Veranstaltungsberichte

Jugendpolitiktag in Bernau

Workshops mit Schülerinnen und Schüler zum 25-jährigen Jubiläum der Deutschen Einheit

Der Jugendpolitiktag 2015 der Konrad-Adenauer-Stiftung am Paulus Praetorius Gymnasium in Bernau widmete sich unter dem Motto "25 Jahre Freiheit und Einheit" der deutschen Wiedervereinigung.

"'Uns ist das relativ egal, ob jemand Ossi oder Wessi ist. Aber in den Gesprächen unserer Eltern spielt das oft eine wichtige Rolle', sagt ein Schüler vom Paulus-Praetorius-Gymnasium und macht damit deutlich, das für heutige Schüler die Entstehung der deutschen Einheit vor einem Vierteljahrhundert nicht mehr aus eigenem Erleben bekannt ist." - Aus eben diesem Grund beschäftigten sich am 15. Oktober 2015 150 Schülerinnen und Schüler des Paulus Praetorius Gymnasiums in Bernau am Jugendpolitiktag der Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem Thema "25 Jahre Freiheit und Einheit" in verschiedenen Workshops mit Experten aus Wissenschaft und Politik sowie mit Zeitzeugen. Eberhard Diepgen, der frühere Regierende Bürgermeister von Berlin, machte in seinem Eingangsvortrag deutlich, wie die Wiedervereinigung politisch begleitet wurde.

Die Märkische Oderzeitung berichtete, siehe Link auf der rechten Seite.

Ansprechpartner

Dr. Klaus Jochen Arnold

Dr

Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Politischen Bildungsforums Brandenburg

Jochen.Arnold@kas.de +49 331 748876-12 +49 331 748876-15