Diskussion

Kann Kanzlerin Merkel die EU aus der Krise führen? - Perspektiven und Risiken der deutschen Ratspräsidentschaft 2007

.

Details

Dies ist der Titel eines Mittagsgesprächs mit Peter Bauch am Donnerstag, 30. November 2006, um 12.00 Uhr, in der Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen, Martinistr. 25, der wir Sie herzlich einladen.

Am 1.1.2007 wird Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft übernehmen. Bundeskanzlerin Merkel ist mit einer ganzen Reihe von Problemen konfrontiert. Der Verfassungsprozess ist ins Stocken geraten, in einigen Mitgliedsländern wächst die Skepsis gegenüber Europa. Zudem sind Anzeichen von Erweiterungsmüdigkeit unübersehbar und die Türkei-Frage spaltet die EU. Kann die deutsche Präsidentschaft der EU der dann 27 Mitgliedsstaaten wieder neuen Schwung und neue Zustimmung verschaffen? Welche Partner stehen dafür in den Startlöchern? Die Bundesregierung hat sich ein umfangreiches Arbeitsprogramm vorgenommen. Wie steht es um dessen Realisierungschancen?

Wir laden Sie ein, sich die Herausforderungen für Europa und das Programm der deutschen Präsidentschaft mit uns gemeinsam anzuschauen und zu diskutieren.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Konrad-Adenauer-Stiftung, Martinistr. 25. 28195 Bremen

Referenten

  • Peter Bauch
    • Berlin
      Kontakt

      Reinhard Wessel

      Reinhard Wessel bild

      Wissenschaftlicher Mitarbeiter

      Reinhard.Wessel@kas.de +49 511 4008098-15 +49 511 4008098-9