Seminar

"Europa als Chance nutzen"

Seminar zur Vorbereitung auf den EU-Concours des Europäischen Parlaments für Bewerber aus den Kandidatenstaaten

Details

Wie in einigen Mitgliedstaaten der EU bereits üblich, sollten auch aus den Kandidatenlän-dern geeignete Personen durch eine gezielte und dauerhafte Förderung auf eine Laufbahn insbesondere der A-Kategorie bei den europäischen Institutionen vorbereitet werden.

Die Begabtenförderung der KAS kann hierzu einen Beitrag leisten. Sie hat zu diesem Zweck seit Jahresbeginn 2001 insgesamt vier Trainingsseminare zur Vorbereitung auf den Con-cours der Europäischen Kommission, mit insgesamt mehr als 120 Teilnehmerinnen und Teil-nehmern im Bildungszentrum Schloß Eichholz durchgeführt. Diese Veranstaltungen wurden von der Begabtenförderung der KAS, in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt der Bundes-republik Deutschland und der Europäischen Kommission, durchgeführt. Der inhaltliche Schwerpunkt dieser Trainings war die Auseinandersetzung mit den verschiedenen Test- und Prüfungstypen, im Rahmen von simulierten Prüfungssituationen. Als Trainer und Referenten fungierten hierbei erfahrene Beamte der EU-Kommission (z.T. Altstipendiaten der KAS).

Im ersten Quartal 2003 bot das Europabüro Brüssel der Konrad-Adenauer-Stiftung ein Trai-ning zur Vorbereitung auf den Concours des Europäischen Parlaments an. Das Training wurde von der KAS - Begabtenförderung, dem Europabüro und in Kooperation mit der CDU / CSU-Gruppe im Europäischen Parlament durchgeführt.

Der inhaltliche Schwerpunkt lag - ähnlich wie bei den Trainings zur Vorbereitung auf den Concours der EU-Kommission - auf der Bearbeitung verschiedener Test- und Prüfungstypen mit Tipps für das Zeitmanagement im Rahmen von simulierten Prüfungssituationen sowie Hinweisen zum Ablauf von Auswahlverfahren:

Als Trainer und Referenten standen folgende Personen zur Verfügung:

Dr.Manfred PETER,Direktor Personal,Europäisches Parlament(EP);

Dr.Paul ENGSTFELD,Abteilungsleiter GDIV-Wissenschaft,EP;

Cornelis van EENENNAAM,Hauptverwaltungsrat GDV-Personal,EP;

Dr.Kristine HEILMANN,Diplom-Psychologin,ITB-Consulting GmbH

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Europabüro der Konrad-Adenauer-Stiftung, Avenue de L´Yser 11, 1040 Brüssel

Referenten

  • Dr.Manfred PETER
    • Direktor Personal
    • Europäisches Parlament(EP)
  • Dr.Paul ENGSTFELD
    • Abteilungsleiter GDIV-Wissenschaft
    • EP
  • Cornelis van EENENNAAM
    • Hauptverwaltungsrat GDV-Personal
    • EP
  • Dr.Kristine HEILMANN
    • Diplom-Psychologin
    • ITB-Consulting GmbH
Kontakt

Dr. Peter R. Weilemann †

Bereitgestellt von

Europabüro Brüssel