Veranstaltungen

Heute

Jun

2022

Brennpunkte der Sicherheitspolitik in Brandenburg
Diskussion mit Innenminister Stübgen in der Reihe "Politik & Sicherheit"

Jun

2022

Planspiel "Global Fashion"
Mit dem 9. Jahrgang der Gesamtschule Zeuthen in Zusammenarbeit mit dem Civic Institute

Expertengespräch

Renaissance der Atomkraft II.

Wie (un-) sicher ist die Kernenergie und welche Potentiale hat sie?

Mit dem Krieg in der Ukraine hat die Debatte um die Atomkraft als CO2-arme Stromerzeugungsform wieder an Aktualität gewonnen. Wir wollen mit unseren Experten klären, welche Potentiale und Gefahren diese Technologie in Deutschland haben kann.

Studien- und Informationsprogramm

ausgebucht

Europäische Union und NATO – Perspektiven der Sicherheitspolitik im 21. Jahrhundert

Studienfahrt für Lehrer nach Brüssel in Kooperation mit den Jugendoffizieren der Deutschen Bundeswehr

Seminar

„Grenzfahrten: Straßburg und Elsass“

KAS-Biker-Seminar

Seminar für Motorad-Fahrer/-innen: Teilnehmerbeitrag 300 € DZ, 340 € EZ; Programm siehe rechts auf dieser Seite.

Lesung

Hamburg 1945: "Heul doch nicht, du lebst ja noch"

Lesung und Gespräch mit der Jugendbuchautorin Dr. Kirstin Boie

Schulveranstaltung des Literaturbüros Brandenburg in Kooperation mit der KAS Brandenburg.

Lesung

Hamburg 1945: "Heul doch nicht, du lebst ja noch"

Lesung und Gespräch mit der Jugendbuchautorin Dr. Kirstin Boie

Schulveranstaltung des Literaturbüros Brandenburg in Kooperation mit der KAS Brandenburg

Seminar

Spionage zwischen den Systemen

Seminar in Potsdam

Lesung

Der Fluchtweg meines Vaters - 1945/2020

„Alles, was wir nicht erinnern. Zu Fuß auf dem Fluchtweg meines Vaters“

Veranstaltung des Literaturbüros Brandenburg in Kooperation mit der KAS Brandenburg; Karten unter: 0331 / 2804103, Eintritt: 10 / 8 €

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 7 Ergebnisse.

Diskussion

Inflation - Die stille Enteignung

Welche Ursachen hat die Inflation und was kann dagegen unternommen werden?

Event

Filmvorführung: "Auf eine Tasse Kaffee mit der Stasi"

Erinnerung an den 17. Juni 1953 in Kooperation mit der Außenstelle des Stasi-Unterlagen-Archivs Frankfurt/Oder

Lesung

Buchpremiere: "EdithStein – Geschichte einer Ankunft:"

Leben und Denken der Philosophin, Märtyrerin und Heiligen

Lesung und Gespräch des Brandenburger LIteraturbüros in Kooperation mit der KAS Brandenburg; Karten unter: 0331 / 2804103, Eintritt: 10 / 8 €

Diskussion

Wie muss sich die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik ändern?

Diskussion an der Universität Potsdam

Diskussion

Cottbuser Runde

Wir schaffen das - erneut! Was wir aus der Flüchtlingskrise 2015 gelernt haben?

Wir wollen mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft und der Zivilgesellschaft über flüchtlingspolitische Herausforderungen sprechen und herausfinden, was wir aus der Flüchtlingskrise 2015 gelernt haben und was noch besser gemacht werden muss?

Event

Flucht über den Teltowkanal

Führung vor Ort mit dem Zeitzeugen Hartmut Richter in Erinnerung an den 17. Juni 1953

Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl!

Vortrag

Sicherheitspolitik Brandenburgs: Grenzschutz und Migration

Veranstaltung in der Reihe Politik & Sicherheit

Studien- und Informationsprogramm

Quo vadis Europa?

Schlesien – Nachbar und Partnerregion in Europa

Europapolitisches Seminar in Breslau / Wrocław und Schlesien, Teilnehmerbeitrag 210 € DZ, 250 € EZ.

Seminar

DenkTag - Schüler besuchen die Gedenkstätte Sachsenhausen

Veranstaltung im Rahmen der DenkTag-Aktivitäten der Konrad-Adenauer-Stiftung

Vortrag

Brandenburger Forum: Nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen

Ergebnisse, Analysen, Tendenzen

Veranstaltungsprogramm 1/2013

Diskussionen, Seminare, Studienreisen des Bildungswerkes Potsdam der Konrad-Adenauer-Stiftung 1/2013. Herzliche Einladung an alle Interessierten!

Inklusion: Eine Schule für alle?

Zur Diskussion im Land Brandenburg

Die Inklusion in der Schule, also - nach Möglichkeit - die Integration von Kindern mit Behinderungen und besonderem Förderungsbedarf in den normalen Regelschulen, ist ein Ziel der UN-Behindertenrechtskonvention. Das bedeutet im Land Brandenburg eine „Schule für alle“, so der Slogan des Landesbildungsministeriums, was bedeutet: Differenzierung weniger nach Schularten, sondern mehr innerhalb einer Schule.

„Können wir uns diesmal auf Euch verlassen?“

Generalleutnant Glatz analysierte in Potsdam den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr

Im Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte in Potsdam zog der Befehlshaber des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr beim Brandenburger Forum der KAS in Potsdam am 3. Dezember 2012 eine Bilanz des Afghanistan-Einsatzes und sprach über die Perspektiven des Landes.

Gipsy-Geschichten

Gedenkveranstaltung der KAS am 9. November in Zehdenick

Veranstaltungsbericht

Ein „Schwein, aber kein Spitzel“

Im kleinen Saal der Burg Beeskow hört man eine Nadel fallen. Mit eindringlicher Stimme liest Inka Bach aus ihrem Roman „Glücksmarie“, die Schüler des Rouanet-Gymnasiums lauschen gespannt.

Eine doppelte Zeitreise...

Storkower Wintervorträge 2012

Mit Spannung folgten über 120 Gäste der Wintervortragsreihe des Bildungswerks Potsdam der Konrad-Adenauer-Stiftung und des Führungsunterstützungsregiments 38 in Storkow der Multimediashow Ingo Espenschieds. Hier finden Sie Eindrücke des Abends.

Wege zu einer gemeinsamen Sicherheitspolitik in Europa

Fachgespräch im Deutschen Bundestag

Veranstaltungsbericht

Ukraine: Diskussion über EU-Assoziierungsvertrag

Schockenhoff: Voraussetzungen zur Unterzeichnung noch nicht gegeben

Auf Einladung der Hermann Ehlers Akademie, der Akademie der KAS in Berlin und des KAS-Landesbüros Brandenburg diskutierten in der Landesvertretung Schleswig-Holstein der ukrainische Botschafter in Deutschland, Pavlo Klimkin, der ehemalige polnische Botschafter in Deutschland, Janusz Reiter, sowie der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag, Dr. Andreas Schockenhoff, über die Entwicklung der Beziehungen der Ukraine und der EU nach den dortigen Parlamentswahlen im Oktober 2012.

Michael Schierack zum neuen CDU-Landesvorsitzenden in Brandenburg gewählt

Leitantrag zur Bildungspolitik einstimmig verabschiedet

Bericht vom CDU Parteitag in Potsdam am Samstag, dem 17. November 2012.

Potsdam: Ehemals „Schwerstbegabte“ treffen Begabte und Freunde

Stipendiaten, Altstipendiaten und Freundeskreis der KAS in Brandenburg kamen zusammen

Bericht vom ersten Brandenburger Netzwerktreffen der Stipendiaten und Freundeskreismitglieder der Konrad-Adenauer-Stiftung am 25. Oktober 2012 in Potsdam