Asset-Herausgeber

Veranstaltungen

Asset-Herausgeber

Heute

Jun

2024

Der Morgen Danach
Bulgarien hat gewählt

Asset-Herausgeber

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Asset-Herausgeber

Diskussion

Der Morgen danach

Litauen hat gewählt

Das Europabüro der Konrad-Adenauer-Stiftung freut sich sehr, Sie zum nächsten Event unseres Veranstaltungsformates “Der Morgen danach” einladen zu dürfen. In diesem Online-Format begleiten wir die Parlaments- und/oder Präsidentschaftswahlen in europäischen Staaten und tauschen uns jeweils am Morgen nach der Wahl mit unseren KAS-Kolleginnen und Kollegen vor Ort über die wichtigsten Entwicklungen am Wahltag aus. Diesmal blicken wir auf Litauen, wo am 26. Mai die zweite Runde der Präsidentschaftswahlen 2024 stattfinden wird.

Expertengespräch

Der Morgen danach

Nordmazedonien hat gewählt

Das Europabüro der Konrad-Adenauer-Stiftung freut sich sehr, Sie zum nächsten Event unseres Veranstaltungsformates “Der Morgen danach” einladen zu dürfen. In diesem Online-Format begleiten wir die Parlaments- und/oder Präsidentschaftswahlen in europäischen Staaten und tauschen uns jeweils am Morgen nach der Wahl mit unseren KAS-Kolleginnen und Kollegen vor Ort über die wichtigsten Entwicklungen am Wahltag aus. Diesmal blicken wir auf Nordmazedonien, wo am 08. Mai die Parlamentswahlen sowie die zweite Runde der Präsidentschaftswahlen 2024 stattfinden.

Expertengespräch

KAS-DWT Brüsseler Gespräch

KAS-DWT "Brüsseler Gespräch I" - Austausch zu EDIS und EDIP

Das Europabüro der Konrad-Adenauer-Stiftung lädt Sie in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Wehrtechnik (DWT) herzlich zum ersten Brüsseler Gespräch 2024 am Montag, den 13. Mai von 12:00 - 14:00 Uhr ein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen traditionell verteidigungs- und sicherheitspolitische Themen. Diesmal werfen wir einen Blick auf die neu vorgestellte EDIS (European Defence Industrial Strategy) sowie das EDIP (European Defence Industrial Programme) der EU-Kommission und die Frage, welche Auswirkungen beide auf die Verteidigungsfähigkeiten Deutschlands und Europas haben werden.

Fachkonferenz

20 Years Eastern Enlargement of the European Union

Taking stock and looking ahead

In this edition of our full-day conference in cooperation with the Andrássy Universität Budapest, we want to take stock of the achievements of 20 years of EU membership of the Central and Eastern European countries, give an outlook on the Hungarian EU Council Presidency, and discuss the various challenges for the EU and the Central and Eastern European region.

Event

European Competitiveness at a Crossroad

How does Europe achieve a Regulatory Breathing Space?

Has the EU lost sight of its strategic competitiveness? Companies are navigating through troubled waters. The bureaucratic requirements resulting from a multitude of directives and regulations as well as the cumulative effects of parallel legislation are burdening the economy.

Event

KAS Europe Talks

EU-Georgia-Relations

The European Office of the Konrad-Adenauer-Stiftung is delighted to invite you to the next session of our event format “KAS Europe Talks”. In this online format, we are organising discussions with the Director of a different KAS Office on a regular basis, in which the latest developments in the respective country or region as well as the status quo of the relations with the European Union are discussed. The next session will focus on Georgia and its relations to the European Union between accession and geopolitical tensions.

Event

Der Morgen danach

Die Slowakei hat gewählt

Gut sechs Monate nach der vorgezogenen Parlamentswahl sind die Menschen in der Slowakei aufgerufen, ein neues Staatsoberhaupt zu wählen. Da die amtierende Präsidentin Zuzana Čaputová aus persönlichen Gründen nicht mehr antritt, wird es in jedem Fall einen neuen Hausherren im Palais Grassalkovich, dem Amtssitz des Staatspräsidenten, geben.

Online-Seminar

Zulassung neuer genomischer Techniken

Öffnung der Büchse der Pandora oder Zukunftschance?

Wir freuen wir uns, Sie zusammen mit der EKD Brüssel zu einer Digitalveranstaltung zum Thema "Zulassung neuer genomischer Techniken: Öffnung der Büchse der Pandora oder Zukunftschance?" einzuladen.

Diskussion

The Future of the Single Market

Putting European Competitiveness back on the Agenda

Join us at the Brussels Liaison Office of the German Economic Institute for an important exchange on European Competitiveness against the backdrop of the upcoming European Parliamentary Elections!

Online-Seminar

Der Morgen danach

Portugal hat gewählt

Das Europabüro der Konrad-Adenauer-Stiftung freut sich sehr, Sie zum nächsten Event unseres Veranstaltungs-formates “Der Morgen danach” einladen zu dürfen. In diesem Online-Format begleiten wir die Parlaments- und/oder Präsidentschaftswahlen in europäischen Staaten und tauschen uns jeweils am Morgen nach der Wahl mit unseren KAS-Kolleginnen und Kollegen vor Ort über die wichtigsten Entwicklungen am Wahltag aus. Dieses Mal blicken wir auf Portugal, wo am 10. März vorgezogene Parlamentswahlen stattfinden.

Asset-Herausgeber

Transatlantische Konferenz: „Western Culture, Western Values“

Vom 23. - 26. Juni 2013 trafen sich Fachleute und Entscheidungsträger aus den USA und der EU um gemeinsame Werte und Grundlagen einer vertieften Zusammenarbeit zu erörtern. Tagungsort war die Villa La Collina in Cadenabbia (Italien).

Armut und soziale Ungleichheiten in Europa

Am 11. Juli 2013 fand eine Podiumsdiskussion mit Dirk Heilmann, Dagmar Schulze Heuling and Raymond Maes, moderiert von Detlef Fechtner, statt. Das Thema "Armut und soziale Ungleichheiten in Europa" basiert auf den in diesem Jahr veröffentlichten Armutsberichten der Europäischen Kommission und der Bundesrepublik Deutschland.

Auf dem Weg zu nachhaltigem Wachstum – Die Initiativen der EIB

Dr. Werner Hoyer, Präsident der Europäischen Investitionsbank (EIB) sprach am 08. Juli 2013 über die Initiativen der EIB. Diese sollen der Förderung von kleinen- und mittelständischen Unternehmen (KMU), einer zukunftsorientierten Infrastruktur, Energie- und Umweltprojekten, sowie Bildung und Innovation dienen.

Deutschland vor den Wahlen - Herausforderungen für die Rechts- und Innenpolitik

Adenauer-Forum mit Dr. Günter Krings MdB

Am 19. Juni nahm Dr. Günter Krings, stellvertretender Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Stellung zu aktuellen Entwicklungen in der Rechts- und Innenpolitik.

Bürokratieabbau in der Europäischen Union

Frühstücksgespräch mit Dr. Edmund Stoiber

Eine Gruppe junger Brüsseler Nachwuchskräfte fand sich am 14.06.2013 im Europabüro Brüssel zu einem Vortrag von Dr. Edmund Stoiber ein. Gegenstand der Diskussion und persönliches Anliegen des Gastes war „Bürokratieabbau in der Europäischen Union“.

Mehr fiskalische Integration in der Eurozone?

Diskussion mit Dr. Daniel Gros, Prof. Dr. Michael Hüther, Matthias Schäfer, Dr. Guntram Wolff

Am 15. Mai nahmen führende Experten von Bruegel, CEPS, IW und der KAS über weitere Integrationsschritte im Fiskalbereich Stellung. Unter der Moderation von Dr. Detlef Fechtner kamen die Redner zu dem Ergebnis, dass grundlegende Strukturreformen in den Eurostaaten nötig sind. Über das Für und Wieder einer stärkeren fiskalischen Integration herrschten unterschiedliche Meinungen.

Dr. Lambertz sieht Chance für Gelingen der Energiewende

Konzernbevollmächtigter der RWE AG beim Adenauer-Forum

Dr. Johannes Lambertz, Konzernbevollmächtigter für die Energiewende und Vorstandsmitglied der RWE AG, hielt am 6. Mai im Rahmen eines Adenauer-Forums einen Vortrag zu den Perspektiven der deutschen Energiewirtschaft in der Energiewende. Zum Gelingen der Energiewende bedürfe es einer europäischen Koordinierung und mehr marktwirtschaftlichen Wettbewerbs, lautete sein Tenor.

Adenauer-Forum mit Nikola Poposki

Mazedonischer Außenminister zu Besuch im Europabüro der Konrad-Adenauer-Stiftung

Am 17. April nahm der mazedonische Außenminister Nikola Poposki im Zuge eines Adenauer-Forums zum Beitrittsprozess Stellung. Er ging auf die Reformbemühungen des Landes, den am 16. April erschienenen Fortschrittsbericht der EU-Kommission und auf die gesamte Situation des westlichen Balkans ein.

The Boundaries of the Battlefield

A Critical Look at the Legal Paradigms and Rules in Countering Terrorism

This ICCT conference report provides a detailed overview from the two-day symposium entitled The Boundaries of the Battlefield: A Critical Look at the Legal Paradigms and Rules in Countering Terrorism, which was convened in The Hague in January 2013. The conference covered a range of issues that are relevant in debates about using force in counter-terrorism operations against non-state actors. The event contribution is written by Jessica Dorsey and Dr. Christophe Paulussen and is also avaiable online: http://papers.ssrn.com/sol3/papers.cfm?abstract_id=2251866

EU 2020: Chancen und Risiken für Deutschland und Europa

Veranstaltungsbeitrag zum Jahresempfang 2013 mit EU-Kommissar Günther H. Oettinger

Am 18. Februar 2013 veranstaltete das Europabüro zusammen mit dem Kreisverband Brüssel der CDU, den Jahresempfang 2013. Der Redner des Abends war Günther H. Oettinger. Für die Rede des EU-Kommissars für Energie zum Thema "EU 2020: Chancen und Risiken für Deutschland und Europa", kamen mehr als 300 Zuhörer.