Veranstaltungsberichte

Potsdamer Mittagsgespräch 14.09.2011

In der Reihe „Potsdamer Mittagsgespräche“ ...

In der Reihe „Potsdamer Mittagsgespräche“ waren am 14. September 2011 Dr. Christoph Böhr aus Rheinland-Pfalz, langjähriger Vorsitzender der Wertekommission der CDU Deutschlands, und Jörg Schönbohm, stellvertretender Ministerpräsident des Landes Brandenburg a.D. zu Gast. Sie diskutierten mit den Teilnehmern über das Thema: "Relativismus der Demokratie? Politik in einer sich selbst bestimmenden Gesellschaft".

In Ihren einführenden Beiträgen gingen die beiden Referenten auf die gegenwärtigen Probleme in der aktuellen Politik ein und gaben wertvolle Impulse für die anschließende, angeregte Diskussion.