Veranstaltungen

Gespräch

30 Jahre Friedliche Revolution - Rückblick und Ausblick: Wie weiter mit der Aufarbeitung?

Podiumsgespräch im Rahmen der Festveranstaltung 30 Jahre Friedliche Revolution - Vom Stasi-Knast zur Gedenkstätte

Seminar

ausgebucht

80 Jahre Beginn des Zweiten Weltkrieges - 30 Jahre Friedliche Revolution

Vor 80 Jahren am 1. September 1939 begann der Zweite Weltkrieg in Europa. Für viele Menschen in Mittelosteuropa, die nach 1945 hinter dem Eisernen Vorhang leben mussten, endete die „Kriegszeit“ erst mit den Friedlichen Revolutionen und der Auflösung der Sowjetunion. Wir begeben uns in Berlin und Potsdam auf Spurensuche an historischen Orten.

Vortrag

Brandenburger Forum

Unterschätzter Emissionshandel?

Die Zukunft der Nachhaltigkeit und das Ende der Energiewende?

Studien- und Informationsprogramm

Die Konrad-Adenauer-Stiftung stellt sich vor

Informationsstand des Politischen Bildungsforums Brandenburg auf dem Potsdamer Weiterbildungstag

Vortrag

Storkower Wintervortrag: Die transatlantischen Beziehungen auf dem Prüfstand - wie steht es um die NATO?

Wintervortragsreihe in Kooperation mit dem IT-Bataillon 381 Storkow

Vortrag

Cottbuser Runde: Polen hat gewählt

Ergebnis, Ursachen und Folgen der Parlamentswahlen im Nachbarland

Vortrag und Diskussion

Vortrag

Der Zweite Weltkrieg und seine Folgen aus polnischer Sicht

Dritte Geschichtslecture 2019

Veranstaltung in Kooperation mit dem Historischen Institut der Universität Potsdam, Lehrstuhl Prof. Dr. Dominik Geppert

Vortrag

Politik & Sicherheit Spezial: 30 Jahre Mauerfall

Ein Ausrufezeichen in den deutsch-amerikanischen Beziehungen

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Botschaft der USA in Berlin, der Gesellschaft für Sicherheitspolitik, Sektion Potsdam, der Deutschen Atlantischen Gesellschaft und dem Landesverband Brandenburg der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Vortrag

Cottbuser Runde: Strukturen und Perspektiven ländlicher Räume in Brandenburg 

Erfahrungen aus der Mitarbeit in der Enquete-Kommission „Zukunft der ländlichen Regionen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels“ des Brandenburger Landtags

Vortrag und Diskussion

Lesung

Tommy Wieringa „Santa Rita“

Eine Veranstaltungsreihe des Brandenburgischen Literaturbüros in Kooperation mit der Konrad-Adenauer-Stiftung, Politisches Bildungsforum Brandenburg. Mit freundlicher Unterstützung der Botschaft des Königreichs der Niederlande.

KAS

Lothar de Maizière - Ein Vater der Deutschen Einheit

Ein Rückblick von Minister a.D. Prof. Dr. Hans Joachim Meyer

Rede anlässlich des Brandenburger Forums der Konrad-Adenauer-Stiftung „30 Jahre Deutsche Einheit“ am 14. Oktober 2020 im Friedenssaal in Potsdam

Henryk Plötz, Wikipedia

Eine gelungene Umkehr in die Zukunft

30 Jahre Deutsche Einheit - Ein Rückblick von Lothar de Maizière

Bericht vom Brandenburger Forum der Konrad-Adenauer-Stiftung am 14. Oktober 2020 in Potsdam.

KAS Brandenburg

Kieztour mit Herz - "Nachhaltig leben"

Veranstaltungsbericht zur "Kieztour mit Herz - Nachhaltig leben"

Stephan Raabe

„Über die Wahrheit“ – Zwei unterschiedliche Perspektiven

Die KAS mit Kübra Gümüşay und Peter Sloterdijk auf dem Literaturfestival Potsdam

Ein Beitrag zur Veranstaltung "Über die Wahrheit" am 6. August 2020 auf dem Literaturfestival LIT:potsdam mit Kübra Gümüşay und Peter Sloterdijk

Foto: Pixabay

Kohleregionen im Strukturwandel

Lausitz und Ruhrgebiet

Online-Seminar mit Dr. Christian Ehler, Dr. Jochen Roose und Oliver Wittke

Jan Redmann

Brandenburg in der Corona-Krise

Live Gespräch mit Dr. Jan Redmann

Live-Gespräch mit Dr. Jan Redmann, Fraktionsvorsitzender der CDU im Landtag Brandenburg

Gunther Krichbaum; Urheber Jan Kopetzky

"Es kommt viel auf uns zu"

Was nun in Europa

Live-Gespräch auf Facebook mit dem Vorsitzenden des Ausschusses für die Angelegenheiten der Europäischen Union Gunther Krichbaum, MdB (CDU) - 23. Juni 2020, 17 Uhr.

Dr. Henning Riecke, DGAP

"Großer Frust" und "ein soziales Problem"

Die Administration Donald Trumps und die Unruhen in den USA

Online-Seminar mit Dr. Henning Riecke von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (18.Juni 2020, 17 Uhr)

Wikipedia: Urheberin Mélanie Wenger

„Eine heiße Diskussion“

Europas Antwort auf die Folgen der Corona-Krise: Investitionen in Wirtschaft und Infrastruktur

Facebook-Live-Gespräch mit dem Europaabgeordneten Dr. Christian Ehler am 4. Juni, 17.00 bis 17.45 Uhr

M.Świerczyński, Wikimedia

Der Zweite Weltkrieg aus polnischer Sicht

Live-Gespräch mit dem Historiker Prof. Dr. Arkadiusz Stempin aus Warschau/Krakau

Welche Rolle spielt der Zweite Weltkrieg heute in Polen? Was hat es mit möglichen Reparationsforderungen von polnischer Seite auf sich? Wie schaut man in Polen auf die Auseinandersetzung mit diesem Thema in Deutschland? Darüber sprach Jochen Markett am 11. Mai 2020 in einem Facebook-Live-Interview mit Prof. Arakdiusz Stempin im Rahmen der Europawoche der Konrad-Adenauer-Stiftung. (Titelbild: Warschau Januar 1945)