Online-Seminar

Fortbildungskurs für Journalisten: Journalismus, Covid-19 und Korruption

Der Kurs dient der Weiterbildung von Journalisten und behandelt grundlegende Aspekte zum Thema Korruption in Zeiten der Covid-19-Pandemie.

Die aktuelle Gesundheitskrise veranlasst öffentliche Stellen dazu, Maßnahmen zu treffen, um die Ausbreitung der Covid-19-Pandemie zu verlangsamen oder zu stoppen. Zugleich wecken diese Maßnahmen und weitreichenden Eingriffe von staatlicher Seite ein erhöhtes Interesse nach Transparenz. An dieser Stelle wird die Rolle des investigativen Journalismus äußerst wichtig, weshalb das Seminar darauf abzielt, Journalisten weiterzubilden und zu qualifizieren. Der Kurs wird in virtueller Form vom 5. bis 23. Oktober stattfinden und beinhaltet 15 Lektionen. Aufgeteilt in zwei Module werden diese über die Plattform Google Meets gestreamt.
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online-Seminar

Kontakt

Luiz Garcia

Luiz Garcia

Projektkoordinator für Demokratie, Rechtsstaat und Menschenrechte

Luiz.Garcia@kas.de +55 21 2220 5441 +55 21 2220 5448

Partner

Transparência Internacional Brasil