Online-Seminar

Die aktuelle Bedrohung durch Islamismus und islamistischen Terrorismus

Vortrag und Gespräch

Details

Bis zum Herbst 2020 wurden die Bedrohungen, die in Deutschland und Europa von Islamismus und islamistischem Terrorismus ausgehen, kaum noch von den Medien und von der Politik besprochen. Dann wurden innerhalb weniger Tage vier islamistische Anschläge in Europa verübt, am 4.10.2020 in Dresden (mutmaßlich homophobes Motiv), am 16.10.2020 bei Paris (Enthauptung des Lehrers Samuel Paty), am 29.10.2020 in einer Kirche in Nizza sowie am 2.11.2020 in Wien. Dabei hatten die hohe Zahl islamistischer Gefährder und Jihad-Rückkehrer sowie die Zahl der von deutschen Polizei- und Verfassungsschutzbehörden in Deutschland verhinderten islamistischen Anschläge schon seit Jahren eine konkrete und hohe Bedrohung der Inneren Sicherheit Deutschlands durch islamistische Terroristen nachgewiesen. Ein weiteres Indiz für ein konstant hohes Bedrohungspotenzial durch den islamistischen Terrorismus in Europa waren – auch schon vor den vier Anschlägen im Herbst 2020 – und sind über 90 verübte bzw. durch die Sicherheitsbehörden verhinderte islamistische Anschläge.

Dieser Vortrag untersucht verübte islamistische Anschläge sowie in Deutschland von den Sicherheitsbehörden verhinderte islamistische Anschläge. Daraus abgeleitet werden potenzielle zukünftige Anschlagsszenarien dargestellt. Dazu wird der Zusammenhang der islamistischen und salafistischen Ideologie zum islamistischen Terrorismus aufgezeigt sowie das islamistische Milieu in Deutschland beleuchtet.

 

Prof. Dr. Stefan Goertz

ist Professor für Sicherheitspolitik mit den Schwerpunkten Extremismus- und Terrorismusforschung an der Hochschule des Bundes, am Fachbereich Bundespolizei. Er forscht und veröffentlicht seit vielen Jahren im Bereich Extremismus und Terrorismus. Aktuelle Bücher zum Thema Islamismus und islamistischer Terrorismus von ihm sind: Stefan Goertz: Terrorismusabwehr. Zur aktuellen Bedrohung durch den islamistischen Terrorismus in Deutschland und Europa (3. Auflage), Springer VS; Stefan Goertz: Islamistischer Terrorismus. Analyse – Definitionen – Taktik (2. Auflage), C.F. Müller/Kriminalistik; Stefan Goertz und Martina Goertz-Neumann: Politisch motivierte Kriminalität. Radikalisierung und Extremismus (2. Auflage), C.F. Müller/Kriminalistik. 

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Digital

Referenten

  • Prof. Dr. Stefan Goertz
    • Hochschule des Bundes in Lübeck
Kontakt

Renate Abt

Renate Abt bild

Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Berlin

Renate.Abt@kas.de +49 30 26996-3253 +49 30 26996-3243
Kontakt

Alica Sztupàk

Alica  Sztupàk bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Berlin

Alica.Sztupak@kas.de 030-26996-3242 030-26996-3243