Workshop
ausgebucht

„Umgang mit Radikalisierungstendenzen“

Pädagogische Fortbildung

„Umgang mit Radikalisierungstendenzen“

Details

Sehr geehrte Lehrerinnen und Lehrer,

wir laden Sie sehr herzlich zu unserer Lehrkräftefortbildung „Umgang mit Radikalisierungstendenzen“ am 19. November 2016 von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr in die Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen ein.

Im Umgang mit potenziellen Radikalisierungen besteht oft Unsicherheit. Die Auseinandersetzung mit Radikalisierungstendenzen unter Schülerinnen und Schülern ist eine pädagogische Herausforderung.

Welche Ursachen und Anzeichen gibt es für eine mögliche Radikalisierung? Welche Methoden und Strategien setzen unterschiedliche islamistische Vereinigungen dafür ein? Was sind traditionelle religiöse Verhaltensweisen und was ist Provokation seitens der Jugendlichen? Welche Handlungsoptionen gibt es innerhalb der Schule? Gibt es genderspezifische Herangehensweisen?

Radikalisierungen gibt es natürlich auch im Links- und Rechtsextremismus, aus gegebenem Anlass konzentrieren wir uns in dieser Fortbildung auf Radikalisierungen im Bereich Islamismus.

Tagungsort:

Konrad-Adenauer-Stiftung | Domshof 22 | 28195 Bremen

Tagungsleitung:

Sarah Bunk

Kosten:

40,00 EUR pro Person

Referenten:

Dr. Götz Nordbruch, Islam- und Sozialwissenschaftler, Co-Geschäftsführer des Vereins ufuq.de

Dr. Behnam T. Said, Wissenschaftlicher Referent am Landesamt für Verfassungsschutz Hamburg

PROGRAMM

bis 09:00 UhrAnreise der Teilnehmenden

anschl.Begrüßung

Vorstellungsrunde, Erwartungen, Erfahrungen

09:30 - 10:45 Uhr Einführung und Hintergründe zum Thema

  • Begriffserklärungen, unterschiedliche Strömungen im Islamismus

  • Differenzierung Islam und Islamismus

  • Die (jugendliche) Szene in Deutschland

10:45 Uhr Kaffee-/Teepause

11:00 - 12:15 UhrIslamismusprävention in der Schule

  • Radikalisierung: mögliche Ursachen und Anzeichen
  • Was macht islamistische Strömungen attraktiv für Jugendliche?
  • Beispiele für schulische Prävention
12:15 - 13:15Gemeinsames Mittagessen

13:15 - 14:45 UhrPraxisübungen

  • Auseinandersetzung mit islamistischen Strategien

  • Spezifische Situationen, Fallbeispiele für Radikalisierungsverläufe

  • Klassische Missverständnisse

14:45 Uhr Kaffee-/Teepause

15:00 - 16:30 UhrMethoden für die pädagogische Praxis

  • Beispiele für eine gelingende Schulkultur

  • Netzwerke und Ansprechpartner*innen

16:30 Uhr Austausch und Schlussrunde

17:00 UhrAbschluss der Fortbildung

Bitte melden Sie sich bis spätestens zum 31.10.16 an und nutzen Sie unseren Anmeldebogen

Bitte beachten Sie auch die allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Feedback: ralf.altenhof@kas.de oder feedback-pb@kas.de

Die Veranstaltung wird fotografisch begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Fotomaterial für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzt.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Ralf Altenhof

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Konrad-Adenauer-Stiftung
Domshof 22,
28195 Bremen
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Götz Nordbruch
    • Dr. Behnam T. Said

      Publikation

      Umgang mit Radikalisierungstendenzen in der Schule: Pädagogische Fortbildung zur Islamismusprävention
      Jetzt lesen
      Kontakt

      Dr. Ralf Altenhof

      Dr

      Landesbeauftragter und Leiter Politisches Bildungsforum Bremen

      ralf.altenhof@kas.de +49 421 163009-0 +49 421 163009-9
      Gütesiegel
      60 Jahre Politische Bildung KAS