Asset-Herausgeber

Veranstaltungen

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber

Studien- und Informationsprogramm

ausgebucht

„Jüdisches Leben in Bremerhaven“

Excursion zur Menorah – Liberale jüdische Gemeinde Bremerhaven/ Bremen

Vortrag

ausgebucht

„Wenn die Ampel mal was hinbekommt: Cannabiskonsum und die psychosozialen Folgen“

Mittagsgespräch aus der Reihe „kas kompakt“

Studien- und Informationsprogramm

ausgebucht

Besuch der Fatih Moschee Bremen

Veranstaltung am Nachmittag

Workshop

ausgebucht

"demOKratie"

Schulveranstaltung

Forum

Praxisbörse 2024

Am 06. Juni stellt sich die KAS den knapp 20.000 Studierenden der Universität Bremen und anderen Besuchern der Messe vor.

Studien- und Informationsprogramm

ausgebucht

„Entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze“

Studienreise vom 3. Juni bis zum 6. Juni 2024

Seminar

Vereinsmanagement in der Praxis: Fundraising: "Ohne Moos nix los!"

Seminar

Vortrag

storniert

"Haben wir in Deutschland einen antiextremistischen Konsens?“

Die Veranstaltung mit Prof. Dr. Eckhard Jesse muss aus gesundheitlichen Gründen verschoben werden

Gespräch

storniert

„Politischer Extremismus in Deutschland“

Die Veranstaltung mit Prof. Dr. Eckhard Jesse muss aus gesundheitlichen Gründen verschoben werden

Vortrag

ausgebucht

Ausstellung „DDR: Mythos und Wirklichkeit“

Schulveranstaltung

Führung mit einem DDR-Zeitzeugen

Asset-Herausgeber

Nicht entspannend, aber spannend – Eine FPJlerin berichtet.

Erfahrungsbericht

Janine Dufner ist Absolventin eines Freiwilligen Sozialen Jahres Politik im Bildungswerk Bremen. Fast müsste man schon „war“ sagen, denn in zwei Monaten beginnt ihr Studium. Nun ist es Zeit, Resümee zu ziehen: „Es hat sich auf jeden Fall gelohnt. Ich habe sehr viel gelernt“, betont Dufner. Wir können Ihnen bereits verraten, dass sie damit nicht Kaffeekochen meint. Aber lesen Sie doch einfach selbst!

Von "Möwen auf Mülltonnen" und der Nachfrage hochwertiger Immobilien

Dem sommerlichen Wetter trotzend diskutierten Fachleute und Bremerhavener Bürger im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Talk am Meer“ der Konrad-Adenauer-Stiftung über die Bremerhavener „Quartiersentwicklung in Lehe und Geestemünde“ im t.i.m.e.Port II.

Ein politischer Häftling berichtet in der Paula-Modersohn-Schule über seine Zeit in der DDR

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltete ein Zeitzeugengespräch mit Peter Drauschke in der Paula-Modersohn-Schule in Bremerhaven. 100 Schüler der Klasse 10 lauschten gespannt seinen Ausführungen über die Haftbedingungen politischer Gefangener in der DDR.

Joachim Wagner stellt "Richter ohne Gesetz" im Schulzentrum Utbremen vor

Die Schüler des Schulzentrums SII Utbremen kamen an diesem Vormittag zusammen, um mit Joachim Wagner, Journalist und Autor des Buches „Richter ohne Gesetz“, zu diskutieren.

Von Gesetzen, Richtern und „Friedensrichtern“

Etwa 140 Gäste diskutierten mit Vertretern aus Politik und Justiz und dem Autor Dr. Joachim Wagner über die Thesen seines Buches „Richter ohne Gesetz“. Wagner leitete fast zehn Jahre das NDR-Magazin „Panorama“ und war bis 2008 stellvertretender Leiter des ARD-Hauptstadtstudios.

Werder Bremen beteiligt sich am Jugendpolitiktag 2012

Für den Jugendpolitiktag 2012 „Für Demokratie. Gegen Extremismus.“ konnte die Konrad-Adenauer-Stiftung Werder Bremen gewinnen. So fand der Jugendpolitiktag zur Freude der Jugendlichen im VIP-Bereich des Weser-Stadions statt. Das Interesse der Schülerinnen und Schüler sowie der Medien war immens. Von 600 Jugendlichen, die sich angemeldet hatten, konnten – um die Workshops arbeitsfähig zu halten – nur 150 teilnehmen. Das Ziel war: Kenntnisse zu vermitteln, denn nur wer Kenntnisse besitzt, ist fähig den politischen Extremismus argumentativ zu entkräften.

Wirtschaft und Kunst

Distanz zwischen Kunst und Wirtschaft überwinden

Wirtschaft und Kunst – wenn sie aufeinander treffen, sind teils hitzige Diskussionen programmiert. Andererseits können sie auch nicht voneinander lassen. Die Konrad-Adenauer-Stiftung bot dieser spannenden Beziehung mit einer Lesung und einer Podiumsrunde im Haus Schütting eine Plattform.

Tag und Nacht Integration

24-Stunden-Lesung auf dem Bremer Marktplatz

Das Bildungswerk Bremen der Konrad-Adenauer-Stiftung möchte das Thema Integration befördern und veranstaltete auf dem Bremer Marktplatz einen 24-stündigen Vorlesemarathon.

Praxisbörse mit Beteiligung der Konrad-Adenauer-Stiftung Bremen

Im Rahmen der Praxisbörse an der Uni Bremen war auch das Bremer Bildungswerk der Konrad-Adenauer-Stiftung mit einem Stand vertreten und konnte zahlreiche Gespräche mit Studierenden führen.

Moskauer Zustände Thema im Bremer Unterricht

In den Räumen des Schulzentrums des Sekundarbereichs II an der Grenzstraße referierte der Journalist und Autor Boris Reitschuster über die aktuelle politische und wirtschaftliche Lage in Russland. Vor zwei Klassen der Oberstufe (Jahrgangsstufe 12) knüpfte er an sein vortägiges Referat im Hause der Konrad-Adenauer-Stiftung an, wo er bereits über die aktuelle Situation in Russland berichtet hatte.