Veranstaltungen

Diskussion

Korrektiv oder Gefahr für die Demokratie?

In welche Richtung entwickelt sich die AfD?

Die AfD ist unlängst vom Bundesamt für Verfassungsschutz zum rechtsextremistischen Verdachtsfall erklärt worden. Dennoch stellt sie für viele Menschen eine wählbare Alternative im deutschen Parteienspektrum dar. Wie sind die Entwicklungen der AfD einzuschätzen und welche Rolle spielt sie in der deutschen Demokratie? Diese und weitere Fragen wollen wir mit Dr. Viola Neu und Professor Werner J. Patzelt diskutieren.

Seminar

„Grenzfahrten: Straßburg und Elsass“

KAS-Biker-Seminar

Seminar für Motorad-Fahrer/-innen: Teilnehmerbeitrag 300 € DZ, 340 € EZ; Programm siehe rechts auf dieser Seite.

Lesung

Hamburg 1945: "Heul doch nicht, du lebst ja noch"

Lesung und Gespräch mit der Jugendbuchautorin Dr. Kirstin Boie

Schulveranstaltung des Literaturbüros Brandenburg in Kooperation mit der KAS Brandenburg.

Lesung

Hamburg 1945: "Heul doch nicht, du lebst ja noch"

Lesung und Gespräch mit der Jugendbuchautorin Dr. Kirstin Boie

Schulveranstaltung des Literaturbüros Brandenburg in Kooperation mit der KAS Brandenburg

Seminar

Spionage zwischen den Systemen

Seminar in Potsdam

Studien- und Informationsprogramm

ausgebucht

Erkundungen auf dem Balkan – Kroatien, Bosnien-Herzegowina, Montenegro

Studienreise in der Reihe: Europa erfahren

Studienreise: Teilnehmerbeitrag 825 € DZ, 940 € EZ; Flüge Berlin-Split; Dubrovnik-Frankfurt/M.-Berlin

Lesung

Der Fluchtweg meines Vaters - 1945/2020

„Alles, was wir nicht erinnern. Zu Fuß auf dem Fluchtweg meines Vaters“

Veranstaltung des Literaturbüros Brandenburg in Kooperation mit der KAS Brandenburg; Karten unter: 0331 / 2804103, Eintritt: 10 / 8 €

Seminar

Sicherheitspolitische Studienreise nach Wien mit der Bundeswehr

Krieg in Europa – Auswirkungen auf die Sicherheitspolitik

Studienreise mit den Jugendoffizieren in Cottbus für Lehrer (wenn noch Plätze frei sind für Interessierte): 250 € DZ, 350 € EZ.

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 8 Ergebnisse.

Seminar

Die Stärkung des ländlichen Raums in Brandenburg

Studientag in Lübben in der Reihe: Leben und Wohnen im Alter

Studientag für Senioren und Interessierte

Studien- und Informationsprogramm

ausgebucht

Europäische Union und NATO – Perspektiven der Sicherheitspolitik im 21. Jahrhundert

Studienfahrt für Lehrer nach Brüssel in Kooperation mit den Jugendoffizieren der Deutschen Bundeswehr

Expertengespräch

Renaissance der Atomkraft II.

Wie (un-) sicher ist die Kernenergie und welche Potentiale hat sie?

Mit dem Krieg in der Ukraine hat die Debatte um die Atomkraft als CO2-arme Stromerzeugungsform wieder an Aktualität gewonnen. Wir wollen mit unseren Experten klären, welche Potentiale und Gefahren diese Technologie in Deutschland haben kann.

Vortrag

Brennpunkte der Sicherheitspolitik in Brandenburg

Diskussion mit Innenminister Stübgen in der Reihe "Politik & Sicherheit"

Es gilt die 3-G-Regel: geimpft, genesen oder getestet.

Workshop

Planspiel "Global Fashion"

Mit dem 9. Jahrgang der Gesamtschule Zeuthen in Zusammenarbeit mit dem Civic Institute

Diskussion

Inflation - Die stille Enteignung

Welche Ursachen hat die Inflation und was kann dagegen unternommen werden?

Information und Diskussion des Problems der Inflation

Event

Filmvorführung: "Auf eine Tasse Kaffee mit der Stasi"

Erinnerung an den 17. Juni 1953 in Kooperation mit der Außenstelle des Stasi-Unterlagen-Archivs Frankfurt/Oder

Lesung

Buchpremiere: "EdithStein – Geschichte einer Ankunft:"

Leben und Denken der Philosophin, Märtyrerin und Heiligen

Lesung und Gespräch des Brandenburger LIteraturbüros in Kooperation mit der KAS Brandenburg; Karten unter: 0331 / 2804103, Eintritt: 10 / 8 €

Diskussion

Wie muss sich die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik ändern?

Diskussion an der Universität Potsdam

Diskussion

Cottbuser Runde

Wir schaffen das - erneut! Was wir aus der Flüchtlingskrise 2015 gelernt haben?

Wir wollen mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft und der Zivilgesellschaft über flüchtlingspolitische Herausforderungen sprechen und herausfinden, was wir aus der Flüchtlingskrise 2015 gelernt haben und was noch besser gemacht werden muss?

"Ein Mann mit Standpunkt"

Zu Ehren von CDU-Politiker Jörg Schönbohm wurde in Potsdam zum Thema „Was heißt konservativ heute“ diskutiert

Vize-Ministerpräsident und Innenminister in Brandenburg, Innensenator von Berlin, Befehlshaber des Bundeswehrkommandos Ost, Heeresinspekteur und Staatssekretär im Verteidigungsministerium und nicht zu vergessen Ehemann und Vater von drei Kindern. Jörg Schönbohm, der am 2. September seinen 80. Geburtstag feierte, blickt auf ein bewegtes Leben zurück. Als einen „Mann mit Standpunkt“, der einer „ganzen Generation als Vorbild dienen kann“, beschreibt ihn Bernhard Vogel. „Konservativ zu sein, heißt, so zu sein wie Jörg Schönbohm“, so der Ehrenvorsitzende der KAS weiter.

Deutschland hat gewählt

Anmerkungen zur Bundestagswahl in Brandenburg 2017

Ergebnisse und Hintergründe zur Bundestagswahl in Brandenburg

Den Dialog wieder in den Blick nehmen

Potsdamer Forum "Politik & Sicherheit" zu den Entwicklungen in der Türkei

In Potsdam diskutierten die Forumsteilnehmer mit zwei Experten über die aktuellen Entwicklungen in der Türkei

Europa-Szenarien

Europa-Fachgespräch der KAS-Brandenburg mit den Botschaftern der USA und Ungarns

Zum traditionellen Europa-Fachgespräch trafen sich Brandenburger Europapolitiker und interessierte Bürger mit Experten am Wochenende vom 9./10. Juni 20ß17 im Seehotel Zeuthen.

Neuanfang in Frankreich - Die Präsidentenwahl: Ergebnisse, Analysen, Folgen

Forum "Politik & Sicherheit" in Potsdam

Vortrag und Diskussion zur Wahl in Frankreich

Konrad-Adenauer-Platz in Potsdam eingeweiht

50. Todestag des ersten Bundeskanzlers

Anlässlich des 50. Todestages von Konrad Adenauer ist in Potsdam-Babelsberg ein Konrad-Adenauer-Platz eingeweiht worden.

Zeitenwende: Europa und die USA

John Kornblum beim Forum „Politik & Sicherheit“ in Potsdam

Gut zehn Wochen nach der Amtsübernahme von Präsident Donald Trump wurde in Potsdam über die Folgen für Europa und die transatlantischen Beziehungen diskutiert.

Jugendpolitiktag am Neuen Gymnasium Glienicke/Nordbahn

Dokumentation der Thesen

140 Schüler diskutierten über Migration und Integration

Neue Nachbarn

Muslimische Einwanderer - Perspektiven für das Zusammenleben

Auftaktveranstaltung des Politischen Bildungsforums Brandenburg im Jahr 2017 in Oranienburg.

Jahresrückblick

Liebe Freunde des Politischen Bildungsforums Brandenburg der Konrad-Adenauer-Stiftung, ein spannendes Jahr neigt sich dem Ende zu, und wir haben einige Impressionen von Höhepunkten unserer Arbeit für Sie als kleinen Gruß zum Jahresende zusammengestellt. Wir wünschen Ihnen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!