Diskussion

„Diskussionskultur in (der Uni) Bremen“

Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion zum Thema „Diskussionskultur in (der Uni) Bremen“

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie in Kooperation mit dem Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS) sehr herzlich ein zu unserer Podiumsdiskussion zum Thema „Diskussionskultur in (der Uni) Bremen“ am 22. Mai um 19:00 Uhr in der Universität Bremen, Universitätsallee 1, Raum GW1 B0080.

Wer hat das Sagen an der Uni Bremen? Eine kleine, radikalisierte linke Minderheit? Im Jahr 2012 wurde eine Veranstaltung mit dem ehemaligen Bayerischen Ministerpräsidenten Günther Beckstein an der Uni Bremen blockiert, er selbst musste vor tätlichen Angriffen geschützt werden. Stände des RCDS wurden in der Vergangenheit vor Wahlen zum Studierendenparlament gestürmt, Veranstaltungen der KAS an der Uni Bremen konnten bisweilen nur unter Polizeischutz stattfinden. Im Oktober 2016 drohte der Allgemeine Studierendenausschuss (AStA), eine Diskussion der KAS mit dem international renommierten Stalinismus-Experten Prof. Jörg Baberowski zu verhindern und verleumdete ihn als Rassisten und Gewaltbefürworter. Statt einer sachlichen Auseinandersetzung wurde aggressiver Protest laut, statt miteinander zu sprechen die Diskussion vom AStA verweigert. Der Vortrag musste daraufhin aus Sicherheitsgründen aus der Uni verlegt und polizeilich geschützt werden. Baberowski ging zwar rechtlich gegen die AStA-Anschuldigungen vor und bekam auch weitgehend Recht, der AStA muss z.B. 5/6 der Prozesskosten zahlen. Doch die grundsätzliche Frage bleibt: Sieht so die Diskussionskultur in der Uni Bremen aus?

Darüber diskutieren: Birgit Bergmann (MdBB, CDU), Prof. Dr. Benedikt Buchner (Fachbereich Rechtswissenschaft der Uni Bremen), Irina Kyburz (AStA der Uni Bremen; dreimal angefragt…), Calvin Ohly (RCDS), Prof. Dr. Bernd Scholz-Reiter (Rektor der Uni Bremen) sowie Dr. Dieter Wolf (Wissenschaftlicher Angestellter an der Uni Bremen). Es moderiert der Journalist Jan-Philipp Hein.

Wann? Montag | 22. Mai 2017 | 19:00 Uhr

Wo? Universität Bremen, Raum GW1 B0080 | Universitätsallee 1, gegenüber dem Universum | 28359 Bremen

Feedback: ralf.altenhof@kas.de oder feedback-pb@kas.de

Bitte melden Sie sich an: telefonisch unter 0421-163 00 90, per Fax: 0421-163 00 99 oder E-Mail: kas-bremen@kas.de

Die Veranstaltung wird fotografisch begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Fotomaterial für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzt.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Ralf Altenhof

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Universität Bremen, Raum GW1 B0080 | Universitätsallee 1, gegenüber dem Universum | 28359 Bremen

Referenten

  • Birgit Bergmann
    • Prof. Dr. Benedikt Buchner
      • Irina Kyburz (angefragt)
        • Calvin Ohly
          • Prof. Dr. Bernd Scholz-Reiter
            • Dr. Dieter Wolf
              • Jan-Philipp Hein

                Publikation

                Streitkultur im Argen: Diskussionskultur in der Uni Bremen
                Jetzt lesen
                Kontakt

                Dr. Ralf Altenhof

                Dr

                Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Bremen

                ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9
                Gütesiegel

                Partner