Fachkonferenz

Die Stadt für morgen

Lebendige Stadtquartiere

In vielen Stadtentwicklungsprojekten lebt die Siedlungsideologie der Nachkriegsjahre weiter: gleichartige Wohnungen, mehr Grün- als Straßenraum, keine Trennung zwischen Öffentlichem und Privatem: Es fehlt das Verständnis für das, was Stadt ausmacht.

Details

Denn es reicht nicht, sich mit ökologischer Nachhaltigkeit, ökonomischer Machbarkeit, funktionaler und sozialer Mischung für neuen urbanen Wohnungsbau zu beschäftigen; es muss auch untersucht werden, mit welchen städtebaulichen und architektonischen Mitteln und Typen das allseits gewünschte Stadtquartier errichtet werden kann.

Gegenstand der Fachtagung, die wir in enger Kooperation mit dem Deutschen Institut für Stadtbaukunst durchführen ist die Auseinandersetzung mit den elementaren Parametern einer gemischten Stadt, wie soziale und funktionale Mischung, Dichte und die Gestalt des Öffentlichen Raums.

Die städtebaulichen Möglichkeiten werden den Teilnehmern der Tagung in Vorträgen und Diskussionsrunden von und mit einschlägigen Experten nahegebracht.

Stadtspaziergänge und die Erörterung von Fallbeispielen und Lösungsansätzen aus wirtschaftlicher und juristischer Sicht ergänzen die Betrachtung.

Mitglieder der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) können mit der Teilnahme gemäß § 3 der Fortbildungsordnung der AKH insgesamt 17 Fortbildungspunkte erwerben.

Zu dieser Fachtagung im Institut für Stadtgeschichte/Karmeliterkloster laden wir Sie sehr herzlich ein. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Hier können Sie sich anmelden.

Die Unterbringung für Hotelgäste (optional) erfolgt im Spenerhaus.


Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Institut für Stadtgeschichte - Karmeliterkloster
Münzgasse 9,
60311 Frankfurt am Main
Deutschland
Zur Webseite

Alternativer Veranstaltungsort

Frankfurt am Main

Anfahrt

Kontakt

Dr. Marco Arndt

Dr

Stellvertretender Vorsitzender des Betriebsrates

Betriebsrat@kas.de +49 30 26996-0 +49 2241 246-52375
Kontakt

Mario Kolvenbach

Mario  Kolvenbach bild

Sachbearbeiter Veranstaltungsorganisation

mario.kolvenbach@kas.de +49 (0) 2241 246 4684 +49 (0) 2241 246 5 4684

Partner

Bereitgestellt von

Büro Bundesstadt Bonn