Vortrag

Konrad Adenauer

Demokrat, Staatsmann, Europäer

Vortrag und Diskussion mit Dr. Wieland Niekisch (Potsdam) in Kooperation mit der Villa am See in Premnitz

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 19. April 1967, vor 51 Jahren starb Dr. Konrad Adenauer, ein Urvater der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union. Geboren 1876 in Köln war er von 1949 bis 1963 der erste Bundeskanzler der Bundesrepublik. Der Gründer und Herausgeber des Spiegel Rudolf Augstein, ein kritischer Mann, sagte über Adenauer: Dies sei der größte Politiker gewesen, dem er je begegnet sei. Warum das?

Adenauer war ein starker Charakter mit klarem Wertefundament. Dies machte ihn zum eindeutigen Gegner sowohl der Nationalsozialisten wie der Kommunisten. Als Demokrat war er ein machtbewusster und strategisch denkender Politiker, der sich durchzusetzen wusste und Mehrheiten gewann. Als Kanzler traf er teils gegen heftige Widerstände die Grundentscheidungen für die erfolgreiche Entwicklung der neuen Republik, die bis heute Fundament unseres Landes sind: Er setzte die Soziale Marktwirtschaft, die Westbindung, die Wiederbewaffnung, die Europäische Gemeinschaft, Schritte der Versöhnung mit Israel und Frankreich, das Umlagesystem in der Rentenversicherung, eine Sozial- und Familienpolitik und die Integration von Millionen Heimatvertriebenen durch. Und er hielt unbeirrt an der Wiedervereinigung Deutschlands in Freiheit fest.

Dr. Wieland Niekisch ist als Historiker ein ausgewiesener Adenauer-Kenner. Mit ihm wollen wir die Adenauer-Zeit Revue passieren lassen. Herzliche Einladung!

Stephan Raabe

Landesbeauftragter der Konrad-Adenauer-Stiftung für Brandenburg

Programm

Einführung/Moderation

Stefan Behrens

Villa am See Premnitz

Stephan Raabe

Leiter Politisches Bildungsforum Brandenburg der KAS

Vortrag & Diskussion

Dr. Wieland Niekisch

Geb. 1957 in Löbau, Sachsen; Ausbildung zum Anlagentechniker, humanistisches Abitur in Potsdam, Studium der Theologie am Ev.-Theol. Konvikt in Ost-Berlin und der Geschichte und Theologie an der Freien Universität Berlin, Magister Artium, Promotion zum Dr. phil., stellv. Leiter des Planungsstabes des Innensenators von Berlin, 1999 bis 2009 MdL Brandenburg für die CDU, seit 2010 Leiter der Arbeitsstelle für Zeitgeschichte der Polizei an der FH der Polizei in Oranienburg.

Film 1965 (30 Minuten): Günter Gaus im Gespräch mit Konrad Adenauer

Fortsetzung der Gespräche bei einem Empfang auf Einladung der Familie Behrens

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Villa am See Premnitz - Deutsche Kunst des 20. Jahrhunderts
Mozartstraße 1,
14727 Premnitz
Deutschland
Zur Webseite

Alternativer Veranstaltungsort

Premnitz

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Wieland Niekisch
    • Historiker
      • MdL a.D.
        Kontakt

        Stephan Georg Raabe

        Stephan Georg Raabe bild

        Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Brandenburg

        Stephan.Raabe@kas.de +49 331 748876-0 +49 331 748876-15
        Konrad Adenauer Stiftung
        Dr. Wieland Niekisch KAS