Auslandsinfo. Der Podcast

Fachleute erklären internationale Politik - begleitend zu den aktuellen Ausgaben der Auslandsinformationen

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter Datenschutz an.

Was kostet die Freiheit? Außenpolitiker Jürgen Hardt zur Zukunft der westlichen Sicherheitspolitik

Der russische Angriff auf die Ukraine hat uns vor Augen geführt, wie zerbrechlich Ideale wie Freiheit, Demokratie und Selbstbestimmung sind – und dass sie verteidigt werden müssen. Was sind wir bereit zu investieren, um die Demokratie zu schützen? Um diese Frage geht es bei der von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Konrad-Adenauer-Stiftung organisierten Debatte zur Internationalen Politik, der „F.A.Z.-KAS-Debatte“. Sie findet am 5. Dezember in Düsseldorf statt. Mit dabei ist auch der außenpolitische Sprecher der Unionsfraktion im Bundestag Jürgen Hardt. Wir haben ihn vorab zum Interview getroffen.

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter Datenschutz an.

Staatlichkeit: zwischen Fragilität und Konsolidierung

Wenn Staaten fragil sind, dann leiden darunter zunächst die Menschen vor Ort. Aber wenn Menschen in großer Zahl vor Armut und Gewalt fliehen und Terroristen rechtsfreie Räume ausnutzen, sind schnell auch weiter entfernte Gebiete betroffen. In dieser Ausgabe von „Auslandsinfo – der Podcast“ erklären wir, was passiert, wenn Staaten unter Druck geraten. Wir schauen mit Anna Wasserfall nach Burkina Faso, wo Terroristen die staatlichen Institutionen von innen bedrohen. Und wir blicken mit Dr. Brigitta Triebel auf einen anderen Fall: Auf die Ukraine, deren Staatlichkeit von außen bedroht wird.

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter Datenschutz an.

Macht und Ressourcen: Energie, Klima, Rohstoffe und der Krieg in der Ukraine

Der russische Angriff auf die Ukraine hat vieles verändert – so auch unseren Blick auf den Umgang mit Ressourcen. Wie kann eine Energiepolitik aussehen, die fatale Abhängigkeiten in Zukunft vermeidet? Welche Staaten und Regionen bieten sich mit Blick auf Energielieferungen als Alternativen zu Russland an? Und was bedeutet der Krieg für die weltweite Lebensmittelversorgung und die europäische Agrarpolitik? Um diese und ähnliche Fragen geht es in dieser Folge von „Auslandsinfo – der Podcast“.

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter Datenschutz an.

Auf dem Rückzug - Westliche Sicherheitspolitik nach Afghanistan

Das desaströse Ende des Auslandseinsatzes in Afghanistan hat eine breite Debatte über den Sinn unseres Engagements entfacht. Welche Lehren müssen gezogen werden? Dass Zurückhaltung nicht zwangsläufig eine Alternative darstellt, zeigen Beispiele wie der Konflikt in Syrien. Während die Aufarbeitung des Afghanistan-Einsatzes noch läuft, steht die Bundesrepublik bereits vor neuen Herausforderungen. Wie ist die Bundeswehr ausgerüstet? Wäre die Wiedereinsetzung der Wehrpflicht sinnvoll? Welche Verpflichtungen erwachsen aus den Bündnissen, denen Deutschland angehört? Fachleute der KAS analysieren westliche Sicherheitspolitik.

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter Datenschutz an.

Jugend und Politik - Mehr als nur Zuschauer?

Warum haben palästinensische Jugendliche im Westjordanland und im Gazastreifen relativ wenig gemeinsam? Wie sichern sich Alte per Punktesystem oder Senioritätsprinzip ihre Macht? Warum haben in einigen sehr jungen Gesellschaften nur die Alten das Sagen? Was wird aus jungen Menschen, wenn sie von der politischen Teilhabe ausgeschlossen sind? KAS-Fachleute aus Afrika und dem Nahen Osten erklären.

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter Datenschutz an.

Medien und Meinungsfreiheit weltweit

Der Pressefreiheit geht es nur in einem Viertel aller Staaten wirklich gut. Von Singapur bis Südosteuropa stehen Medien unter Druck. Aber es gibt auch Lichtblicke.

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter Datenschutz an.

Neue Ansätze in der Entwicklungszusammenarbeit

Warum heißt es nicht mehr Entwicklungshilfe - sondern Zusammenarbeit? Wer mischt jetzt mit und warum? Was wollen China und die Türkei in Afrika? Unsere Fachleute geben Antworten.

Kontakt

Fabian Wagener

Fabian Wagener

Multimediareferent

fabian.wagener@kas.de +49 30-26996-3943
Kontakt

Gerrit Wilcke

Gerrit Wilcke Anne Großmann Fotografie

Referent für Kommunikation und Vermarktung

gerrit.wilcke@kas.de +49 30 26996-3933
Visual auslandsinfo Podcast