2008

Das neue Grundsatzprogramm der CDU aus Sicht Bulgariens

Vortrag von Prof. Hristo Todorov am 8.April
Im Rahmen der Reihe "Politik und Werte" hat die KAS am 8. April eine Diskussion über das neue Grundsatzprogramm der CDU im Sofioter Radisson-Hotel organisiert. Im folgenden der Text des Referats von Prof. Hristo Todorov von der Neuen Bulgarischen Universität.

2007

Filmvorführung und Konferenz über Archive der kommunistischen Geheimpolizei

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat eine Veranstaltung über das in Bulgarien nach wie vor brisante Thema der Öffnung der Archive der ehemaligen Geheimpolizei organisiert. Dazu wurde erneut der ehemalige Bundesbeauftragte für die Stasi-Aktenöffnung, Dr. Joachim Gauck, nach Sofia eingeladen.

2007

Die Wirtschaftsbeziehungen zwischen Nordrhein-Westfalen und Bulgarien

Zustand und Perspektiven
Rede von Christa Thoben

2006

"Die deutsche Christdemokratie"

Eine Buchpräsentation
Die Tätigkeit des KAS-Büros in Sofia umfaßt auch Publikationen zu relevanten politischen Themen, die stets auf großes öffentliches Interesse gestoßen sind.Das jüngste einschlägige Projekt der Stiftung war das Buch „Die deutsche Christdemokratie“, ein umfangreicher Sammelband in bulgarischer Sprache mit dem Anspruch, dem Leser einen repräsentativen Überblick über Geschichte, Wesen und Hintergründe der deutschen Christdemokratie zu vermitteln. Das Buch ist die erste derartige Veröffentlichung über die Christdemokratie in Bulgarien in diesem Sinne einzigartig für das Land.

2006

Braucht Bulgarien ein neues Gesetz zur Öffnung der Archive der kommunistischen Geheimdienste?

von Ralf Jaksch

Dr. Joachim Gauck vormals Bundesebauftragter für die Unterlagen der Staatssicherheit der ehemaligen DDR, weilte bereits einmal im März d.J. in Sofia auf Einladung der KAS zu einer Vortragsveranstaltung über Vergangenheitsbewältigung und die Archive der ehemaligen kommunistischen Geheimdienste. Seine Ausführungen waren damals auf großes Interesse bei Poltikern, der Öffentlichkeit und den Medien gestoßen.

2006

Die Archive des totalitären Staates und die bulgarische Gesellschaft

von Ralf Jaksch