Vortrag

Der Kampf um die Sprache und die Christdemokratie

Perspektiven christdemokratischer Begriffsbildung und Sprachpolitik

Vortrag mit anschließender Diskussion

Details

Seit den frühen 1970er Jahren gibt es die vom damaligen Generalsekretär der CDU, Kurt Biedenkopf, geprägte Metapher von dem "Besetzen von Begriffen". Politik kommt nicht ohne Begriffe aus. Oder anders ausgedrückt: Es gibt ein anthropologisches Grundbedürfnis nach dem „ungeheure[n] Gebälk und Bretterwerk der Begriffe, an das sich klammernd der bedürftige Mensch sich durch das Leben rettet“, wie bereits Nietzsche feststellte. Der Vortrag analysiert vergangene und gegenwärtige sprachliche Glücks- und Fehlgriffe und fragt nach den Perspektiven christdemokratischer Begriffsbildung und Sprachpolitik.
Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Tiergartenstraße 35,
10785 Berlin
Deutschland

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Clemens Escher
    • Historiker
Kontakt

Renate Abt

Renate Abt bild

Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Berlin

Renate.Abt@kas.de +49 30 26996-3253 +49 30 26996-3243