Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Veranstaltungen

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Seminar

Das Wirken der Stasi als "Machtinstrument" der SED in der ehemaligen DDR

mit Vortrag und Führung in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Seminar

850 Jahre Mark Brandenburg

Die Entwicklung Potsdams von der königlich-preußischen Residenzstadt zur modernen Landeshauptstadt

Seminar

Berlin - Deutschlands Hauptstadt in der Mitte Europas

mit Vortrag und Führung im Mauermuseum Haus am Checkpoint Charlie

Seminar

Das Wirken der Stasi als "Machtinstrument" der SED in der ehemaligen DDR

mit Vortrag und Führung in der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen

Vortrag

Cottbuser Runde

"Die Täter suind unter uns"

Dr. Knabe gehört zu den profiliertesten Historikern der Bundesrepublik, die sich der Aufarbeitung der SED-Diktatur widmen. Sein Buch „Die Täter sind unter uns“ erschien 2007 im Propyläen-Verlag.

Gespräch

11. Potsdamer Mittagsgespräch

Welcher Energiemix garantiert unsere Zukunft?

Es wird ein Tagungsbeitrag von 10,00 Euro erhoben. Im Rahmen des Mittagsgespräches werden ein Tellergericht sowie alkoholfreie Getränke gereicht.

Vortrag

Die Türkei - Herausforderung für die Wertegemeinschaft EU?

Pro und Contra eines EU-Beitritts

eine Veranstaltung in Kooperation mit der Evangelischen Studentengemeinde Potsdam

Vortrag

"Indien - ein Wachtumsmarkt der Zukunft"

im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Die Welt zu Gast in Potsdam“

Vortrag

"Brandenburg - Wirtschaftsstandort mit Zukunft?"

Eine Veranstaltung im Rahmen unserer Gesprächsreihe "Politischer Club Frankfurt(Oder)"

Seminar

Ursachen und Folgen des Strukturwandels

Die Auswirkungen des demographischen Wandels insbesondere für Brandenburg sind Ausgangsanalyse für eine kritische Auseinandersetzung über die Zukunft und den Wirtschaftsstandort Brandenburg sowie die damit verbundenen kommunalen Herausforderungen

Asset-Herausgeber

KAS

Verteidigungsbündnis im Wandel

"75 Jahre NATO - 25 Jahre Osterweiterung: Herausforderungen im 21. Jahrhundert"

Veranstaltungsbericht, 10. April 2024 im Potsdam Museum

KAS

Kontrovers: Nach dem Migrationsgipfel. Wie kann die Migration begrenzt werden?

Bericht zur Podiumsdiskussion am 18. Januar 2024

Lebendige Politik

Schüler im Potsdamer Landtag

Ein Bericht von Konstantin Koch

Landesgruppe Brandenburg des Verbands der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Vorstöße Russlands zur Aufnahme von Verhandlungen denkbar

Diskussion "Wie umgehen mit Russland?" am 2. November 2022 in Potsdam

Bericht zur Veranstaltung in der Reihe Politik & Sicherheit in Kooperation mit der Gesellschaft für Sicherheitspolitik Potsdam, der Deutschen Atlantischen Gesellschaft und der Landesgruppe Brandenburg des Verbands der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

Raabe

"Das Land nicht abhängen"

Wie der ländliche Raum in Brandburg gestärkt werden kann

Studientag am 4. August 2022 für Senioren und Interessierte in Lübben

Inflation - Die stille Enteignung

Von Ursachen und Folgen der Inflation und ihrer Bekämpfung

Expertengespräch zu Problemen der Inflation

KAS

Mehr internationale Verantwortung wahrnehmen

Das Forum "Politik & Sicherheit" diskutierte an der Universität Potsdam, wie sich die deutsche Außen- und Sicherheitspolitik ändern muss

Dr. Hans-Peter Bartels (re.) und Prof. Sönke Neitzel bei der Podiumsdiskussion

Jar.ciurus-2014: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Ksiaz_-_zamek_01.jpg?

Schlesien - Nachbar und Partnerregion in Europa

Europa-Studienreise der Konrad-Adenauer-Stiftung Brandenurg vom 26. - 29. Mai 2022

S. Kühn

Renaissance der Atomkraft?

Führt der Russlandkrieg in der Ukraine und die Energiewende in Deutschland zu einer Renaissance der Atomkraft?

Zusammen mit Gästen aus der Wissenschaft haben wir uns der Energietransformation und der potentiellen Rolle der Atomkraft bei der deutschen und europäischen Energiewende gewidmet.

Bundeswehr

Mehr "maritimes Bewusstsein" wünschenswert

Die letzte Veranstaltung 2021 in der Reihe Politik & Sicherheit widmete sich dem Thema "Maritime Sicherheit"

Reihe Politik & Sicherheit des Politischen Bildungsforums Brandenburg der Konrad-Adenauer-Stiftung, der Landesgruppe des Verbands der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V., der Deutschen Atlantischen Gesellschaft und der Gesellschaft für Sicherheitspolitik Potsdam.