Die Seminare der Begabtenförderung

KAS Sprechertagung
Interdisziplinär und engagiert: Unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten diskutieren über gesellschaftliche Herausforderungen.

Teilnehmen heißt mitgestalten

Der Profi-Musiker analysiert mit der angehenden Ärztin ethische Herausforderungen in der Medizin; der Theologe diskutiert mit der Volkswirtin über Preis und Wert; die Politologin untersucht mit dem Biologen die Risiken des Klimawandels – dieser interdisziplinäre Austausch kennzeichnet alle unsere Seminare, die von unseren Referentinnen und Referenten sowie von Stipendiatinnen und Stipendiaten  gestaltet werden.

 

Lernen und diskutieren

Inspiriert wird dieser Austausch durch Vorträge von Expertinnen und Experten aus Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, Medien, Kunst und Kultur. Die Seminare vermitteln nicht nur wichtiges Wissen, sondern machen auch mit den Akteuren bekannt. Die Teilnehmenden stellen Fragen, diskutieren und entwickeln ihre eigenen Standpunkte.  

 

Verantwortung übernehmen

Die Analyse wichtiger Herausforderungen ist aber nur die eine Seite. Unsere Stipendiatinnen und Stipendiaten wollen darüber hinaus Lösungen finden und gesellschaftliche Verantwortung übernehmen. In diesem Sinne fördert das Seminarprogramm den Austausch über Grenzen der akademischen Fächer hinaus und motiviert, die Zukunft aktiv zu gestalten. Das aktuelle Seminarprogramm finden Sie hier:

 

Begabtenförderung: Programm 2021

 

Die Seminare der Begabtenförderung richten sich an alle Stipendiatinnen und Stipendiaten in unseren Förderprogrammen. Melden Sie sich im Zeitraum vom 16. November bis  04. Dezember 2020 (Anmeldephase) über Ihren Account im Portal an: https://campus.kas.de

 

Ansprechpartner:

Bei Fragen zu Anmeldung, Seminarplatzvergabe und Organisation schreiben Sie bitte eine Mail an: campus.vam@kas.de. Die Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter sollten möglichst nicht direkt kontaktiert werden.

Bei technischen Problemen rund um das Anmeldungsportal der KAS wenden Sie sich bitte an: campus.fachadmin@kas.de