Veranstaltungsberichte

Bulgarien im Kommunismus

Ausstellungseröffnung in Lovetch

Etwa 50 Bürgerinnen und Bürger aus Lovetch, darunter viele Schülerinnen und Schüler, besuchten die Eröffnung der Ausstellung "Bulgarien im Kommunismus" im Theaterfoyer.

Kein Konsens in der Bewertung des Kommunismus

War der 9. September 1944, der Tag, an dem die Rote Armee in Bulgarien einmarschierte und mit dem die kommunistische Diktatur begann, ein "guter Tag für Bulgarien"?

Sozialpolitik und Wachstum

Am 17. Juli fand im Sheraton-Hotel in Sofia in Zusammenarbeit mit dem Wilfried-Martens-Zentrum für europäische Studien eine Tagung über Aspekte der bürgerlichen Sozialpolitik statt.

Kirche und Politik in Bulgarien

Am letzten Maiwochenende diskutierten 71 Vertreter aus Politik und Kirche, wie "politisch" Kirche sein soll und wie "christlich" Politik sein kann.

Bulgarien zwischen der EU und Russland?

Das Institut veröffentlichte am 13. Mai die Ergebnisse. Demnach erklärten sich 40 % der Befragten für die EU, 22 % für die Eurasische Union und 28 % wissen es nicht, 10 % gaben keine Antwort.

Kirche und Gesellschaft in Deutschland

Vom 27. April bis 1. Mai besuchte eine hochrangige Delegation der Bulgarisch-Orthodoxen Kirche Deutschland.

Stipendiaten besuchten das Stasi-Archiv

Die Stipendiaten der KAS in Bulgarien besuchten am Dienstag (15.4.) das Stasi-Akten-Archiv.

Christentum und Politik

In Stara Zagora trafen sich 30 junge Politiker und Theologen zu einem Gedankenaustausch über die Rolle von Kirche und Politik.

Junge Bulgaren diskutieren über Europa

Die jungen Leute diskutierten drei Tage in den Ost-Rhodopen über die Rolle Bulgariens in der EU, die Bedeutung der EU für die neuen Mitgliedsländer und wie es nach den Wahlen weitergehen kann.

KAS-Umfrage zeigt fehlendes Vertrauen in bulgarische Medien

Pressekonferenz der Stiftung Mediendemokratie (FMD) und des Medienprogramms Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS)

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.