Veranstaltungsberichte

Winterakademie der Gerb-Jugend

Ein Wochenende lang diskutierte die Gerb-Jugend über die Perspektiven der Politik in Bulgarien. Höhepunkt war das Referat von Innenminister Zwetanov, der eine politische Bilanz zog und sich im wesentlichen auf die Umsetzung der Kriterien für den Beitritt Bulgariens zum Schengenraum konzentrierte.

Internationale Konferenz in Varna

Experten aus verschiedenen Anrainerstaaten des Schwarzen Meeres berieten während einer Konferenz in Varna über Möglichkeiten einer engeren Zusammenarbeit auf nichtstaatlicher und auf wissenschaftlicher Ebene. Die Konferenz wurde von der KAS, der Freien Universität Varna und dem CES organisiert.

Gespräch mit dem Verteidigungsminister

Inhalte des einstündigen Gesprächs waren vor allem die Modernisierung der bulgarischen Streitkräfte vor dem Hintergrund neuer sicherheitspolitischer Herausforderungen und knapper Kassen.

SDS eröffnet Wahlkampf

2300 begeisterte Anhänger feierten ihren Präsidentschaftskandidaten Rumen Hristov sowie einige der Bürgermeister-Kandidaten. Zu Beginn des Kongresses verlas Dr. Marco Arndt das Grußwort Angela Merkels. In diesem hob sie die Bedeutung der SDS in der Nachwendezeit hervor und ging auf die europäische Zusammenarbeit der christlich bürgerlichen Parteien ein.

Wer wird das neue Staatsoberhaupt Bulgariens?

Nach neuesten Umfragen liegt der ehemaligen Regionalminister und Kandidat von Gerb Rosen Plevneliev mit 31 % vorn.

Sonntagsfrage und Prognose zur Präsidentschaftswahl

Die Agentur Mediana hat Bulgaren nach ihren Wahlabsichten befragt. Demnach würde es zu einer Stichwahl um das Amt des Präsidenten kommen.

Stipendiaten im Verteidigungsministerium

Ende Juli trafen sich die Stipendiaten der KAS zu einer weiteren Konferenz; dieses Mal informierten sich die jungen Leute über die bulgarischen Streitkräfte, die wie viele Armeen in der NATO, einen tiefgreifenden Strukturwandel hin zu mehr Professionalität durchlaufen. Dabei ist eine Verbesserung der Ausbildung und des Materials bei gleichzeitiger Verkleinerung des Umfangs vordringliches Ziel.

CEMS/IACCM Workshop und 19. IACCM Jahreskonferenz 2011

Kulturelle Aspekte der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit: Zuständigkeiten und Möglichkeiten

In Zusammenarbeit mit der Universität Russe wurden vom 29. Juni bis 1. Juli 2011 ein Workshop und eine internationale Konferenz der CEMS und IACCM in der Universität Russe organisiert.

Ministerpräsident Boiko Borisov eröffnet die „Zukunftswerkstatt Bulgarien“

Boiko Borisov, Ministerpräsident Bulgariens, hat in Padina die „Zukunftswerkstatt Bulgarien“, eine neue Veranstaltungsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung, eröffnet. Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft, Kirche und Wirtschaft werden regelmäßig über die Entwicklung Bulgariens diskutieren.

Streit um sowjetisches Ehrenmal

Die Geister in Bulgarien haben sich in letzter Zeit an einem sowjetischen Ehrenmal in Sofia entzündet. Es wurde in der Nacht zum 21. Juni von Unbekannten mit Grafiti besprüht. Das mehrere Meter große Relief zeigt lebensgroße sowjetische Soldaten, die durch die Sprayaktion in amerikanische Comic-Helden und solche der Pop-Art-Kultur verwandelt wurden. In der Nacht darauf wurde es von Aktivisten eines dubiosen bulgarisch-russischen Forums gereinigt.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.