2011

Wer wird das neue Staatsoberhaupt Bulgariens?

Nach neuesten Umfragen liegt der ehemaligen Regionalminister und Kandidat von Gerb Rosen Plevneliev mit 31 % vorn.

2011

Sonntagsfrage und Prognose zur Präsidentschaftswahl

Die Agentur Mediana hat Bulgaren nach ihren Wahlabsichten befragt. Demnach würde es zu einer Stichwahl um das Amt des Präsidenten kommen.

2011

Stipendiaten im Verteidigungsministerium

Ende Juli trafen sich die Stipendiaten der KAS zu einer weiteren Konferenz; dieses Mal informierten sich die jungen Leute über die bulgarischen Streitkräfte, die wie viele Armeen in der NATO, einen tiefgreifenden Strukturwandel hin zu mehr Professionalität durchlaufen. Dabei ist eine Verbesserung der Ausbildung und des Materials bei gleichzeitiger Verkleinerung des Umfangs vordringliches Ziel.

2011

CEMS/IACCM Workshop und 19. IACCM Jahreskonferenz 2011

Kulturelle Aspekte der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit: Zuständigkeiten und Möglichkeiten
In Zusammenarbeit mit der Universität Russe wurden vom 29. Juni bis 1. Juli 2011 ein Workshop und eine internationale Konferenz der CEMS und IACCM in der Universität Russe organisiert.

2011

Ministerpräsident Boiko Borisov eröffnet die „Zukunftswerkstatt Bulgarien“

Boiko Borisov, Ministerpräsident Bulgariens, hat in Padina die „Zukunftswerkstatt Bulgarien“, eine neue Veranstaltungsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung, eröffnet. Persönlichkeiten aus Politik, Gesellschaft, Kirche und Wirtschaft werden regelmäßig über die Entwicklung Bulgariens diskutieren.

2011

Streit um sowjetisches Ehrenmal

Die Geister in Bulgarien haben sich in letzter Zeit an einem sowjetischen Ehrenmal in Sofia entzündet. Es wurde in der Nacht zum 21. Juni von Unbekannten mit Grafiti besprüht. Das mehrere Meter große Relief zeigt lebensgroße sowjetische Soldaten, die durch die Sprayaktion in amerikanische Comic-Helden und solche der Pop-Art-Kultur verwandelt wurden. In der Nacht darauf wurde es von Aktivisten eines dubiosen bulgarisch-russischen Forums gereinigt.

2011

Jugendseminar

Jugend ist Zukunft. Das gilt auch für die Politik. Am 1. Juni trafen sich Nachwuchskräfte der bürgerlichen Parteien im Hotel Bulgaria, um mit Ekaterina Michailowa, der stellvertretenden Parlamentspräsidentin und dem Politikwissenschaftler Dr. Antonin Galabow von der Neuen Bulgarischen Universität Sofia, aktuelle politische Themen zu diskutieren.

2011

Gedenkveranstaltung in Sliven

Am 1. Juni jährte sich zum 60. Mal der antikommunistische Aufstand von 1951 in der Region Sliven - eine der ersten antikommunistischen Aktionen in Osteuropa, über die heute kaum etwas bekannt ist. Der Außenstellenleiter nahm an den Feierlichkeiten in der Stadt teil.