagener

Fabian Wagener

Multimediareferent

fabian.wagener@kas.de +49 30-26996-3943