Stipendienprogramm für ausländische Studierende

Bitte klicken Sie hier, um die Inhalte anzuzeigen.
Oder passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen unter kas.de/Datenschutz an.

Die Konrad-Adenauer-Stiftung vergibt Vollstipendien an internationale Studierende für ein Masterstudium, eine Promotion oder einen mindestens viersemestrigen Forschungsaufenthalt an einer Hochschule in Deutschland.

Wir unterstützen Sie auf dem Weg zum Abschluss! Neben der finanziellen Förderung profitieren unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten insbesondere von unserem internationalen Netzwerk, dem Seminarprogramm und der persönlichen Betreuung.

Sie haben die Möglichkeit, sich im Ausland bei den jeweiligen Auslandsbüros um ein Stipendium der Konrad-Adenauer-Stiftung zu bewerben. Voraussetzung hierfür ist, dass in Ihrem Land bzw. in Ihrer Region in der nächsten Zeit eine Auswahltagung stattfindet. 2021 finden (digitale) Auswahltagungen in Lateinamerika (über das Auslandsbüro in Peru), in Russland, der Türkei und der Ukraine statt.

Wenn Sie sich bereits in Deutschland aufhalten, können Sie sich jedes Jahr bis zum 15. Juli, um 12.00 Uhr für das Auswahlverfahren direkt in der Bundesrepublik bewerben.

Bitte geben Sie Ihre Bewerbung unter https://campus.kas.de ein und laden die erforderlichen Unterlagen hoch.

 

Die KAS vergibt zudem seit Oktober 2017 Stipendien im Rahmen des internationalen Promotionskollegs „Sicherheit und Entwicklung im 21. Jahrhundert“. Nähere Informationen zum Promotionskolleg, den Bewerbungsvoraussetzungen und dem Auswahlverfahren finden Sie unter hier.