Expertengespräch
Ausgebucht

Digitalisierung und kommunale Herausforderungen im Nicht-Metropolenbereich

Arbeitsfrühstück mit dem DStGB und dem DLT

Digitalisierung ist ein Phänomen, mit dem man Schritt halten muss. Deshalb hat sich die Europäische Kommission zum Ziel gesetzt bis 2020 nicht nur europäische Städte, sondern auch Gemeinden mit Wlan-Hotspots auszustatten.

Details

Bei einem informellen Frühstücksgespräch möchten die Konrad-Adenauer-Stiftung, der Deutsche Städte- und Gemeindebund und der Deutsche Landkreistag mit Parlamentariern aus verschiedenen Fraktionen und aus unterschiedlichen Ausschüssen über eben dieses Thema diskutieren. Die Veranstaltung soll dabei helfen, den Kontakt zwischen den deutschen kommunalen Spitzenverbänden und den EU-Parlamentariern zu stärken und eine dauerhafte Plattform für einen direkten Austausch aufbauen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Europäisches Parlament, Brüssel

Referenten

  • Sabine Verheyen (MEP)
    • Sven Schulze (MEP)
      • Gesine Meißner (MEP)
        • Martina Werner (MEP)
          • Kerstin Westphal(MEP)
            Kontakt

            Kai Zenner

            Themen

            Bereitgestellt von

            Europabüro Brüssel